Foto: © imago / Picture Alliance

Wir haben: Drei zentrale Mittelfeldspieler mit einem ähnlichen Marktwert. Wer ist für eure Comunio-Mannschaft aktuell die beste Option? Der Head-to-Head-Vergleich zwischen Thomas Delaney, Sebastian Rudy und Leon Goretzka.

Thomas Delaney (SV Werder Bremen, 6.860.000, 58 Punkte)

Man darf den Werderanern zu diesem Transfercoup nur gratulieren: Zwei Millionen Ablöse, null Eingewöhnungszeit und inzwischen wohl einer der besten zentralen Mittelfeldspieler der Bundesliga. Und jetzt Achtung: Delaney hat aktuell eine Torquote von 50 Prozent. Da kommen selbst Sandro Wagner und Mario Gomez nicht mit. Der Mann wird dieser Liga noch viel Freude bereiten.

Sebastian Rudy (TSG 1899 Hoffenheim, 6.390.000, 102 Punkte)

Der Autor dieser Zeilen hat in diesem Blog bereits des Öfteren ein Loblied auf den künftigen Bayern-Spieler gesungen, war früher zugegebenermaßen jedoch kein besonderer Rudy-Fan. Der Hoffenheimer ist in dieser Saison aber schlicht noch einmal viel besser geworden. Rudy ist der Inbegriff einer Schaltzentrale im Mittelfeld, bestimmt Tempo und Marschroute und kann, im Gegensatz zu einem ähnlichen Spielertyp wie etwa Julian Weigl, auch die tödlichen Schnittstellenpässe spielen.

Die Top-Elf des 26. Spieltags

Bild 1 von 11

Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach): 10 Punkte | Dass Borussia Mönchengladbach mit einem Punkt aus dem Spiel in Frankfurt ging, war hauptsächlich ein Verdienst des Keepers. Yann Sommer hielt einen Elfmeter und parierte zahlreiche weitere Chancen der Gastgeber spektakulär.

Leon Goretzka (FC Schalke 04, 6.270.000, 76 Punkte)

In einer äußerst wackeligen Schalker Saison war Leon Goretzka oft die einzige Konstante. Sein Zug mit dem Ball in Richtung Tor ist schon recht sehenswert. Seine diesjährigen Saisonleistungen haben ihn sowohl in den Kader der Nationalmannschaft als auch in das Interesse des FC Arsenal gerückt. Was außerdem für den mit 22 Jahren jüngsten Spieler in diesem Vergleich spricht: Schalke hat das vermeintlich leichteste Restprogramm, muss nicht mehr gegen Bayern oder Dortmund ran.

Die Abrechnung:

Meiste Punkte: Rudy (102)
Meiste Punkte pro Spiel: Delaney (7,25)
Beste Spieltagsleistung: Delaney (24, 26. Spieltag)
Aktuelle Form (Meiste Punkte aus den letzten 5 Einsätzen): Delaney (50)
Meiste Tore: Goretzka, Delaney (je 4)
Beste Mannschaft: Rudy (3. Tabellenplatz)
Meiste Einsätze: Rudy (24)
Günstigster Marktwert: Goretzka (6.270.000)
Meiste Spieltage mit Minus: Goretzka (3 Mal)
Schlechteste Spieltagsleistung: Goretzka, Rudy (je -2)

Plötzlich Bank: So steht es um die Perspektiven von Heintz, Henrichs, Ostrzolek und Co.

Einige sichere Stammplatzkandidaten mussten am Wochenende überraschend auf der Bank Platz nehmen. Droht Heintz, Henrichs, Ostrzolek und Co. das Reservistendasein?

weiterlesen...

Die Auswertung:

Thomas Delaney heißt der klare Sieger in diesem Head-to-Head der zentralen Mittelfeldspieler, gefolgt von Sebastian Rudy und Leon Goretzka. Der Bremer hat bisher durchgehend überzeugt, teilweise sogar überragt. Rudy hingegen spielt in einem Top-Team konstant solide, könnte aber noch ein wenig mehr Torgefahr versprühen. Und Goretzka stand in dieser Saison einfach zu oft die dürftige Schalker Mannschaftsleistung im Wege.

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »