Verlässt Julian Brandt den BVB?

Foto: © imago images / Revierfoto
Julian Brandt könnte Borussia Dortmund noch im Sommer verlassen und nach Italien wechseln. Mit Denis Zakaria, Lucas Alario und Alexander Sörloth stehen drei weitere namhafte Bundesliga-Spieler vor Transfers ins Ausland. Die Transfergerüchte des Tages!

Wechselt Julian Brandt zum AC Mailand?

Nach zwei durchwachsenen Jahren in Dortmund gilt Julian Brandt in diesem Transfersommer als Wackelkandidat. Unverkäuflich ist der Offensiv-Allrounder für die Borussia keineswegs, aus Italien wurden schon vor Wochen Gerüchte um einen Wechsel laut. Lazio Rom soll an einer Verpflichtung des 35-maligen Nationalspielers interessiert sein.

Nun soll auch der AC Mailand in das Rennen um Brandt eingestiegen sein. Die Gazzetta dello Sport berichtet, dass Milan den Mittelfeldspieler zunächst für ein Jahr ausleihen und sich dabei eine Kaufoption sichern wolle. Die Leihgebühr könne fünf Millionen Euro betragen, die Ablösesumme in der Folge 22 Millionen Euro. Ordentliche Zahlen, das Thema Brandt bleibt warm.


Verlassen Alario und Sörloth die Bundesliga?

Bei ihren Vereinen Bayer 04 Leverkuen und RB Leipzig sind Lucas Alario und Alexander Sörloth nur noch Ersatzspieler im Sturm. Der Argentinier kommt nicht an Patrik Schick vorbei und könnte im Falle einer weiteren Stürmer-Verpflichtung sogar die Nummer drei werden, der Norweger hat mit Andre Silva einen ausgewiesenen Torjäger vor die Nase gesetzt bekommen.

Laut dem kicker sondiert Alario, dessen Vertrag zudem 2022 ausläuft, nun den Markt. Kommt ein marktgerechtes Angebot, ist ein Wechsel wahrscheinlich. Bei Sörloth geht die Tendenz sogar noch stärker in Richtung eines Transfers ins Ausland. Aus dem Umfeld von Fenerbahce Istanbul heiß es, eine Rückkehr des Torjägers könne in den kommenden Tagen über die Bühne gehen.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Comunio (@comunio)

Gladbach hat einen Innenverteidiger an der Angel

Borussia Mönchengladbach möchte sich in der Abwehr verstärken – gerade im Hinblick auf einen möglichen Abgang von Matthias Ginter, dessen Vertrag im Sommer 2022 ausläuft. Wie der kicker berichtet, ist ein Youngster für die Innenverteidigung gefunden.

William Pacho von Independiente del Valle in Ecuador wurde demnach schon offiziell von seinem Klub verabschiedet – sein Ziel sollen die Fohlen sein. Der Transfer dürfte demnächst vollzogen werden.

Comunio-Gerüchteküche: Malen macht Medizincheck - Leverkusen bastelt an Torjäger-Transfer
Donyell Malen wechselt zum BVB

Endlich steht Donyell Malen vor einem Wechsel zum BVB, am Sonntag kam der Niederländer zum Medizincheck nach Dortmund. Auch einen Verteidiger will die Borussia verpflichten - und Bayer Leverkusen einen neuen Torjäger. Die Transfergerüchte des Tages!

weiterlesen...

Zakaria will weg – zu Arsenal?

„Dennis hat uns klargemacht, dass er diesen Sommer wechseln will“, zitierte die Bild den Gladbacher Sportdirektor Max Eberl am Freitag. Ein konkretes Angebot gab es damals noch nicht, dieses könnte aber gerade nach dieser Aussage zeitnah eintreffen.

Der Mirror berichtet, dass Arsenal nun grünes Licht für einen Transfer bekommen hat. Die Londoner sind schon seit einiger Zeit an Zakaria interessiert und wollen die Gunst der Stunde nutzen, den Schweizer nach einer längeren Verletzungspause bei nur einem Jahr Restvertragslaufzeit günstig auf die Insel zu ziehen.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!