Foto: © imago images / Eibner
Trotz der Corona-Pause haben uns auch in dieser Woche wieder einige Fragen über Instagram erreicht, die wir an dieser Stelle beantworten wollen. 

Comunio Magazin: Süle ist und bleibt derjenige, der derzeit sowohl absolut als auch relativ am meisten zulegen kann. Der Grund ist natürlich klar: Er war nach seiner Kreuzbandverletzung bereits im Mannschaftstraining und gewinnt durch die Corona-Pause zusätzlich Zeit. Jerome Boateng wird er, wenn die Saison weitergeht, relativ sicher verdrängen. In Sachen Marktwert dürfte aber bald schon eine Grenze erreicht sein. Die teuersten Innenverteidiger (Alaba, Hummels) kosten derzeit um die acht Mio. Das dürfte Süle durch den aktuellen Hype vielleicht noch toppen, mehr ist dann aber auch nicht drin. Ich halte Sane für die bessere Wahl, da er zweikampfstärker, torgefährlicher und auch punktemäßig bei Comunio einfach besser ist als Süle. Auch er sollte wieder fit sein, wenn es weitergeht. Und mit einem Süle-Verkauf hättest du noch ordentlich Zinsen mitgenommen

Comunio Magazin: Sofern es ein Datum für die restlichen Spieltage gibt, wird wieder ordentlich Bewegung in den Transfermarkt kommen. Ich gehe davon aus, dass es genauso schnell wieder nach oben geht, wie die Makrtwerte jetzt gesunken sind. Allerdings werden einige Spieler aus der zweiten Garde oder Perspektivspieler nicht mehr so viel zulegen, da ihre Einsatzzeiten in den restlichen neun Spielen eher begrenzt sind. Insgesamt rechne ich aber mit einem ähnlichen Niveau wie vor der Corona-Pause. 

Relative vs. absolute Quote: Die besten Torhüter und warum sie oben stehen
imago / DeFodi

Bei Torhütern kommt es in Sachen Punkten in erster Linie auf gehaltene Bälle an. Aber was zählt mehr: Die absolute Anzahl oder die relative? Die besten Keeper in der Analyse.

weiterlesen...

Comunio Magazin: Auch Reus profitiert natürlich von der Corona-Pause und kann ohne großen Zeitdruck an seinem Comeback arbeiten. Neben Süle war der Dortmunder Kapitän der große Marktwertgewinner der letzten Wochen. Allerdings dürfte der Peak hier bald erreicht sein. In der gesamten Saison kam Reus bisher nur einmal an die 20-Mio-Marktwertgrenze dran. Meist bewegte er sich irgendwo zwischen 13 und 18 Mio. Von daher wird es bald wohl eher wieder ein wenig abwärts gehen. 


Comunio Magazin: Die entscheidende Frage dürfte sein, ob Kevin Volland bis dahin wieder fit ist. Das wird in jedem Fal sehr knapp, vor Juni ist sein Riss der Syndesmose wohl kaum auskuriert. Alario war aber selbst nicht gesetzt, als Volland zuletzt schon ausgefallen war. Hier gibt es also gleich mehrere Fragezeichen. Dennoch glaube ich, dass der Argentinier zu seinen aktuellen rund 5 Mio. noch ein wenig drauflegen kann. Zweistellig wird es aber in keinem Fall. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »