Mark Uth vs. Wataru Endo: Köln trifft am 34. Spieltag auf Stuttgart

Foto: © imago images / Sven Simon
Zu allen neun Partien des 34. Spieltags gibt es an dieser Stelle das Briefing mit Angeberwissen, heißen Spielerempfehlungen und den Tipps der Redaktion.

Borussia Dortmund – Hertha BSC

Top-Fakt: Offensiv-Spektakel – Dortmund hat 83 Tore in dieser Saison erzielt, der Klub-Rekord für eine komplette Spielzeit sind 84 Treffer.

Spielerempfehlung: Julian Brandt (10,8 Mio.). Musste viel Kritik einstecken, hat dafür aber auch schon beeindruckende 160 Punkte bei Comunio. Jetzt kommt sein Lieblingsgegner: Nur gegen Hertha traf er sieben Mal in der Bundesliga.

Comunio-Tipp: 2:2

VfL Wolfsburg – Bayern München 

Top-Fakt: Robert Lewandowski steht vor seiner 7. Torjägerkanone. Dass zu seinen 34 Treffern noch etwas dazu kommt, ist wahrscheinlich, denn er erzielte in 21 Bundesliga-Spielen gegen Wolfsburg 24 Tore – gegen keinen anderen Klub traf er in der Bundesliga so oft

Spielerempfehlung: Pavao Pervan (330.000). Mit acht Paraden bester Keeper des 33. Spieltags. Wird auch gegen Bayern vermutlich einiges auf den Kasten bekommen. 

Comunio-Tipp: 0:3

Bayer Leverkusen – SC Freiburg

Top-Fakt: Patrik Schick steht bei 24 Toren, traf in jedem der letzten drei -Spiele und könnte noch den Leverkusener Saisonrekord, den Stefan Kießling seit der Spielzeit 2012/13 mit 25 Treffern hält, einstellen oder verbessern.

Spielerempfehlung: Lucas Alario (2,5 Mio.). Gut möglich, dass der Argentinier, der Leverkusen wohl verlassen wird, noch einmal ein Abschlussspiel von Beginn an am 34. Spieltag bekommt. 

Comunio-Tipp: 3:2


1. FC Union Berlin – VfL Bochum

Top-Fakt: Union Berlin das beste Team der letzten sechs Spieltage. Die Eisernen holten 16 von 18 möglichen Punkten in diesem Zeitraum. 

Spielerempfehlung: Sebastian Polter (2,9 Mio.). Wird gegen seinen Ex-Klub, für den er noch heute Rekord-Torschütze in der 2. Bundesliga ist, besonders motiviert sein. 

Comunio-Tipp: 3:0

Borussia Mönchengladbach – TSG Hoffenheim

Top-Fakt: Mönchengladbach verlor nur eines der vergangenen acht Spiele, Hoffenheim hingegen ist seit acht Spielen sieglos. 

Spielerempfehlung: Matthias Ginter (2,8 Mio.). Wird bei seinem letzten Spiel für Gladbach sicher starten und danach durch seinen Wechsel nach Freiburg stark an Marktwert generieren. 

Comunio-Tipp: 1:0

VfB Stuttgart – 1. FC Köln

Top-Fakt: Die Kölner feierten zuletzt zwei Auswärtssiege und erzielten dabei insgesamt sieben Treffer (3:1 in Gladbach und 4:1 in Augsburg).

Spielerempfehlung: Anthony Modeste (12,6 Mio.). Der FC gewann in dieser Saison schon zwemal gegen die Stuttgarter. 1:0 in der Bundesliga und 2:0 im DFB-Pokal – alle drei Treffer erzielte der Franzose

Comunio-Tipp: 2:1

Die Comunio-Viererkette: Spieler für den letzten Spieltag und darüber hinaus
Matthias Ginter wird seine Marktwert bald stark steigern können

Bei der Viererkette weichen wir diesmal etwas vom üblichen Format ab und geben euch vier heiße Kandidaten für den 34. Spieltag, die auch danach sehr viel Marktwert gewinnen könnten. 

weiterlesen...

1. FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt

Top-Fakt: Für die Saison 2022/23 hat Mainz bereits die ablösefreien Verpflichtungen der Eintracht-Spieler Danny da Costa und Aymen Barkok bekannt gegeben.

Spielerempfehlung: Silvan Widmer (3,9 Mio.). Der Mainzer Rechtsverteidiger hat einen richtig guten Lauf und holte aus seinen letzten fünf Einsätzen 22 seiner insgesamt 117 Punkte. 

Comunio-Tipp: 3:3

FC Augsburg – SpVgg Greuther Fürth

Top-Fakt:  Augsburg hat von seinen letzten 15 Heimspielen gegen Aufsteiger keines gewonnen – das ist einmalig in der Bundesliga-Historie.

Spielerempfehlung: Jessic Ngankam (740.000). Der Fürther Stürmer hat sich zuletzt sehr stark präsentiert und wird ziemlich sicher erstklassig bleiben, weil er als Leihspieler zunächst zur Hertha zurückkehrt und auch sonst einige Interessenten Schlange stehen. Unser Geheimtipp der Woche. 

Comunio-Tipp: 1:1

Arminia Bielefeld – RB Leipzig

Top-Fakt: Der Klassenerhalt für die Arminia ist fast nur noch in der Theorie möglich. Nur mit einem Sieg und einer Stuttgarter Niederlage gegen Köln wäre das möglich. Dann müsste Bielefeld gegenüber Stuttgart aber auch noch acht Tore aufholen. 

Spielerempfehlung: Patrick Wimmer (3,0 Mio.). Der Bielefelder Kreativgeist bleibt erstklassig, weil er zum VfL Wolfsburg wechselt. Das wird seinen Marktwert enorm steigern. Hat aber auch am 34. Spieltag noch einmal Potenzial. 

Comunio-Tipp: 1:3

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »