Im Fokus von Bayer Leverkusen: Nationalspieler Julian Draxler von Paris Saint-Germain

Foto: © imago images / Poolfoto
Wenn der Bundesliga-Ball nicht rollt, brodelt die Gerüchteküche. Bayer Leverkusen soll sich für Nationalspieler Julian Draxler von Paris Saint-Germain interessieren – zudem für ein Frankreich-Duo von Olympique Marseille.

Julian Draxler (Paris Saint-Germain) → Bayer Leverkusen

Die französische Sportzeitung Le10sport berichtet, dass Bayer Leverkusen sich mit Julian Draxler von Paris Saint-Germain verstärken möchte. Der Vertrag des offensiven Mittelfeldspielers läuft noch bis 2021.

Schmitz, Klimowicz und Co. Die heimlichen Gewinner der Vorbereitung, Teil 2

Die Vorbereitung hat einige Kandidaten in den Fokus gerückt, die noch vor Wochen kaum einer auf der Rechnung gehabt hätte. Heute mit Spielern von Köln, Stuttgart, Mainz und Dortmund.

weiterlesen...

Nach dem Abgang von Kai Havertz zum FC Chelsea besteht Bedarf bei Leverkusen – und kein Mangel an finanziellen Mitteln. Bundestrainer Joachim Löw legte Draxler im Rahmen der Nations-League-Länderspielpause einen Wechsel nahe. Der 26-Jährige absolvierte in der letzten Saison nur 22 Pflichtspiele für PSG, zehnmal wurde er dabei lediglich eingewechselt.

Florian Thauvin und Bouna Sarr (Olympique Marseille) → Bayer Leverkusen

Laut der Fußballzeitschrift France Football beschäftigt sich Bayer Leverkusen auch mit Florian Thauvin und Bouna Sarr von Olympique Marseille.

Flügelstürmer Thauvin – dessen Arbeitspapier nach der neuen Spielzeit ausläuft – könne auf Leon Bailey, bei dem es Abgangsgerüchte gibt, folgen. Sarr wäre der lange von Bayer gesuchte Rechtsverteidiger.

Ajdin Hrustic (FC Groningen) → 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt

Der 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt wollen Ajdin Hrustic vom FC Groningen. Das bestätigte der rechte Mittelfeldspieler dem australischen Fußballportal The World Game. Er wisse aber nicht, ob sein Klub ihn ein Jahr vor Vertragsende gehen lasse.

Die besten Stürmer der Saison 2019/20

Bild 1 von 10

Platz 10: Alassane Plea | Borussia Mönchengladbach | 142 Punkte in 27 Spielen | Bildquelle: imago images / Moritz Müller

Hrustic bestritt in der vergangenen Saison 27 Pflichtspiele für Groningen, dabei kam er auf drei Tore und zwei Assists. Der 24 Jahre alte Nationalspieler Australiens lief zwischen 2012 und 2014 für die Jugend Schalkes auf.

Sebastian Vasiliadis (SC Paderborn, Mittelfeld) → Arminia Bielefeld

Nach Informationen des kicker hat Arminia Bielefeld sein Angebot für Sebastian Vasiliadis vom SC Paderborn nachgebessert. Das Arbeitspapier des zentralen Mittelfeldspielers läuft nur noch ein Jahr.

Vasiliadis überzeugte in der abgelaufenen Spielzeit in 33 Pflichtspielen. Dabei markierte der 22-Jährige einen Treffer und bereitete einen weiteren vor.

Georginio Rutter (FC Stade Rennes) → Borussia Dortmund, FC Bayern München und RB Leipzig

Laut der französischen Sportzeitung L’Equipe interessieren sich gleich Borussia Dortmund, der FC Bayern München und RB Leipzig für Georginio Rutter vom FC Stade Rennes.


Rutter absolvierte noch kein Profispiel. Der 18 Jahre alte Mittelfeldstürmer ist Juniorennationalspieler Frankreichs.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!