Mo Dahoud vom BVB: Wird er fit für das Spiel von Borussia Dortmund?

Foto: © imago images / Kirchner-Media
Heute Abend wird der 4. Spieltag angepfiffen. Was ist wichtig, welche Spieler sind kurzfristig verletzt, welche gesperrt? Bei uns bekommt ihr die letzten Updates vor dem Spieltag, um euch Entscheidungen bei euren Aufstellungen zu erleichtern.

Stand: 26.08.2022, 15:00 Uhr

Verletzten-Updates: Diese Spieler sind fraglich

Mahmoud Dahoud hat sich erneut an de Schulter verletzt – der BVB und besonders Coach Edin Terzic bangt noch um den Einsatz des BVB-Profis. Sollte Dahoud tatsächlich ausfallen, könnten Salih Özcan oder Emre Can in die Startelf rücken.

Ebenfalls weiter auf der Kippe steht der Einsatz von Peter Gulacsi. Der Leipzig-Keeper fiel zuletzt mit einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich aus und könnte ganz knapp bis zum Spiel fit werden.

Bei Werder Bremen traten in dieser Woche die Defensivleute Mitchell Weiser und Marco Friedl etwas kürzer. Hinter beiden steht noch ein kleines Fragezeichen, Coach Ole Werner zeigte sich auf der Pressekonferenz aber optimistisch, dass beide am Sonntag gegen Frankfurt auflaufen können.

Reicht die Zeit für Charles Aranguiz? Seine muskulären Probleme sind im Verlauf der Woche abgeklungen, Trainer Seoane ist optimistisch, dass Aranguiz zum Team der Werkself am Wochenende gehören wird.


(Verletzten-)Updates: Diese Spieler fallen sicher aus

Der SC Freiburg muss auf seinen Mittelfeldmann Maximilian Eggestein verzichten. Für Comunio-Manager von Vorteil: Erstens wurde seine Vertretung in Person von Yannik Keitel bereits öffentlich kommuniziert und zweitens ist die Aufstellung der Freiburger gegen den VfL Bochum heute Abend bereits ab ca. eine Stunde vor Spielbeginn einsehbar. So kann spontan reagiert werden, sollte Keitel überraschend doch nicht in der Startelf zu finden sein.

Patrick Wimmer fehlt den Wölfen auch am 4. Spieltag. Die Kopfverletzung macht einen Einsatz weiter unmöglich – VfL-Coach Kovac mahnte bei Wimmer zur Geduld.

Er fehlte bereits gegen Bayer Leverkusen und wird auch am anstehenden Spieltag gegen Augsburg keine Option für die TSG Hoffenheim sein: Stanley Nsoki laboriert weiter an seinen Oberschenkelproblemen.

 

Nach Verletzung oder Sperre: Startelf- & Rückkehr-Kandidaten

Bayerns Linksverteidiger Alphonso Davies musste am vergangenen Wochenende aufgrund von muskulären Problemen passen. Diesen Spieltag steht Davies wieder zur Verfügung und dürfte direkt zurück in die Startelf rücken.

Eine Zerrung im Adduktoren- und Hüftbeugerbereich setzten Youngster Jamal Musiala gegen den VfL Bochum außer Gefecht. Diesen Spieltag könnte der 19-jährige wieder zur Verfügung stehen. Julian Nagelsmann steht somit vor einer schwierigen Entscheidung, welcher seiner Hochkaräter von Beginn an ran darf – gleiches gilt damit natürlich auch für Comunio-Manager.

Dominick Drexler ist nach seiner Rotsperre zurück im Kader von Schalke 04. Er gehört zum engeren Kandidatenkreis für die Startelf, für ihn dürfte Danny Latza rausrotieren. Ein weiterer Kandidat für die Position ist Tobias Mohr, der gegen den VfL Wolfsburg kurzfristig fehlte.

Die Spieltagsvorschau #4: Bayern gegen den Angstgegner
Kimmich im Duell mit Stindl

Für alle neun Partien des 3. Spieltags haben wir Top-Fakten, Spielerempfehlungen und Tipps für euch.

weiterlesen...

Gesperrte Spieler am 4. Spieltag

Am 4. Spieltag rotgesperrt sind Dominik Szoboszlai (RB Leipzig) und Filip Uremovic (Hertha BSC).

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!