Foto: © imago / 

Wir haben drei Abwehrspieler mit einem Marktwert zwischen 5 und 6 Mio. Wer ist für eure Comunio-Mannschaft aktuell die beste Option? Der Dreiervergleich zwischen Benjamin Pavard, Jonathan Tah und Lukasz Piszczek.

Benjamin Pavard  (VfB Stuttgart, 5.580.000, 93 Punkte)

Unfassbar solide, was der Franzose in dieser Saison abliefert, egal ob in der Innenverteidigung, als Rechtsverteidiger oder auf der Sechs. Pavard ist außerdem einer der wenigen Spieler, die 2017/18 noch keine Minute verpasst haben. Im Sommer wird er wohl für Frankreich zum WM-Kader gehören und es dürfte für Stuttgart nicht einfach sein, ihn über die Saison hinweg zu behalten.

Die Comunio-Nationalmannschaft

Bild 1 von 16

Tor: Ralf Fährmann (Schalke 04, 90 Punkte)

 

Jonathan Tah (Bayer Leverkusen, 5.790.000, 86 Punkte)

Auch Jonathan Tah ist ein Objekt der Begierde. Zunächst war er bereits bei Borussia Dortmund für die neue Saison eingeplant, dann ein großes Thema bei den Tottenham Hotspur, nur um dann seinen Vertrag in Leverkusen zu verlängern. Bei Leverkusen ist der erst 22-Jährige absolut gesetzt und ein Garant für die gute Saison der Werkself. Nur in Sachen Torgefährlichkeit könnte er noch etwas zulegen.

Lukasz Piszczek (Borussia Dortmund, 5.160.000, 54 Punkte)

Manche sagen, es liegt an Peter Stöger, dass Borussia Dortmund in der Defensive wieder einigermaßen stabil steht. Andere sagen aber auch, es liegt an Lukasz Piszczek. Der Pole ist trotz seines für seine Position recht biblischen Alters immer noch einer der besten Rechtsverteidiger der Bundesliga. Gegen Hannover etwa gewann er am 27. Spieltag 20 Zweikämpfe und war 92 Mal am Ball, beides Bestwert im Spiel. Und auch in der Offensive weiß er sich einzusetzen. Zwei Torschüsse und vier Torschussvorlagen sind für einen Abwehrspieler in einer Partie durchaus beachtenswert.

Neue Serie: Die formstärksten Comunio-Spieler
imago/Avanti

An dieser Stelle präsentieren wir euch ab jetzt regelmäßig die punktbesten Akteure der letzten fünf Spieltage. Bevor wir auf die einzelnen Positionen schauen, gibt es zunächst den Gesamtüberblick der formstärksten Spieler zwischen Spieltag 23 und 27.

weiterlesen...

Auswertung:

Meiste Punkte: Pavard (93)
Meiste Punkte pro Spiel: Tah (3,58)
Beste Spieltagsleistung: Pavard (15)
Aktuelle Form (Meiste Punkte aus den letzten 5 Einsätzen): Pavard (24)
Meiste Tore: Pavard (1)
Beste Mannschaft: Piszczek (3. Tabellenplatz)
Meiste Einsätze: Pavard (27)
Günstigster Marktwert: Piszczek (4.920.000)

Abzug:
Meiste Spieltage mit Minus: Pavard (4)
Schlechteste Spieltagsleistung: alle (je -4)

Fazit:
Als klarer Sieger geht Stuttgarts Benjamin Pavard aus dem Dreiervergleich der Abwehrspieler hervor. Der Franzose punktet als Dauerbrenner, Punktemonster, Torjäger und hat obendrein noch die beste Form. Da macht auch der Abzug für vier Spieltage mit Minus nichts mehr aus. Auf dem zweiten Platz folgt Lukasz Piszczek, der von allen am preiswertesten ist und beim besten Team spielt. Dem soliden Jonathan Tah fehlen die Spitzen nach oben, er gewinnt nur in einer Kategorie. Das sind aber immerhin die Punkte pro Spieltag.

 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »