Robert Lewandowski (r.) und Jerome Boateng überragten im Januar.

Foto: © imago / MIS
Der FC Bayern lässt auch 2018 keinen Zweifel an seiner Überlegenheit. Gleich zwei Akteure vom designierten Meister führen das Ranking im Januar an – und das auf einem geteilten ersten Rang. Auf Platz drei gibt’s dafür gleich vier Akteure mit der gleichen Punktzahl.

BRONZE: Leon Bailey (Bayer Leverkusen, Sturm, 26 Punkte), Naldo (FC Schalke, Abwehr, 26 Punkte), Bruma (RB Leipzig, Sturm, 26 Punkte), Robin Koch (SC Freiburg, Abwehr, 26 Punkte)

Gleich vier Spieler schafften es auf Platz drei und teilen sich die Goldmedaille unter sich auf. Während Bailey seine Form aus der Hinrunde in atemberaubender Art und Weise auch im Jahr 2018 unter Beweis stellt, gehören Robin Koch und Bruma eher zu den Shooting Stars. Beide spielten eher eine durchwachsene Hinserie, trafen nun aber in der Rückrunde schon jeweils zwei Mal.

Während Koch beim Sport-Club vor allem davon profitiert, dass er nun im defensiven Mittelfeld spielen darf und es im Breisgau allgemein gut läuft, hat Bruma das Glück, dass Emil Forsberg aktuell noch verletzt ausfällt. Das macht sich zwar insgesamt bei der Teamleistung der Bullen bemerkbar, nicht jedoch bei Brumas individueller Performance.

Kaufempfehlungen Abwehr: Defensiv-Bollwerk a la gut und günstig
imago/DeFodi

20 Spieltage sind rum, 14 stehen noch aus. Genug Zeit, um wertvolle Punkte auf den Tabellenführer aufzuholen. In dieser Saison gehören Verteidiger zu den absoluten Punktebringern - Kimmich, Naldo und Ginter haben längst die 100 Punkte-Marke geknackt. Wem diese Kicker zu teuer sind, für den sind die heutigen Empfehlungen auf dem Comunioblog vielleicht genau das Richtige.

weiterlesen...

Ebenfalls doppelt traf Schalkes Naldo, der mit seinen fünf Treffern aber eh schon zu den Topscorern bei den Königsblauen gehört. In der Regel trifft der Brasilianer, der angeblich von Nationaltrainer Tite in Sachen WM beobachtet wird, ja am liebsten in der Nachspielzeit. In diesem Jahr aber eher nicht, da trifft der Abwehrmann, wann er will.

Ähnlich wie auch Bailey, der sich zum Ende der Hinrunde zu einem der besten Spieler der Bundesliga gemausert hat und nun nach der kurzen Winterpause eindrucksvoll unter Beweis stellt, dass das kein kurzes Intermezzo war. Der Jamaikaner hat’s richtig drauf, wie man gegen den FSV Mainz mal wieder gesehen hat, als er fulminant zum 1:0 aus gut 20 Metern traf. Da er zwar auch gegen Hoffenheim traf, gegen die Bayern zum Auftakt in die Rückrunde eher noch blass blieb, langt es für Bailey nur „für“ 26 Zähler und eben Bronze.

Die Top-Elf des 20. Spieltags

Bild 2 von 11

Abwehr: Jerome Boateng (FC Bayern München) - 15 Punkte | Bildquelle: Imago

GOLD: Robert Lewandowski (FC Bayern, Sturm, 29 Punkte), Jerome Boateng (FC Bayern, Abwehr, 29 Punkte)

Natürlich wird auch dieses Ranking vom FC Bayern angeführt – und dann auch noch doppelt. Sowohl Boateng als auch Lewandowski kamen auf satte 29 Zähler. Dabei ist Lewys Leistung noch ein wenig höher einzuschätzen, weil der Pole dafür lediglich nur zwei Partien gebraucht hat.

Comunio-Marktwertanalyse: Neuer Push durch den Deadline Day?

Da hatten wir uns mehr erhofft: Zwar hält sich der Comunio-Gesamtmarktwert stabil über einer Milliarde, aber weiter nach oben geht es nicht. Bringt der Deadline Day die Wende? Die Marktwertanalyse.

weiterlesen...

Boateng scheint endlich wieder der Alte zu werden und hat seine Verletzungsprobleme von 2017 hinter sich gelassen. Bislang agierte der Nationalspieler auf ganz, ganz hohem Niveau. So gelang ihm gegen Hoffenheim nicht nur ein Treffer, sondern er agierte vor allem gegen Leverkusen bockstark.

Über die Klasse von Lewandowski muss man eigentlich nicht viel sagen, wenn er so weitermacht, knackt er am Ende noch die 300er-Marke. Da Lewy aber immer mal wieder an Probleme an der Patellasehne leidet, haben die Bayern im Winter Sandro Wagner geholt, um dem Polen ab und an mal eine Pause zu gönnen.

Von daher wird er vermutlich nicht mehr jedes Spiel machen. Allerdings hat er das im Januar auch nicht – und trotzdem steht er auf Platz ein und bekommt gemeinsam mit Boateng die Goldmedaille.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »