Checkst du während eines Fußballspiels dein Comunio-Team?

Foto: © imago images / Westend61
Checkst du selbst auf Festivals regelmäßig den Fortschritt deines Teams? Wie Comunio-süchtig bist du? In Teil zwei der Symptome für Comunio-Sucht wird es spätestens ab Punkt 16 ein wenig abstrus…

Wer seinen eigenen “Suchtgrad” testen möchte, kann sich für jedes Symptom zwischen 0 (trifft überhaupt nicht zu) und 10 (trifft komplett zu) Punkte geben, am Ende die Gesamtpunktzahl berechnen und checken, wie Comunio-süchtig er oder sie ist.

Zu Teil 1 der Symptome für Comunio-Sucht

1. Du kannst morgens direkt nach den Transfers aufstehen, die Vorlesung / Schule / Arbeit um 8 Uhr ist dir allerdings viel zu früh.

2. Du brauchst drei Wochen, um dich für das Aufräumen deiner Wohnung zu motivieren, gehst aber täglich deinen Kader durch.

3. Wenn du von zwei gegeneinander spielenden Teams Offensivleute aufgestellt hast, wünschst du dir ein 5:5.

4. Du trauerst Spielern wie Barbarez, Misimovic und Kuranyi nach.

5. Marco Rose ist dein Erzfeind, weil er ständig seine Mannschaft rotiert.


6. Du gehst morgens noch im Bett über die Smartphone-App ins Spiel.

7. Du regst dich darüber auf, dass du dich nachts um 3 Uhr nicht einloggen kannst.

8. Comunio-Punkte sind dir wichtiger als Spieltags-Ergebnisse.

9. Du änderst nachts noch ein Gebot, weil du glaubst, dass du noch 100.000 drauflegen solltest.

10. Du loggst dich um 4 Uhr nochmal ein, um zu sehen, ob du den Spieler auch bekommen hast.

11. RB Leipzig ist dir nur sympathisch, weil du Andre Silva und Willi Orban im Team hast.

12. Du checkst am Freitagabend noch schnell die Aufstellungen, um gegebenenfalls reagieren zu können.

13. Wenn du während eines Spiels unterwegs bist, checkst du danach nicht das Ergebnis ab, sondern sofort die Bewertungen.

14. Du überprüfst selbst auf Musikfestivals regelmäßig dein Comunio-Team.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Wenn du bei Tomorrowland bist, aber dein Comunio-Team Vorrang hat… 😎 @elgee23 #comunio #comuniolife #bundesligamanager #tomorrowland2019 #tomorrowland

Ein Beitrag geteilt von Comunio (@comunio) am

15. Du bewertest deine Freunde beim Kicken mit -8 bis 12 Punkten.

16. Du weißt, warum ein Verein schlecht spielt: Dein Spieler steht nicht auf dem Platz!

17. Du beschwerst dich bei Ebay, weil dein Gebot eigentlich verdeckt sein müsste.

18. Du beschwerst dich im Supermarkt, dass Produkte nach zwei Tagen nicht mehr auf dem Markt sein können.

19. Du wunderst dich an der Kasse, dass außer dir niemand für das billige Bier geboten hat.

20. Du regst dich darüber auf, dass dein Spieler unter der Woche in einem CL-Spiel eingesetzt wird, weil er dann am Wochenende nicht top fit ist oder sich verletzen könnte.

21. Du ärgerst dich grundsätzlich über Länderspielpausen.

22. Du würdest deine Freundin gegen Robert Lewandowski tauschen. (20 Punkte)

Symptome für Comunio-Sucht: Wie süchtig bist du?

Kennst du Spieler wie Medojevic oder Klavan? Klingelt dein Wecker morgens früher, damit du dich noch bei Comunio einloggen kannst? Check ab, wie süchtig du bist!

weiterlesen...

Das Ergebnis:

Bis 49 Punkte: Werde Anfänger!

Es kann kaum sein, dass du Comunio spielst. Registriere dich jetzt kostenlos!

50 bis 109 Punkte: Da ist mehr drin!

Du bist zwar halbwegs aktiv, aber wenig erfolgreich. Da ist noch viel Luft nach oben!

110 bis 179 Punkte: Du lebst das Spiel!

Getreu dem Comunio-Motto hast du das Spielprinzip verinnerlicht. Du lebst das Spiel!

Ab 180 Punkten: Hast du keine Hobbys?

Deine Gedanken drehen sich 24/7 um Comunio, du räumst regelmäßig hohe Punktzahlen ab. Läuft!

Falls du noch nicht Comunio spielst, hier entlang – kostenlos!

Autor: ComunioMagazin

Alle Beiträge von ComunioMagazin »