Holger Badstuber, Emiliano Insua

Foto: © imago / Sportfoto Rudel
Sieben Spieltage sind es noch bis Saisonende und natürlich laufen auf allen Seiten schon die Planungen für die kommende Saison. Dabei ist die Zukunft einiger Bundesliga-Spieler noch völlig offen. Ihre Verträge laufen aus und eine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Comunioblog schaut in drei Teilen auf die wichtigsten Spieler. 

Marc-Oliver Kempf (SC Freiburg, Abwehr, 540.000, 14 Punkte)

Eigentlich wäre Kempf gesetzt, aber seine Vertragssituation führt dazu, dass Trainer Christian Streich eher auf die Spieler setzt, die auch in der kommenden Saison noch im Breisgau sind. Denn Kempf hat sich im Grunde entschlossen, ablösefrei zu wechseln. Wohin die Reise geht, ist dabei noch offen. Der VfB Stuttgart soll genauso Interesse gezeigt haben, wie sein Jugendverein Eintracht Frankfurt. Kempf könnte daher bei bestimmten Saisonübergängen eine interessante Option sein. 

Nicolai Müller (Hamburger SV, Mittelfeld, 810.000, 10 Punkte)

Wäre die Saison des HSV wohl anders gelaufen, wenn sich Müller am ersten Spieltag nicht beim Jubeln das Kreuzband gerissen hätte? Das weiß natürlich niemand, aber der Flügelspieler war eminent wichtig für das Angriffsspiel unter Ex-Trainer Markus Gisdol. Es ist auf jeden Fall klar, dass Müller sich einen neuen Verein suchen wird. Der FC Schalke 04 wird immer mal wieder als potenzieller Aufnahmeverein gehandelt. Handfestes gibt es dazu aber nicht. 

Die besten Abwehrspieler bei Comunio

Bild 1 von 10

Platz 10: Niklas Süle (FC Bayern München) – 105 Punkte | Bildquelle: Imago

 

Aaron Hunt (Hamburger SV, Mittelfeld, 1,4 Mio., 46 Punkte)

Der Ex-Bremer genoss nie die höchste Wertschätzung im Verein und galt aufgrund seines stattlichen Gehalts alle sechs Monate als Wechselkandidat. Letztlich kam es nie zu einem Verkauf und Hunt setzte sich immer wieder durch. Auch in dieser Saison gehört er zu den wenigen Lichtblicken beim HSV. Von daher dürfte es für den Ex-Nationalspieler kein Problem sein, einen neuen Verein zu finden. Aus der türkischen Süperlig gab es immer wieder Interesse, vielleicht zieht es den Halb-Engländer auch auf die Insel. 

Gotoku Sakai (Hamburger SV, Abwehr, 220.000, -8 Punkte)

Der Kapitän der Rothosen spielt eine äußerst durchwachsene Saison. Teilweise verlor der Japaner sogar seinen Stammplatz. Auch er dürfte auf einen Neuanfang aus sein und die Hamburger nach der Saison verlassen. Mit 27 Jahren ist er im besten Fußballeralter. Ein Verbleib in der Bundesliga dürfte durchaus eine Option sein. 

GER-BRA und ESP-ARG: Testspielkracher bei ComunioFUN
ComunioFUN

Sie machten zwölf der 20 Weltmeisterschaften unter sich aus. Deutschland, Brasilien, Spanien und Argentinien. Superstars en masse! Und ihr könnt euch mit ComunioFUN die beste Mannschaft zusammenstellen und gewinnen!

weiterlesen...

Holger Badstuber (VfB Stuttgart, Abwehr, 5,51 Mio., 82 Punkte)

Der Ex-Nationalspieler machte nie einen Hehl daraus, dass er den VfB Stuttgart dafür nutzen wollte, sich wieder zu stabilisieren. Einen Schritt zurückgehen, um dann wieder vorwärts zu kommen. Das war ihm zuvor beim FC Schalke 04 nicht gelungen. Doch in dieser Saison ist Badstuber Stammspieler und strebt nun nach Höherem. Zwar ist ein Verbleib noch nicht gänzlich vom Tisch, aber die Tendenz geht schon zu einem Wechsel ins Ausland. „Das ist alles offen. Es ist alles ziemlich schnellebig. Es kann alles passieren“, sagte der Verteidiger zuletzt. Lazio Rom soll Interesse am 29-Jährigen haben. 

Emiliano Insua (VfB Sruttgart, Abwehr, 960.000, 12 Punkte)

„Meine Fa­mi­lie und ich füh­len uns hier sehr wohl. Ich würde gerne noch mal für zwei Jahre ver­län­gern“, sagte der Argentinier unlängst den Stuttgarter Nachrichten. Es würde stark verwundern, wenn der VfB ihm den Wunsch nicht erfüllen würde. „Das wird nicht meine al­lei­ni­ge Ent­schei­dung sein. Der Club muss es auch wol­len. Ich hoffe, wir fin­den einen ge­mein­sa­me Lö­sung.“ Der 29-Jährige ist Stammspieler in Stuttgart und dürfte auch gewisse Gehaltsvorstellungen haben. Doch eigentlich müsste das klappen, auch wenn es wohl Interesse von Sporting aus Lissabon geben soll. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »