Der nächste Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für den VfL Wolfsburg auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der VfB Stuttgart? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler. Hier gibt es die letzten Aufstellungs-Tipps und Informationen vor dem Spieltag.  

Voraussichtliche Aufstellung VfL Wolfsburg

Aufstellung: Casteels – Baku, Lacroix, van de Ven, Paulo Otavio –  Arnold – Svanberg (Wimmer), Franjic – Waldschmidt, Brekalo (Marmoush) – L. Nmecha (Marmoush)

Diese Spieler fehlen: Max Kruse (nicht berücksichtigt), Jonas Wind (Sehenverletzung im Oberschenkel)

Diese Spieler sind angeschlagen: Lukas Nmecha klagt über Kniebeschwerden, sollte er ausfallen, dürfte Omar Marmoush starten. Patrick Wimmer ist nach seiner Gehirnerschütterung wieder ein Startelfkandidat. Josip Brekalo und Jerome Roussillon sind aktuell krank. 

Mögliche Optionen: Mit Jakub Kaminski, Yannick Gerhardt und Josuha Guilavogui besitzt Trainer Niko Kovac im Mittelfeld weitere Optionen. 


Voraussichtliche Aufstellung VfB Stuttgart

Aufstellung: Müller – Mavropanos, Anton, Ito – Führich, Endo, Sosa (Silas) – Ahamada, Karazor  – Silas (Tiago Tomas), Guirassy

Diese Spieler fehlen: Josha Vagnoman (Knöchelverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Borna Sosa hat sich krank von der Nationalmannschaft zurückgemeldet. Er könnte ausfallen. Sollte er ausfallen, dürfte Tiago Tomas ins Team rücken und Silas vom Sturm auf den linken Flügel wechseln. 

Mögliche Optionen: Neuzugang Dan-Axel Zagadou dürfte erst einmal auf der Bank Platz nehmen. Trainer Pellegrino Matarazzo dürfte sein Abwehrpersonal nicht austauschen und die Stabilität gefährden. 

FC Bayern München – Bayer 04 Leverkusen

1. FC Köln – Borussia Dortmund

Eintracht Frankfurt – 1. FC Union Berlin

Sport-Club Freiburg – 1. FSV Mainz 05

VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart

RB Leipzig – VfL Bochum

SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach

Hertha BSC – TSG Hoffenheim

FC Schalke 04 – FC Augsburg