Der FC Bayern wurde wie in den vergangenen sieben Jahren Deutscher Meister.

Foto: © imago images / ULMER Pressebildagentur
Der letzte Spieltag der Saison 2019/20 steht vor der Tür. Damit neigt sich eine bislang noch nie dagewesene Spielzeit dem Ende entgegen. Auch wenn der FC Bayern als Meister feststeht, sind nicht alle Entscheidungen gefallen. Wir tippen den 34. Spieltag und geben eine Prognose ab, wer in den Partien herausstechen könnte.

Bayer Leverkusen – 1. FSV Mainz 05 | Tipp: 5:0

Prognose: Für die Werkelf geht es noch um eine Mini-Chance auf die Teilnahme an der Champions League. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit darauf relativ gering. Trotzdem werden die Bosz-Junsg noch einmal alles versuchen und ihren Offensivgeist ausleben. Gut möglich, dass der eine oder andere Akteur in Hinblick aufs Pokalfinale kommende Woche geschont wird. Bei den Mainzer geht’s um nichts mehr, die werden die Saison austrudeln lassen und sich von der Werkelf die eine oder andere Bude einschenken lassen.

Player to watch: Florian Wirtz (10.380.000)

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC | Tipp: 2:2

Prognose: Die Fohlen wollen ihr CL-Ticket klarmachen. Dazu benötigen sie genau einen Punkt – und den holen sie noch gegen motivierte Herthaner, für die es zwar um nichts mehr geht, sich aber gegen Gladbach trotzdem teuer verkaufen wollen.

Player to watch: Alassane Plea (6.790.000)

 

VfL Wolfsburg – FC Bayern | Tipp: 2:5

Prognose: Robert Lewandowski und der VfL Wolfsburg – da war doch was? Genau. Sein Fünferpack 2015. Ob er diesen auch wieder schafft? Dann würde er mit 38 Treffern Gerd Müller auf Platz verweisen und auf jeden Fall die 300er-Marke bei Comunio packen. Fünf Buden macht er nicht, aber zwei. Langt ja auch. 

Player to watch: Alvaro Odriozola (2.920.000)

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim | Tipp: 3:3

Prognose: Etwas überraschend geht man mit Lucien Favre auch in die kommende Saison. Eigentlich war man davon ausgegangen, dass der Schweizer das Kapitel BVB beendet. So wollen die Dortmunder noch einmal einen ordentlichen Abschluss, ebenso wie die Hoffenheim. Daher gibt’s einen lässigen Sommerkick und viele Tore.

Player to watch: Dan-Axel Zagadou (2.500.000)

Die Top-Elf des 33. Spieltags

Bild 11 von 11

Sturm: Erling Haaland (Borussia Dortmund) - 15 Punkte | Bildquelle: imago images / Poolfoto

SV Werder Bremen – 1. FC Köln | Tipp: 2:2

Prognose: So sehr wir uns es auch wünschen, am Ende muss Werder den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Auch gegen den Effzeh wird’s keinen Sieg geben. Immerhin wird Niclas Füllkrug mindestens ein Tor erzielen. Vermutlich.

Player to watch: Niclas Füllkrug (7.120.000)

Union Berlin – Fortuna Düsseldorf | Tipp: 2:3

Prognose: Zwar hat die halbe Union-Truppe eine Bremer Vergangenheit, aber am Ende ist der Kater von den Feierlichkeiten in den vergangenen Wochen noch zu groß. Die Fortuna zittert sich in die Relegation. Auch dank zweier Tore von Rouwen Hennings. 

Player to watch: Rouwen Hennings (10.170.000)


 

FC Augsburg – RB Leipzig | Tipp: 0:2

Prognose: Für beide Teams geht’s um nix mehr. RB will die Bundesliga positiv abschließen und sich für das CL-Finalturnier ab August einrichten. Lockerer Sommerkick mit einem Werner-Treffer zum Abschied. 

Player to watch: Felix Uduokhai (2.470.000)

Eintracht Frankfurt – SC Paderborn | Tipp: 4:3

Prognose: Könnte ein Spiel wie ein Ballermann-Urlaub werden. Party, Tore und Vollgas. Auch wenn es für beide um rein gar nichts mehr geht. Bas Dost schießt nochmal zwei Buden.

Player to watch: Frederik Rönnow (780.000)

Comunio aktuell: Thiago vor dem Absprung, Rashica bricht Training ab
imago images / Passion2Press

Thiago könnte den FC Bayern verlassen, Werder bangt um Milot Rashica und Kevin Kampl verlängert in Leipzig - die Meldungen des Tages.

weiterlesen...

SC Freiburg – FC Schalke 04 | Tipp: 2:0 

Prognose: Auf Schalke ist man froh, dass die Saison endlich vorbei ist. Im Breisgau irgendwie nicht, weil es recht ordentlich lief. Daher schießt S04 auch an diesem Tag kein Tor und holt keinen Dreier. Beim Sport-Club trifft Luca Waldschmidt und Nils Petersen, wetten!?

Player to watch: Linus Tempelmann (170.000)

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »