Foto: © imago images / Nordphoto
Das Lazarett beim FC Bayern München ist zwar nicht allzu groß, dennoch durfte man sich am Dienstag über Teilnahme von David Alaba beim individuellen Balltraining freuen. Auch beim 1. FSV Mainz hat der Langzeitverletzte Philipp Mwene keine Probleme mehr und könnte bald wieder für die Rheinhessen auflaufen. Beim FCA fehlten am Dienstag drei Profis, während an der Weser gleich drei Langzeitverletzte wieder auf dem Trainingsplatz standen.

1. FSV Mainz 05

Phillipp wer? Nicht viele Mainzer Fans oder Comunio-Managern wird der Name Phillipp Mwene noch was sagen. Der Rechtsverteidiger kam im Sommer 2018 vom 1. FC Kaiserslautern zu den 05er und erspielte sich damals zu Saisonbeginn kurzzeitig einen Stammplatz, ehe ihn eine Patellasehnenverletzung ab dem 10.Spieltag ausbremste. 

Nun steht der 25-Jährige Österreicher vor einem Comeback – zumindest hat er nach fast einem Jahr keine Schmerzen mehr und könnte in absehbarer Zeit wieder für die Mainzer auflaufen. Für Sandro Schwarz also eine neue Option für hinten rechts?

Derweil fehlten am Dienstag Danny Latza (muskuläre Beschwerden) und Alex Hack (Kniebeschwerden). Beide sollen aber am Wochenende spielen können. 

Kaufempfehlungen bis 1 Mio.: Vier risikoarme Spekulationen

Fünf Bundesliga-Spieltage sind rum, 29 kommen noch. Zeit genug, um mit cleveren Verpflichtungen der Konkurrenz davon zu laufen. Wir haben vier Kaufempfehlungen für den kleinen Geldbeutel, die sich schon zeitnah auszahlen könnten.

weiterlesen...

FC Augsburg

Bei den Fuggerstädtern sieht es aktuell nicht so gut aus. Rani Khedira (Erkältung) fehlte im Dienstagstraining genauso wie Daniel Baier (entzündete Wade), Felix Uduokhai (Risswunde am Knöchel) und Marco Richter.

Letzterer könnte nun sogar am Wochenende ausfallen, weil eine bereits in der vergangenen Woche erlittene Oberschenkelverletzung bei seinem Kurzeinsatz gegen Freiburg erneut aufbrach. Daher will man beim FCA nichts überstürzen. 

Abwehrspieler Uduokhai wird lediglich für die nächsten Tage etwas kürzertreten und auch ein Khedira-Einsatz am Wochenende ist wahrscheinlich. Kapitän Baier hat seine Wadenverletzung zudem auch auskuriert und soll nun am Mittwoch wieder ins Teamtraining einsteigen.

Die Top-Elf des 5. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Zack Steffen (Fortuna Düsseldorf) - 9 Punkte | Bildquelle: imago images / Moritz Müller

Werder Bremen

Freude beim größten Lazarett der Bundesliga! Gleich drei Akteure nahmen am Dienstag nach längerer Verletzungspause wieder am Mannschaftstraining teil. Mit Sebastian Langkamp, Milos Veljkovic und Ömer Toprak begrüßte Coach Kohfeldt gleich drei Innenverteidiger zur Einheit. 

Eigentlich dürften vor allem Langkamp und Veljkovic keine Kandidaten für den Kader am Wochenende sein, fielen beide doch monatelang aus. Allerdings sieht das der Coach anders: „Bei Milos und Basti will ich nicht ausschließen, dass sie Kader-Kandidaten sind. Beide haben keine Probleme mehr. Bei Ömer bin ich am vorsichtigsten. Ist er bereit für den Kader, dann auch für die Startelf“, so der Kohfeldt nach dem Training zu Bild.

Symptome für Comunio-Sucht - Teil 2: Wie süchtig bist du?
Comunio

Lässt du deinen Computer nachts an, um morgens noch schnell den Transfermarkt zu checken? Wie süchtig bist du? In Teil 2 der Symptome für Comunio-Sucht wird es spätestens ab Punkt 16 ein wenig abstrus...

weiterlesen...

FC Bayern

Eigentlich hat der Rekordmeister keine wirklichen Verletzungssorgen. Mit Leon Goretzka und David Alaba musste der FC Bayern in den vergangenen Wochen dennoch auf zwei Spieler verzichten. Bei dem Luxuskader fällt das allerdings kaum ins Gewicht. 

Trotzdem freute man sich an der Säbener Straße, als man am Dienstag David Alaba beim individuellen Balltraining begrüßen durfte. Allerdings kommt die Partie am Samstag gegen den SC Paderborn für den Linksverteidiger zu früh. Sein aktueller Vertreter, Lucas Hernandez, setzte aufgrund der Belastungssteuerung am Dienstag mit dem Training aus.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »