Youssoufa Moukoko vom Dortmund ist enorm effizient im Abschluss

Foto: © imago images / Sportfoto Rudel
Für alle neun Partien des 3. Spieltags haben wir Top-Fakten, Spielerempfehlungen und Tipps für euch. Hertha-Coach Sandro Schwarz will dabei am Freitag seinen Gladbach-Fluch besiegen. 

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC

Top-Fakt: Hertha-Trainer Sandro Schwarz hat als Trainer noch nie gegen Mönchengladbach gewonnen (drei Niederlagen, zwei Remis). 

Spielerempfehlung: Dodi Lukebakio von Hertha BSC war in allen drei Pflichtspielen der Hertha 2022/23 an Toren beteiligt, kam in diesen Spielen auf zusammen vier Scorer-Punkte (zwei Tore, zwei Assists).

Comunio-Tipp: 2:0

Borussia Dortmund – SV Werder Bremen

Top-Fakt: Edin Terzic hat zuletzt als erster Trainer von Borussia Dortmund neun Bundesliga-Siege in Folge gefeiert. 

Spielerempfehlung: Youssoufa Moukoko. Bracht das gegen Freiburg das Kunststück zusammen, mit vier Ballkontakten ein Tor und zwei Assists zu liefern. In den europäischen Top-Ligen hat das noch kein Spieler seit Erfassung der Daten geschafft. Das sind beste Voraussetzungen für eine Startelf-Nominierung anstelle des enttäuschenden Thorgan Hazard. 

Comunio-Tipp: 2:1

Bayer Leverkusen – TSG Hoffenheim

Top-Fakt: Leverkusen führte in dieser Saison bisher die meisten Zweikämpfe, Hoffenheim die wenigsten.

Spielerempfehlung: Dennis Geiger. Ging zuletzt als Starter in die Partie auf der Sechser-Position, während Samassekou und Rudy nur auf der Bank saßen. Mit 2,5 Mio. verhältnismäßig günstig. 

Comunio-Tipp: 3:0

 

VfL Wolfsburg – FC Schalke 04

Top-Fakt: Niko Kovac hat als Trainer nur eines seiner acht Spiele gegen Schalke verloren. Frank Kramer wartet hingegen noch auf seinen ersten Sieg gegen Wolfsburg.

Spielerempfehlung: Rodrigo Zalazar. Zeigte eine enorm starke Partie am 2. Spieltag mit vielen Torschüssen und einem tollen Treffer. Ist aktuell der Unterschiedsspieler auf Schalke. Mit etwas mehr als fünf Millionen für sein Potenzial noch nicht überteuert. 

Comunio-Tipp: 1:0

FC Augsburg – 1. FSV Mainz 05

Top-Fakt: Der FC Augsburg feierte gegen den FSV Mainz elf Siege, gegen keinen anderen Klub wurden mehr Bundesliga-Spiele gewonnen.

Spielerempfehlung: Stefan Bell. Hatte von allen Verteidigern am 2. Spieltag den besten Sofascore (7,7) und steht nach zwei Partien schon bei zehn Punkten. Latent unterschätzt und deshalb mit 3,5 Mio. vergleichsweise günstig.  

Comunio-Tipp: 1:1

VfB Stuttgart – SC Freiburg 

Top-Fakt: Der SC Freiburg ist gegen den VfB Stuttgart seit sechs Bundesliga-Spielen ungeschlagen, damit so lange wie nie zuvor.

Spielerempfehlung: Silas. Die Stimmen werden lauter, dass er in Zukunft wieder vermehrt im Sturm eingesetzt wird. So wie gegen Ende der Partie in Bremen, wo er bester Stuttgarter war. Das würde ihn auch bei Comunio wieder nach vorne bringen. 

Comunio-Tipp: 1:2


1. FC Union Berlin – RB Leipzig

Top-Fakt:  Union Berlin ist saisonübergreifend seit neun Partien ungeschlagen (7 Siege, 2 Unentschieden) – neuer Vereinsrekord!

Spielerempfehlung: Dani Olmo. Man muss kein Prophet sein um zu sehen: Das wird seine Saison. Die aktuellen 11,5 Mio. Marktwert dürften schnell der Vergangenheit angehören. Bei Leipzig derzeit absolut gesetzt. 

Comunio-Tipp: 0:1

Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln

Top-Fakt: Historisch oft haben beide Clubs gegeneinander Remis gespielt: Kölnspielte gegen kein anderes Team so oft unentschieden wie gegen die Eintracht (28 Mal), Frankfurt teilte gegen kein Team öfter die Punkte als gegen Köln (ebenfalls 28 Mal).

Spielerempfehlung: Faride Alidou. Belebte das Frankfurter Spiel zuletzt ungemein nach seiner Einwechslung. Kann sowohl auf der rechten Schiene für Knauff spielen als auch den Verlust von Kostic auf der linken Seite ausgleichen. Ist grundsätzlich immer an vielen Toren direkt beteiligt. Unser Geheimtipp der Woche!

Comunio-Tipp: 2:2

Die Comunio-Viererkette: Jung, begehrt, unterschätzt, perspektivlos
Gut und günstig: Werder Bremens Anthony Jung

Auch in dieser Saison präsentieren wir euch jede Woche einen Preis-Leistungskönig, eine Zukunftsinvestition, einen großen Namen zum kleinen Preis und eine Verkaufsempfehlung.

weiterlesen...

VfL Bochum – FC Bayern München

Top-Fakt: Vier der fünf Gegentore in dieser Saison kassierte Bochum durch Kopfbälle (Bundesliga-Höchstwert).

Spielerempfehlung: Benjamin Pavard. Der Konkurrenzkampf mit Nouassir Mazraoui hat ihn regelrecht beflügelt. Aktuell mit 20 Punkten der fünftbeste Spieler bei Comunio. Enorm fleißig, was Ballkontakte, Flanken und Torschussbeteiligungen betrifft. Verteidigt dazu sehr solide. 

Comunio-Tipp: 0:4

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!