Foto: © imago images /
Die Pressekonferenzen am Donnerstag haben so manchen Einblick in die Personallage der Klubs gegeben. Hier erfahrt ihr alles, was ihr wissen müsst!

Plea positiv auf Corona getestet

Dass sich ein Gladbacher Spieler mit dem Coronavirus infiziert hatte, war schon bekannt. Dass es sich dabei ausgerechnet um Top-Stürmer Alassane Plea handelt, wie Marco Rose auf der Pressekonferenz bestätigte, ist für Comunio-Manager, die auf ihn bauen besonders bitter. Der Franzose war gerade so richtig in Fahrt gekommen. 

Eine gute Nachricht gibt es bei Gladbach aber auch, denn nach langer Leidenszeit soll Mittelfeldmotor Denis Zakaria am Samstag gegen Augsburg wieder im Kader stehen. 

Der Comunio Geheimtipp: Mahmoud Dahoud von Borussia Dortmund
Mahmoud Dahoud von Borussia Dortmund

An dieser Stelle präsentieren wir Spieler, die bei Comunio noch etwas unter dem Radar laufen und ein starkes Preis-Leistungsverhältnis haben. Heute mit dem Dortmunder Mittelfeldmann Mo Dahoud.

weiterlesen...

Stuttgart: Sosa und Churlinov isoliert

Beim VfB Stuttgart trainieren Borna Sosa und Darko Churlinov nur individuell, da sie auf Länderspielreise mit einer Corona-positiv getesteten Person in Kontakt kamen. Vor allem bei Sosa, der zuletzt stark spielte und im Comunio Magazin als Geheimtipp angepriesen wurde, wäre das bitter. Sollte die dritte Testreihe am Freitagmorgen jedoch ebenfalls negativ ausfallen, stünde das Duo für die kommende Aufgabe gegen Hoffenheim bereit. 

Schalke: Große Fortschritte bei Serdar

Vier Spiele musste Schalke zuletzt auf den so wichtigen Suat Serdar verzichten. Die Oberschenkelprobleme des Mittelfeldspielers gehören nun aber der Vergangenheit an und Serdar soll, so die Aussage von Manuel Baum auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Wolfsburg, am Samstag definitiv zum Kader gehören. Ob Serdar jedoch schon ein Startelf-Kandidat ist, wusste Baum selbst noch nicht. 


Leipzig mit Personalmangel in der Defensive

Beim bevorstehenden Duell gegen Eintracht Frankfurt kann RB Leipzig nicht auf die Dienste der Defensivspieler Nordi Mukiele und Marcel Halstenberg zurückgreifen. Fraglich sind außerdem Dayot Upamecano und Willi Orban. 

Bielefeld ohne Maier

Arminia Bielefeld muss bei der Partie gegen Bayer Leverkusen am Samstag auf Arne Maier verzichten. Die Hertha-Leihgabe fehlt aus privaten Gründen. 

Bayern bangt um Tolisso

Corentin Tolisso wäre ein heißer Kandidat, um den verletzungsbedingten Ausfall von Joshua Kimmich beim FC Bayern aufzufangen. Der Franzose ist von der Länderspielreise mit Frankreich aber mit muskulären Problemen zurückgekehrt und ist derzeit nur im Lauftraining. Da es mit Javi Martinez und Marc Roca hochwertige Alternativen im zentralen Mittelfeld gibt, dürfte ein Einsatz Tolissos gegen Bremen am Samstag eher unwahrscheinlich sein. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »