Robert Lewandowski FC Bayern enttäuscht VfL Wolfsburg FC Bayern München 1 Bundesliga 2016 2017

Freunde des gepflegten Gerüchtesalats, heute haben wir wieder einiges an würzigem Gossip für Euch zusammengetragen und ideal angerichtet. Mit dabei heute Robert Lewandowski, Christian Pulisic, Kyrgiakos Papadopoulos und eine bevorstehende Rückkehr.

Daichi Kamada (Sagan Tosu FC, Mittelfeld)

Bei der Eintracht sind Kicker aus dem Land der aufgehenden Sonne ja schon immer gerne gesehen. Junichi Inamoto, Naohiro Takahara oder Takeshi Inui spielten einst am Riederwald, inzwischen ist nur noch Makoto Hasebe aus Japan vertreten.

Doch das könnte sich womöglich bald ändern. So sollen die Hessen an Daichi Kamada dran sein. Der 20-jährige Mittelfeldspieler von Sagan Tosu traf für den Tabellenzwälften der J-League in 16 Spielen aktuell fünf Mal und soll angeblich schon ein Angebot der Frankfurter vorliegen haben.

Rene Adler (Hamburger SV, Torwart, 0,24 Mio., 36 Punkte)

Fünf Jahre lang stand Adler im HSV-Kasten, vier Jahre davon stieg er fast ab. Nun hat er davon offenbar genug gehabt und hat seinen Vertrag in der Hansestadt nicht mehr verlängert. Jetzt soll sich der 32-Jährige mit dem Ausland beschäftigen, allerdings hat wohl auch der FC Bayern über den ehemaligen Nationalkeeper nachgedacht. Soweit alles bekannt.

Neu ist allerdings nun das Interesse vom FSV Mainz 05, wo man mit Jonas Lössl nicht wirklich zufrieden ist. So berichtet der “kicker”, dass die Rheinhessen sich tatsächlich mit der Personalien Adler beschäftigen, was aber einen Abschied Lössls nach sich ziehen würde, da man mit Janina Hut und Florian Müller als Nummer zwei und drei plane.

Gladbachs Neuzugang Reece Oxford im Comunio-Check: Chancen, Marktwert, Potenzial
Reece Oxford Wechsel West Ham United Borussia Moenchengladbach

Mit Reece Oxford wechselt ein 18-jähriges Abwehr-Talent zu Borussia Mönchengladbach. In England gilt er als hochtalentiert, allerdings ist er noch sehr unerfahren. Trotzdem lohnt sich ein genauerer Blick.

weiterlesen...

Kyrkiakos Papadopoulos (Bayer 04 Leverkusen, 4,28 Mio., 70 Punkte)

So, dass der HSV Bock auf den Griechen hat, ist nicht neu. Nun sollen sich alle Beteiligten, also Hamburg und Bayer Leverkusen, auf die Ablöse geeinigt haben. 6,5 Millionen zahlen die Rothosen wohl für Papadopoulos, der einen Dreijahresvertrag plus Option erhalten soll.

Zumindest berichtet das der “kicker”, der zudem schreibt, dass sich die Ablösesumme auf gut zehn Millionen erhöhen kann – je nach Einsätzen und Erfolgen. Wäre dieses Thema nun auch vom Tisch.

Breece Oxford (Borussia Mönchengladbach, Abwehr, 1 Mio.)

Vor zwei Tagen hatten wir noch berichtet, dass der Wechsel alsbald fix sein wird – und nun ist er es. Der Engländer unterschreibt am Bökelberg einen einjährigen Leihvertrag. Was der Boy kann: hier entlang! 

Die jüngsten Bundesliga-Torschützen aller Zeiten

Bild 1 von 11

10. Julian Brandt – Bayer 04 Leverkusen – 17 Jahre, 337 Tage – 04.04.2014 – 1:2 vs. Hamburg – Foto: imago / Revierfoto

Christian Pulisic (Borussia Dortmund, Mittelfeld, 6,51 Mio., 74 Punkte)

Der US-Boy ist nach seiner ersten richtigen Saison beim BVB auf dem internationalen Transfermarkt heiß begehrt. So soll nicht nur der FC Liverpool Interesse an Pulisic haben. Doch der Youngster zeigt sich inzwischen wenig angetan von der Premier League.

“Nein… Ich meine, als ich kleiner war, wollte ich in der Premier League spielen. Aber jetzt bin ich in der Bundesliga und plane auch nicht, sie zu verlassen, weil das hier genau das ist, was ich machen möchte. Ich bin sehr glücklich hier und schwimme auf der Welle mit“, sagte Pulisic auf “pennelive.com„.

Auch einen Wechsel zum FC Bayern könne er sich dabei nicht vorstellen: “Nein, das könnte ich nicht machen. Eigentlich kann ich das so nicht sagen. Aber nein.“ Also ein Leben lang Schwarz-Gelb?

Alle Neuzugänge im Comunio-Check: Chancen, Marktwert, Potenzial

An dieser Stelle präsentieren wir Euch eine Übersicht über alle bisher vorgestellten Neuzugänge im Comunio-Check.

weiterlesen...

Robert Lewandowski (FC Bayern München, 18,86 Mio., 246 Punkte)

Klar, Sommerloch. Klar, Gossip. Klar aber auch, dass die Aussagen von Lewy zuletzt über die verpasste Torjägerkanone doch etwas für Irritationen und Spekulationen gesorgt hat. Daher gab der FC Bayern am Mittwoch via “Sky” ein klares Statement ab: „Robert Lewandowski hat einen Vertrag beim FC Bayern, den er vor kurzem bis 2021 verlängert hat. Über einen Wechsel von Lewandowski verschwendet der FCB keinen Gedanken. Es gibt keine Gespräche mit anderen Vereinen und es wird auch keine geben.“

Zudem warnte der FCB andere Vereine vor einer heimlicher Kontaktaufnahme mit Lewandowski ausdrücklich: “Wenn andere Vereine mit Spielern verhandeln, die noch langfristige Verträge haben, riskieren sie eine Strafe der UEFA. Auch der Berater hat uns gegenüber versichert, dass er keine Vertragsgespräche geführt hat.” Rumms, Ansage!

Mark Uth (TSG Hoffenheim, Sturm, 4,88 Mio., 71 Punkte)

Modeste befindet sich auf dem Weg nach China und als Nachfolger hat der Effzeh Uth auf der Liste. Das ist soweit nichts Neues.

Neu ist hingegen, dass sich die TSG Hoffenheim und Köln laut “Bild” nun auf einen Ablöse in Höhe von sechs Millionen Euro geeinigt haben soll. Demnach kehrt Uth nach fünf Jahren nach Köln zurück und soll dort eben Modeste ersetzen. Ob er das kann?

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »