Der nächste Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für die TSG Hoffenheim auf? Und mit welcher Aufstellung spielt die SpVgg Greuther Fürth? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler. Hier gibt es die letzten Aufstellungs-Tipps und Informationen vor dem Spieltag. 

Voraussichtliche Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Aufstellung: Funk – Asta (Barry), Bauer, Sarpei, Meyerhöfer – Griesbeck – Tillman, Green – Nielsen, Leweling – Hrgota

Diese Spieler fehlen: Jessic Ngankam (Kreuzbandriss), Gideon Jung (Knieverletzung), Robin Kehr (Kreuzband- und Meniskusverletzung),  Nick Viergever (Bänderriss im Sprunggelenk), Justin Hoogma (Innenbandverletzung im Knie), Jetro Willems (Bänderverletzung am Sprunggelenk), Paul Seguin (Erkältung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Bei den Fürthern gibt es noch etliche Fragezeichen. So sind Itten (Erkältung), Jeremy Dudziak (Fußverletzung) und Max Christiansen fraglich. Gian-Luca Itter (nach Corona-Infektion) wird langsam herangeführt.

Mögliche Optionen: Abdourahmane Barry ist die Alternative zu Simon Asta auf der rechten Seite. 

Voraussichtliche Aufstellung TSG Hoffenheim

Aufstellung: Baumann (Pentke) – Posch, Grillitsch, Vogt – Akpoguma, Raum – Samassekou, Geiger – Kramaric, Bebou – Dabbur (Rutter)

Diese Spieler fehlen: Ermin Bicakcic (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Kasim Adams (nicht berücksichtigt), Joshua Brenet (nicht berücksichtigt), Marco John (Schulterverletzung), Pavel Kaderabek (Verletzung am Sprunggelenk), Robert Skov (Oberschenkelverletzung), Sebastian Rudy (muskuläre Probleme), Jacob Bruun Larsen (muskuläre Probleme), Christoph Baumgartner (muskuläre Probleme)

Diese Spieler sind angeschlagen: Benjamin Hübner könnte nach eineinhalb Jahren Leidenszeit in den Kader zurückkehren. Oliver Baumann zeigte Erkältungssymptome. Ihn würde Philipp Pentke ersetzen.

Mögliche Optionen: Trainer Sebastian Hoeneß hat wenig Grund, etwas an seiner Aufstellung zu ändern. Andrej Kramaric dürfte zurückkommen. Munas Dabbur und Georginio Rutter liefern sich vorn ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05

SpVgg Greuther Fürth – TSG Hoffenheim

VfL Bochum – Sport-Club Freiburg

1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach

Hertha BSC – FC Augsburg

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund

FC Bayern München – DSC Arminia Bielefeld

Eintracht Frankfurt – 1.FC Union Berlin

RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »