Saisonvorschau Borussia Dortmund: 2022/23

Foto: © imago images / Team 2
Borussia Dortmund hat sich für die neue Saison spektakulär verstärkt. Doch beim Angriff auf die Bayern erlebt das Team schon einen frühen Schock. Die Comunio Saisonvorschau des BVB.

Kaderwert: 170.060.000
Comunio-Platzierung: 2
Bester Spieler der Vorsaison: Erling Haaland (204 Punkte)

Die Situation bei Borussia Dortmund

Es hatte eigentlich alles so verheißungsvoll angefangen bei Borussia Dortmund: Mit Niklas Süle, Nico Schlotterbeck, Karim Adeyemi und Salih Özcan hatte Sebastian Kehl, seit diesem Sommer Sportdirektor, gleich mal vier spektakuläre Neuzugänge früh an Land gezogen. Mit Süle und Schlotterbeck die mutmaßliche Innenverteidigung der Nationalmannschaft, mit Adeyemi ein verheißungsvolles Sturmtalent und mit Özcan einen bissigen Sechser, der in die Fußstapfen von Axel Witsel (Vertrag lief aus) treten soll. 

Weil nach dem Abgang von Top-Knipser Erling Haaland, der sich lange angedeutet hatte, sollte aber unbedingt noch ein klarer Neuner verpflichtet werden. Kehl lieferte auch auf dieser Position ab und präsentierte Sebastien Haller. Der einstige Frankfurter hatte in der Vergangenheit nicht nur bewiesen, dass er ein Bundesliga-Top-Stürmer ist, er hat bei Ajax Amsterdam zuletzt auch noch einmal einen Schritt nach vorne gemacht und alleine in der Champions League elf Mal getroffen. 

Aber dann der große Schock: Bei Haller wurde ein bösartiger Hodentumor entdeckt. Der 28-Jährige, dessen Gesundheit nun an erster Stelle steht, muss sich einer Chemotherapie unterziehen und fällt lange aus. Borussia Dortmund will deshalb noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden und einen gestandenen Mittelstürmer holen. Die Liste der Namen hat es dabei in sich: Spieler wie Edinson Cavani, Edin Dzeko, Anthony Modeste oder Giovanni Simeone sind hier nur ein Auszug. Fest steht: Der neue Mann soll ein bulliger Strafraumstürmer sein, der sofort weiterhelfen kann. 

Es müssen also viele neue Spieler integriert werden und der etwas zu große Kader wird auch noch einmal deutlich ausgedünnt. Nico Schulz und Manuel Akanji haben keine Perspektiven mehr, auch Thorgan Hazard soll möglichst noch verkauft werden. Nachdem sich mit David Raum ein weiteres Objekt der Begierde inzwischen dem direkten Konkurrenten RB Leipzig angeschlossen hat, wird Raphael Guerreiro wohl bleiben. Im Hintergrund warten außerdem zahlreiche verheißungsvolle Talente wie Jamie Bynoe-Gittens, Jayden Braaf, Tom Rothe, Mateu Morey und nicht zuletzt auch Youssoufa Moukoko auf den großen Durchbruch.  

An der Seitenlinie kehrt mit Edin Terzic nach dem durchaus überraschenden Ende von Marco Rose ein alter Bekannter zurück. Terzic genießt seit dem Gewinn des DFB-Pokals 2021 als Interimstrainer einen exzellenten Ruf bei Spielern und Fans und war auch nie weg. Im letzten Jahr agierte er als Technischer Direktor. 

Alle Saisonvorschauen im Überblick

Mögliche Stammaufstellung von Borussia Dortmund

Kobel – Süle, Hummels, Schlotterbeck – Meunier, Dahoud (Özcan), Bellingham, Guerreiro – Reus – Malen, Adeyemi (Moukoko)

Info: Süle wird zu Saisonbeginn noch mit einer Muskelverletzung ausfallen. Ein Stürmer soll noch kommen.

Die Senkrechtstarter der Saison 2021/22

Bild 1 von 18

FC Bayern München: Paul Wanner (2 Punkte, links im Bild). Dafür, dass der noch U17 spielen könnte, sind vier Einsätze beim Rekordmeister schon beachtlich. Mit 16 Jahren jüngster Bayern-Spieler der Geschichte. © Imago / Sven Simon

 

Comunio-Player to watch

Donyell Malen. Seine erste Saison im BVB-Dress lief nicht wirklich zufriedenstellend. Jetzt scheint der Niederländer, der körperlich deutlich fitter ist als noch vor einem Jahr, aber erst sein wahres Potenzial zu entfalten. Malen ist ein klarer Gewinner der Vorbereitung, war im Pokal gegen den TSV 1860 München der beste Spieler auf dem Platz und könnte jetzt auch durch die Abwesenheit eines Mittelstürmers zum Top-Knipser avancieren. Mit etwas mehr als zehn Millionen bewegt sich Malen außerdem preislich noch deutlich unter seinen Kameraden Adeyemi, Reus und Haller im Dortmunder Offensivverbund.

Youngster to watch

Jamie Bynoe-Gittens. Die Parallelen zu Jadon Sancho sind allzu offensichtlich: Geboren in London, ausgebildet bei Manchester City, bevorzugter Position Linksaußen, trickreich, gefährlich und enorm schnell. Die Ansätze des 17-Jährigen in seinen ersten Bundesliga-Minuten 2021/22 waren schon sehr verheißungsvoll. Jetzt soll er den nächsten Schritt gehen. Mit Bynoe-Gittens, derzeit rund drei Millionen wert, dürfte zunächst vor allem als Joker zu rechnen sein. Ob er am Ende ähnlich durchstartet wie Sancho bleibt abzuwarten. Das Potenzial ist aber da. 

Saisonvorschau RB Leipzig: Eine starke Mannschaft wird noch stärker - ein Hochkaräter könnte noch kommen
Christopher Nkunku von RB Leipzig

Als bisher bestes Team des Jahres hat der Pokalsieger die Möglichkeit ganz oben anzugreifen. Das Team bleibt zusammen, wird durch kluge Transfers aber noch stärker. RB Leipzig im Teamcheck. 

weiterlesen...

Prognose

Der DFB-Pokal gegen 1860 hat gezeigt, dass die Mannschaft trotz vieler Neuzugänge gleich voll da ist. Wenn sie diesmal den Kampf um die Meisterschaft bis zum Ende spannend halten will, müssen aber auch konsequent die Dreier gegen Klubs aus der unteren Tabellenhälfte eingefahren werden. Bei Bayern macht immerhin der Abgang von Robert Lewandowski ein wenig Mut, um diesmal anzugreifen. Aber auch vor Leipzig sollte Borussia Dortmund gewarnt sein. Alles zwischen Platz 3 und 1 ist möglich. 

Bisherige Transferaktivitäten

Zugänge: Sebastien Haller (Ajax Amsterdam), Lion Semic (eigene Jugend), Jayden Braaf (Manchester City), Alexander Meyer (SSV Jahn Regensburg), Salih Özcan (1. FC Köln), Karim Adeyemi (RB Salzburg), Nico Schlotterbeck (SC Freiburg), Niklas Süle (FC Bayern München), Marcel Lotka (Hertha BSC), Göktan Gürpüz (eigene Jugend), Jamie Bynoe-Gittens, Tom Rothe (beide eigene Jugend)

Abgänge: Immanuel Pherai (Eintracht Braunschweig), Steffen Tigges (1. FC Köln), Marwin Hitz (FC Basel), Dan-Axel Zagadou (Vertragsende), Axel Witsel (Atletico Madrid), Marcel Schmelzer (Karriereende), Erling Haaland (Manchester City), Roman Bürki (St. Louis City), Lennard Maloney (1. FC Heidenheim), Reinier (Real Madrid, Leihe beendet), Marin Pongracic (VfL Wolfsburg, Leihe beendet)

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »