Foto: imago/motivio
Zwei Bundesliga-Spieltage stehen noch aus, doch viele Manager richten ihre Augen bereits auf die kommende Saison 2021/22. Wir haben vier absolute Top-Schnäppchen für euch, wenn ihr eure Teams mit in die neue Saison nehmt.

Stand der Marktwerte: 12.05.2021

Rani Khedira (FC Augsburg, Mittelfeld, 570.000)

Khedira wechselt in die Hauptstadt: Diese Schlagzeile ist uns aus dem Winter noch gut bekannt, doch auch im Sommer ist es wieder soweit. Nach Sami wechselt nun auch Rani Khedira nach Berlin – jedoch zum Stadtrivalen aus Köpenick.

Der Vertrag des 27-jährigen läuft zum Saisonende beim FC Augsburg aus – diese Chance hat Union genutzt und den Mittelfeldspieler ablösefrei nach Berlin gelotst. Bei den Köpenickern könnte der erfahrene Kicker sich recht schnell einen Stammplatz erspielen, Marktwerte steigen ohnehin bei bundesligainternen Wechseln zunächst. Bei einem Marktwert von 570.000 kann man bei Khedira ohnehin nichts falsch machen.

Comunio aktuell: Karriereende bei Bender, Saison-Aus bei Cordoba

Zwei Spieltage stehen in der Saison 2020/21 noch aus. Die Teams befinden sich bereits in der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit: Wir haben die News vom Tag kompakt in Comunio aktuell für euch.

weiterlesen...

Julian Baumgartlinger (Bayer 04 Leverkusen, Mittelfeld, 490.000)

Etwas anders gestaltet sich die Situation bei Julian Baumgartlinger. Der Mittelfeldmann der Werkself wird aller Voraussicht nach bei seinem Team bleiben und ist aufgrund seiner Knieverletzung für 490.000 zu haben. Der defensive Mittelfeldspieler dürfte jedoch bald wieder auf den Trainingsplatz zurückkehren und dann zur neuen Saison wieder zur Verfügung stehen.

Kann der 33-jährige an die Form vor seiner Verletzung anknüpfen, könnte sich sein Marktwert schnell wieder bei über fünf Millionen einpendeln. So viel war der Österreicher noch vor seiner Verletzung im Januar wert – im Schnitt holte der Leverkusener 3,69 Punkte pro Partie. Nach 16 Einsätzen stehen unter dem Strich 59 Comunio-Punkte. Wer rechtzeitig zuschlägt, kann mit Baumgartlinger ein echtes Schnäppchen für sein Team verpflichten.


Luca Netz (Hertha BSC, Abwehr, 530.000)

Ein weiterer Spieler, der einen näheren Blick wert ist, ist Herthas Supertalent Luca Netz. Der Linksverteidiger hat in dieser Saison sein Profi-Debüt gegeben und wurde aufgrund seiner starken Leistungen mit einem Wechsel zum FC Bayern in Verbindung gebracht. Ein Transfer ist offenbar vorerst vom Tisch, leider zog sich der Youngster einen Mittelfußbruch zu und musste operiert werden.

Eine Rückkehr steht für Ende Juni im Raum, sollte es so kommen, kann Netz zum Start der neuen Saison wieder angreifen. Beim hoch talentierten 17-jährige stehen die Chancen gut, dass er sich auf der Linksverteidiger-Position bei den Berlinern durchsetzen und seinen Marktwert schnell steigern kann. Falls eure Plätze für den Übergang bereits vergeben sind, könnt ihr Netz auch einfach direkt nach dem Übergang ins Visier nehmen.

Kaufempfehlungen über 9 Mio.: Große Kaliber für den Endspurt

Der Kampf um die Comunio-Meisterschaft bei euch ist eng wie nie? Dann setzt jetzt alles auf eine Karte und verstärkt eure Teams für großes Geld. Wir haben vier hochpreisige Kaufempfehlungen für euch.

weiterlesen...

Dominik Szoboszlai (RB Leipzig, Mittelfeld, 1.820.000)

Kommen wir zum Schluss zum teuersten unserer Schnäppchen-Kaufempfehlungen für den Saisonübergang. Die Sachsen holten den jungen Offensivmann im Winter für 20 Millionen Euro vom FC Red Bull Salzburg und steckten große Hoffnungen in ihn. Seither laboriert der 20-jährige allerdings an hartnäckigen Adduktorenproblemen. 

Zur neuen Saison sind die Erwartungen nun umso größer, dass Szoboszlai für die roten Bullen erfolgreich auf Torejagd gehen wird. Für unter zwei Millionen erscheint der Leipziger als echtes Schnäppchen, sein Comunio-Marktwert lag in dieser Saison bereits bei (zugegebenermaßen gehypten) 19 Millionen. Dieser Wert dürfte so schnell nicht wieder erreicht werden, aber einige Millionen dürften vom jetzigen Stand aus ohne Frage drin sein.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »