imago/Horstmüller

Foto: © imago / Horstmüller
Heute startet der 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Das hält die Medien jedoch nicht davon ab, wild über Wechselgerüchte der Bundesligaclubs zu berichten. Der Comunioblog spekuliert da natürlich gleich wieder mit. Heute gibt es einige fixe Transfers und brühwarme Gerüchte zu verkünden.

Leon Goretzka (FC Schalke 04, Mittelfeld)

Habt ihr nur wegen der Goretzka-Überschrift auf den Artikel geklickt? Dachten wir’s uns doch. Allerdings gibt es zur Causa Goretzka nicht mehr viel zu schreiben: Seit Wochen kursiert das Gerücht, dass Schalkes Leon Goretzka im Sommer ablösefrei zum deutschen Rekordmeister wechseln wird. Heute kam die offizielle Bestätigung. S04-Sportvorstand Heidel verriet, dass der Youngster bereits gestern seinen Medizincheck bei den Münchnern absolvierte und einen Vertrag bis 2022 unterschrieb.

Jann-Fiete Arp (Hamburger SV, Sturm)

Jann-Fiete Arp – vor der laufenden Saison wussten diesen Namen nur echte Fußballkenner einzuordnen. Jetzt kennt ihn inzwischen ganz Fußballdeutschland – und auch international hat der Junge offenbar Begehrlichkeiten geweckt. Im Sturmjuwel ruhen große Hoffnungen der HSV-Fans – er soll die Norddeutschen vom Abstiegsplatz 17 schießen, auf dem sie sich aktuell befinden. Nicht absteigen – dieses Ziel verfolgt Hamburg auch in diesem Jahr mal wieder und sollte dieses auch dringend erreichen.

Ansonsten könnte der inzwischen 18-jährige schneller weg sein, als den Verantwortlichen lieb sein wird. Sein Vater Falko sagt dazu: „Fietes Traum ist, den Klassenerhalt zu schaffen und den HSV weiter zu unterstützen, so lange es geht. Sein Herz hängt am HSV. Aber wenn der HSV absteigen sollte, muss man sich fragen, ob es sinnvoll ist, in die Zweite Liga mitzugehen“, sagte Vater Arp. Der Youngster des Bundesliga-Dinos wurde schon des Öfteren mit großen Clubs wie dem FC Chelsea in Verbindung gebracht, doch Arps Vater dementiert, dass es bereits konkreten Kontakt gegeben habe. Dennoch stellt er klar: „Es sind große Klubs hinter ihm her. Kaum einer will ihn nicht haben.“ To be continued.

FC-Neuzugang Vincent Koziello im Comunio-Check: Marktwert, Chancen, Potenzial
Vincent Koziello (l.) kommt für drei Millionen aus Nizza zum Effzeh.

Mit der Koziello-Verpflichtung könnte dem 1. FC Köln ein echter Coup gelungen sein. Der Youngster stand nämlich schon bei großen europäischen Top-Klubs auf dem Zettel – nun soll ihm beim Effzeh der Durchbruch gelingen.

weiterlesen...

Juan Bernat (FC Bayern München, Verteidigung)

Für Juan Bernat läuft es bei den Bayern aktuell einfach nicht. In 18 möglichen Ligaspielen kam der Spanier nur auf zwei magere Einsätze. Die Konkurrenz ist mit Alaba, Ribery und Coman namhaft besetzt – sind die drei fit, ist für Bernat eigentlich kein Vorbeikommen. Da ist es nur logisch, dass Wechselgerüchte auftauchen. Medienberichten zufolge ist der FC Everton am Mann für die linke Seite interessiert – auch bedingt durch den Ausfall vom eigentlichen Linksverteidiger Baines. Das Transferfenster ist noch ein bisschen offen – im Fall Bernat kann noch viel Bewegung reinkommen.

Die Top-Elf der Hinrunde 2017/18

Bild 1 von 11

Tor: Jiri Pavlenka (SV Werder Bremen) – 62 Punkte | Bildquelle: Imago

Abdul Rahman Baba (FC Chelsea, Abwehr)

Offenbar stehen die Königsblauen kurz vor einer spektakulären Rückholaktion von Baba. Der Kicker schreibt, dass der Transfer noch von dem Ligaspiel gegen Hannover am Sonntag eingetütet werden soll. Baba soll erneut ausgeliehen werden – er ist erst seit wenigen Wochen wieder fit, da er sich vor rund einem Jahr einen Kreuzbandriss zugezogen hatte. Das gewohnte Umfeld bei den Knappen wäre perfekt für Baba, um wieder Spielpraxis sammeln zu können.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »