Der nächste Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Werder Bremen auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der SC Freiburg? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler. Hier gibt es die letzten Aufstellungs-Tipps und Informationen vor dem Spieltag. 

Voraussichtliche Aufstellung Werder Bremen

Aufstellung: Pavlenka – Veljkovic, Toprak, Friedl – Gebre Selassie, M. Eggestein, Mbom, Augustinsson (Agu) – Möhwald – Schmid, Sargent (Rashica)

Diese Spieler fehlen: Patrick Erras (Muskelverletzung), Luca Plogmann (Patellasehnenabriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Niclas Füllkrug dürfte wieder als Joker zur Verfügung stehen. 

Mögliche Optionen: Ansonsten dürfte Ludwig Augustinsson wieder in die Startelf kommen, auch Milot Rashica wäre ein Kandidat für die erste Elf. 

Voraussichtliche Aufstellung SC Freiburg

Aufstellung: Müller – Lienhart, Schlotterbeck, Gulde – Schmid, Santamaria, Höfler, Günter – Jeong (Höler), Grifo – Demirovic (Petersen)

Diese Spieler fehlen: Mark Flekken (Aufbautraining nach Ellenbogen-OP), Changhoon Kwon (Wadenbeinverletzung), Roland Sallai (Bänderriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Außer den Langzeitverletzen stehen alle Spieler zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: Im Angriff hat Trainer Christian Streich wieder die üblichen Optionen. So könnten die Edeljoker Nils Petersen und Lukas Höler durchaus auch in der Startelf stehen. Wahrscheinlicher ist aber, dass die beiden Angreifer – wie gehabt – von der Bank kommen werden. 

RB Leipzig – FC Augsburg

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim

Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05

SV Werder Bremen – Sport-Club Freiburg

VfB Stuttgart – Hertha BSC

1.FC Union Berlin – FC Schalke 04

Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln

VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach

FC Bayern München – DSC Arminia Bielefeld

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »