Foto: © imago images / Beautiful Sports
Langsam, aber sicher erwacht die aktuelle Transfer-Periode aus dem Dornröschenschlaf. Bisweilen grasieren große Namen in den Gerüchteküchen rund um die Bundesliga-Klubs. 

Sami Khedira (Juventus Turin) -> Borussia Dortmund / VfB Stuttgart

Der lange Ausfall von Axel Witsel könnte Borussia Dortmund noch einmal zum Handeln zwingen. Eine durchaus naheligende Möglichkeit wäre Samy Kheidra. Der einstige Weltmeister sitzt bei Juventus Turin seit geraumer Zeit nur noch auf der Tribüne und sucht die Flucht. Laut „TuttoMercatoWeb“ soll es erste Sondierungsgespräche gegeben haben, noch ist die Spur aber nicht allzu heiß. Khedira besitzt zumindest was die Erfahrungswerte und die Position betrifft, ein sehr ähnliches Profil wie Witsel. 

Daneben wird der 33-Jährige aber auch immer wieder mit anderen Klubs in Verbindung gebracht, darunter auch sein Ex-Verein VfB Stuttgart. Auch mittelklassige Premier League Klubs wie West Ham oder Everton sollen ihre Fühler ausgestreckt haben. 

Dortmund unter Edin Terzic: Wer spielt immer, wer wackelt?

Der BVB scheint sich unter seinem Interimstrainer gefestigt zu haben. Erdin Terzic baut auf ein 4-2-3-1 mit einer festen Achse. Doch nicht alle Positionen sind fest vergeben.

weiterlesen...

Omar Mascarell (FC Schalke 04) -> FC Valencia

Schalke muss, um handlungsfähig zu sein, auch an sein Tafelsilber ran. Ein Spieler der immerhin noch ein paar Millionen abwerfen würde wäre Abräumer und Kapitän Omar Macarell. Wie „Sky“ berichtet, soll der FC Valencia nicht nur bereit sein 7 bis 10 Millionen Richtung Gelsenkirchen zu überwiesen, Klubs und Spieler sollen sich inzwischen auch weitgehend einig sein. Es könnte nun alles schnell gehen, auch wenn sich hier die Frage stellt, wie der Klub die wichtige Personalie adäquat ersetzen will.

Luka Jovic (Real Madrid) -> Eintracht Frankfurt 

Frankfurt macht derweil Nägel mit Köpfen. Die spektakuläre Rückholaktion von Luka Jovic, der einst für 63 Millionen Euro zu Real Madrid wechselte, ist bereits bestätigt. Es fehlen nur noch Details, um das Leihgeschäft bis Ende der Saison über die Bühne zu bringen. Jovic wird mit Sicherheit eine hoch interessante Comunio-Personalie, die recht schnell durch die Decke gehen könnte. Zumindest, was den Marktwert betrifft. 


Timothy Fosu-Mensah (Manchester United) -> Bayer 04 Leverkusen

Auch Leverkusen hat seinen ersten Winter-Transfer: Timothy Fosu-Mensah kommt von Manchester United. Der Rechtsverteidiger ist gebürtiger Niederländer und ging einst durch die Schule von Ajax Amsterdam. In der Premier League konnte sich der 23-Jährige, mit Ausnahme einer Leihe zu Crystal Palace in der Saison 2017/18 bisher aber noch nicht durchsetzen. Eine nähere Betrachtung der Personalie folgt in Kürze im Comunio Magazin!

Felix Klaus (VfL Wolfsburg) -> Fortuna Düsseldorf

Weder auf den offensiven Außen noch als Außenverteidiger konnte sich Felix Klaus beim VfL Wolfsburg nachhaltig empfehlen deshalb stehen die Zeichen jetzt folgerichtig auf Trennung. Der Wechsel in die 2. Bundesliga zu Fortuna Düsseldorf ist nach diversen Medienberichten nur noch Formsache. Comunio-Manager können mit einem Verlauf heute noch 470.000 einstreichen.

Leon Dajaku (FC Bayern München) -> 1. FC Union Berlin

Obwohl er als eines der größten Sturmtalente Deutschlands gilt. kam Leon Dajaku bisher fast ausschließlich für die Bayern-Reserve zum Einsatz. Nun scheint sich ein Leihgeschäft anzudeuten. Nach Informationen von „Sport 1“ soll der 1. FC Union Berlin großes Interesse an einem Leihgeschäft noch in diesem Winter haben. 

Joao Klauss (TSG 1899 Hoffenheim) -> Standard Lüttich

Nach einer vielversprechenden Vorbereitung war Hoffenheims Brasilianer Joao Klauss bei Comunio zeitweise mehr als drei Millionen wert. Durchsetzen konnte er sich in der etwas zu dicht besetzten Offensive der Kraichgauer jedoch nicht und so geht es für den Stürmer nun erst einmal per Leihe zwei Jahre nach Belgien zu Standard Lüttich. Comunio Manager kassieren heute bei einem Verklauf aber nur noch etwa ein Zehntel des damaligen Peaks. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »