Foto: © imago images / Chai v.d. Laage
Für unter eine Million bekommt mit dem Düsseldorfer Oldie einen grundsoliden Punktelieferanten, der maßlos unterschätzt ist. Unser Geheimtipp der Woche.

Oliver Fink hat sein erstes Spiel im Seniorenbereich im Jahr 2002 gemacht – in jenem Jahr, als noch Spieler wie Carsten Janker im Trikot der Nationalmannschaft auf Torejagd gingen. Inzwischen ist Fink 37 Jahre alt und hat sichtbar graue Schläfen.

Gerade deshalb dürften wohl nur die wenigsten außerhalb der Stadt Düsseldorf dem Mittelfeldspieler, der seit nunmehr einem Jahrzehnt der Fortuna die Treue hält, eine zentrale Rolle in der Bundesliga zutrauen.

Die Top-Elf des 4. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach) - 11 Punkte | Bildquelle: imago images / Beautiful Sports

So auch bei Comunio. Lange dümpelte Fink bei einem Marktwert von rund 600.000 über die Transfermärkte. Das Interesse hielt sich gemeinhin in Grenzen. Mal zum Vergleich: In einer ähnlichen Preiskategorie bewegt sich etwa auch Wolfsburgs Mittelfeldmann Ignacio Camacho, der verletzungsbedingt vor ziemlich genau einem Jahr in der Bundesliga auf dem Platz stand.

Fink hingegen entpuppt sich auch im biblischen Fußballeralter noch als solider Punktelieferant: Über elf Punkte durften sich seine Manager in dieser Saison bereits freuen. Damit gewinnt man keine Comunio-Meisterschaften, doch für diesen Preis gibt es wohl kaum einen Stammspieler, der so liefert.

Comstats zum Spieltag: Doppelpacker im Revier!

Wilde 71 Punkte hat die Top-Five gesammelt. Auffällig: Robert Lewandowski hat es zum ersten Mal nicht ins Ranking geschafft. Dafür sind die Jungs aus Dortmund und Schalke oben auf. 

weiterlesen...

Beispiel am vergangenen 4. Spieltag gegen Wolfsburg. Fink, der als offensiver Mittelfeldspieler ran durfte, zeigte gleich mal seine Torgefahr und legte den – zugegeben umstrittenen – Treffer von Niko Gießelmann auf. Er überzeugte in dieser aus Düsseldorfer Sicht eher harmlosen Partie immerhin mit vier Torschussbeteiligungen, führte in seiner Mannschaft die meisten Zweikämpfe (31) und schlug die meisten Flanken (3). Das alles führte zu sieben Punkten am letzten Freitag.

Solange sich Fink also noch derart unter dem Radar bewegt, sollte man schleunigst zuschlagen. Eine bessere Low-Budget-Option wird aktuell kaum zu finden sein.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »