Foto: © imago images 
Diese Woche habt ihr auf Instagram u.a. Fragen zu den Herren Cunha, Sancho, Haaland, Reus, Bailey, Alario, Stindl, Kostic, Kalajdzic, Müller und Baumgartner gestellt. Hier sind die Antworten der Redaktion.

Comunio Magazin: Beide nähern sich im Preis gerade sehr an, wobei der Trend darauf hindeutet, dass Kruse Weghorst schon bald überholen wird. Für Weghorst spricht, dass er in der aktuell stärkeren Mannschaft spielt, ansonsten bin ich aber eher bei Kruse: Er ist meiner Meinung nach deutlich mehr ins Spiel eingebunden und glänzt nicht nur als Vollstrecker, sondern auch als Vorbereiter. Und: wenn Weghorst nicht trifft, punktet er auch fast nie gut. Aus diesen Gründen würde ich mich vom Wolfsburger trennen.

Comunio Magazin: Im ersten Moment würde man denken, das ist eine schwierige Frage. Für mich ist die Sache aber glasklar: Bei Haaland ist es nämlich ähnlich wie bei Weghorst. Er braucht schon Tore, um hoch zu punkten und hat immer mal wieder eine vergebene Großchance dabei, die ihm viele Punkte kostet. Sancho ist aktuell einfach noch ein wenig besser in Form, hat viel mehr Spielanteile und liefert auch wieder viele Assists. Hinzu kommt, dass der Engländer sich neuerdings auch noch um Elfmeter kümmert. Und nicht ganz unwichtig: Haaland ist auch noch 5 Mio. teurer. Für diese Ersparnis kannst du dir zusätzlich einen weiteren guten Einkauf leisten.

Die formstärksten Stürmer: Der Herr der Lüfte und andere Schwergewichte

Die besten Stürmer der letzten fünf Spiele liefern derzeit schon mal 7 bis 9 Punkte im Schnitt. Billig wird es jedoch nicht, in dieses Quintett zu investieren.

weiterlesen...

Comunio Magazin: Von diesem Quartett sehe ich bei Alario für den Rest der Saison am wenigsten Einsatzzeiten, da der schnellere und beweglichere Schick einfach Leverkusens Stürmer Nummer eins ist. Zwar werden auch Reus und Stindl immer mal wieder rausrotieren, sie dürften aber insgesamt mehr auf dem Rasen stehen. Ein weiterer Vorteil, wenn du dich von Alario trennst ist, dass du dich nicht von zwei Leverkusenern abhängig machst, die aktuell nicht gerade gut in Form sind. Und ganz ehrlich. Mit 8 Mio. bekommst du auch noch einen ordentlichen Betrag überwiesen.

Comunio Magazin: Die Muskelverletzung und damit auch die Ausfallzeit Cunhas ist nicht näher definiert. Von daher bleibt es Spekulation, ob der Brasilianer nur eine Woche oder gar zwei Monate ausfällt. Natürlich kommt es darauf an, wie groß eure Liga ist, wie viele Spieler ihr mitnehmen könnt und was du in dieser Saison noch erreichen willst. Ich persönlich tendiere zu einem Verkauf, da Cunha zuletzt ohnehin längst nicht mehr in der Form der Hinrunde war. Und wer weiß, ob Hertha im nächsten Jahr überhaupt noch in der Bundesliga spielt?


Comunio Magazin: Für mich gibt es auch bei einem direkten Aufeinandertreffen keinen Grund, einen der Beiden zu Verkaufen. Kostic ist der drittbeste Comunio-Spieler des Jahres 2021 und Kalajdzic ist der punktbeste Stürmer der letzten fünf Spiele. Ein wenig mehr Sorgen würde es mir eher bereiten, dass Frankfurt an den nächsten sechs Spieltagen auf Leipzig, Dortmund, Wolfsburg und Gladbach trifft. Aber selbst das ist für mich aktuell noch kein Grund, Kostic zu verkaufen. Bei Kalajdzic müsste man die Situation hingegen noch einmal neu bewerten, wenn Nicolas Gonzalez bei Stuttgart wieder zurückkehrt. 

Comunio Magazin: Ich sehe den Comunio-Wert von Haaland und dem wiedergenesene Müller in etwa auf Augenhöhe. Deshalb würde ich mich klar für die Option mit Müller und Baumgartner, der mir in den letzten Wochen sehr gut gefällt, entscheiden. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »