Foto: ©imago images/Fotostand
Während Plea Interesse weckt, ist ein anderer Gladbacher Transfer schon fix. Dortmund will sich angeblich von zwei Defensivspielern trennen und mit einem verlängern. Bei Union und Frankfurt sollen Verpflichtungen bevorstehen.

BVB: Pongracic und Witsel vor Abschied

Bei Borussia Dortmund sollen zwei Spieler spätestens im Sommer ihren Hut nehmen. Axel Witsels Vertrag läuft aus, der ausgeliehene Marin Pongracic wird zunächst zum VfL Wolfsburg zurückkehren. Dies berichtet die Sport Bild. Die Kaufoption für ihn betrüge neun Millionen Euro. Bei Manuel Akanji hingegen soll verlängert sowie das Gehalt erhöht werden. Der Innenverteidiger entwickelte sich in dieser Saison noch mal weiter und wird vermeintlich von Real Madrid umworben.

Die Comunio-Viererkette: Stuttgarter Aktivposten, Gladbacher Problemfall, Münchner mit Tiefpreis

In unserem neuen Format präsentieren wir euch jede Woche einen Preis-Leistungs-König, eine Zukunftsinvestition, einen bezahlbaren Top-Star und eine Verkaufsempfehlung.

weiterlesen...

Union an Schäfer und Pantovic interessiert

Heute Abend steigt im Olympiastadion das Hauptstadt-Derby zwischen Hertha BSC und Union Berlin. Die Köpenicker haben neben den kurzfristigen Aufgaben auch schon die Zukunft im Blick. Andras Schäfer scheint hier die nächste Objekt der Begierde zu sein. Der 22 Jahre alte ungarische Sechser schnürt momentan für Dunajska Streda in Slowakei die Schuhe und erzielte für sein Nationalteam bei der EM einen Treffer gegen Deutschland. Der Kicker spricht hier bereits von einem Medizincheck sowie einem zeitnahen Transfer.

Auch auf Bochums Milos Pantovic soll Manager Oliver Ruhnert ein Auge geworfen haben. Der im DFB-Pokal gegen Mainz 05 (3:1) zweimal als Torschütze in Erscheinung getretene Mittelfeldspieler wäre im Sommer wie einige andere Akteure des Aufsteigers ablösefrei. Der VfL soll aber an einer Verlängerung interessiert sein.

Hertha BSC an Mohamed dran?

Unions Stadtrivale Hertha BSC soll den 24 Jahre alten Mostafa Mohamed im Visier haben. Der Ägypter in Diensten von Galatasaray Istanbul soll auch in Frankreich und Spanien Interesse geweckt haben. Die Türken könnten Mohamed nach Leihe im Sommer von Stammklub Zamalek Kairo kaufen und dann direkt gewinnbringend weiterreichen.

Kaufempfehlungen Sturm: Drei Schnäppchen und ein günstiger Münchner

Ein Bayern-Stürmer ist zurzeit unter Wert zu bekommen. Ob preisgünstig, geplatzter Knoten oder Pflichtkauf – eine Verpflichtung lohnt sich auch bei Angreifern aus drei weiteren Kategorien.

weiterlesen...

Mönchengladbach benötigt Einnahmen

Während beim zuletzt berücksichtigten Matthias Ginter noch keine weitere Klarheit eingekehrt ist, die Sport Bild aber immerhin Inter Mailand als wahrscheinlichsten Abnehmer nennt, wechselt Hannes Wolf leihweise in die zweite englische Liga zu Swansea City. Hier dürfte die Borussia Gehalt sparen. Eine Kaufoption wurde wohl nicht vereinbart.

Stürmer Alassane gilt derweil bei Zenit St. Petersburg als Kandidat. Die Russen sollen sich nach Franzosen erkundigt haben. Gänzlich abgeneigt dürfte Sportdirektor Max Eberl einem Verkauf nicht sein. Zum einem müssen bald Transfereinnahmen her, zum anderen zeigte sich Plea in der Spielzeit noch nicht sonderlich gut aufgelegt und ist bei drei Treffern seit sieben Partien torlos. Gemeinsam mit Ginter fand er sich im Übrigen im DFB-Pokal in Hannover in der Startelf wieder.

Eintracht: Verlängerung mit Tuta? Muani soll kommen

Laut Sport Bild steht zwischen Eintracht Frankfurt und Innenverteidiger Tuta eine Verlängerung ins Haus. Der Innenverteidiger konnte sich zuletzt als rechter Teil der Dreierkette etablieren. Momentan ist es bis 2023 gebunden.


Den Kader verstärken soll nun endgültig Randal Kolo Muani. Angeblich wird er Anfang kommender Woche zum Medizincheck erwartet. Er käme dann im Sommer ablösefrei aus Nantes. Zuletzt war der 23-Jährige mit mehreren Bundesligisten in Verbindung gebracht worden. So sollen neben der SGE auch der SC Freiburg, Hertha BSC, Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund interessiert sein.

Mit Goncalo Paciencia soll ein anderer Angreifer noch im Winter das Weite suchen. Er möchte wohl gern zum FC Granada. Allerdings möchte die Eintracht Paciencia (Vertrag bis 2023) gern verkaufen, während der Klub aus der Primera Division den 28 Jahre alten Portugiesen vorsichtshalber erstmal ausleihen will. Hier kann von einem Vollzug also noch keine Rede sein.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!