Auf dem Weg zum 1. FC Köln? Hannovers Ron-Robert Zieler

Foto: © imago images / Joachim Sielski
Wenn der Bundesliga-Ball nicht rollt, brodelt die Gerüchteküche. Heute im Fokus: Torhüter. Der 1. FC Köln soll an Hannovers Ron-Robert Zieler dran sein, der FC Schalke 04 an Bayerns Sven Ulreich.

Ron-Robert Zieler (Hannover 96, Torwart) → 1. FC Köln

Kehrt Ron-Robert Zieler zu seinem Jugendverein zurück? Nach Informationen des kicker beschäftigt sich der 1. FC Köln mit dem Keeper von Hannover 96. Der Weltmeister sei ein Kandidat für den zweiten Mann zwischen den Pfosten bei den Geißböcken hinter Timo Horn.

Zukunft in Gladbach: Ginters Ja und die Folgen für die Borussia
Matthias Ginter (M.) bleibt wohl langfristig bei Borussia Mönchengladbach.

Ginter bleibt bei der Borussia! Das könnte ein Signal für den ganzen Kader der Fohlen sein - und auch entscheidende Optionen für die Comunio-Manager mit sich bringen.

weiterlesen...

Zieler verlor bei Hannover kürzlich seinen Stammplatz. Der 31-Jährige spielte schon zwischen 1999 und 2005 für die Junioren Kölns.

Robin Koch (SC Freiburg, Abwehr, 4.440.000) und Luca Waldschmidt (SC Freiburg, Sturm, 5.530.000) → Benfica Lissabon

Die portugiesische Sporttageszeitung Record berichtet, dass Benfica Lissabon sich zeitnah mit den Nationalspielern Robin Koch und Luca Waldschmidt vom SC Freiburg verstärken möchte. Der Spitzenklub soll bereit sein, bis zu 25 Millionen Euro für das Duo zu zahlen.

Schon in der Vergangenheit gab es vermehrt Gerüchte um ein Interesse Benficas an Koch und Waldschmidt. In Lissabon würde es auf Ex-Bundesliga-Profi Julian Weigl treffen, der im Winter in die Hauptstadt Portugals wechselte.

Sven Ulreich (FC Bayern München, Torwart, 1.510.000) FC Schalke 04

Wer nimmt in der neuen Saison die Rolle der Nummer eins beim FC Schalke 04 ein? Laut kicker könnte Sven Ulreich vom FC Bayern München eine Option sein. Auch aus England und Spanien gäbe es Interessenten.

Die besten Stürmer der Saison 2019/20

Bild 1 von 10

Platz 10: Alassane Plea | Borussia Mönchengladbach | 142 Punkte in 27 Spielen | Bildquelle: imago images / Moritz Müller

Ulreich erfüllte beim FC Bayern in den letzten Jahren die Position des zweiten Schlussmanns hinter Manuel Neuer. Die hat jetzt Alexander Nübel inne, den der Rekordmeister von Schalke verpflichtete.

Leon Bailey (Bayer Leverkusen, Sturm, 6.570.000) → Tottenham Hotspur und FC Everton

Leon Bailey von Bayer Leverkusen soll ein Thema bei Tottenham Hotspur und dem FC Everton sein. Das berichtet Sport1.

In der letzten Spielzeit absolvierte Bailey 31 Pflichtspiele für die Werkself, 16 davon von Beginn an. Dabei erzielte der 22 Jahre alte Nationalstürmer Jamaikas sieben Tore und gab drei Vorlagen.

Javi Martinez (FC Bayern München, Mittelfeld, 1.880.000) → Stade Rennes

Verlässt Javi Martinez den FC Bayern München. Nach kicker-Informationen will Stade Rennes den defensiven Mittelfeldakteur unter Vertrag nehmen.


Rennes erhoffe sich durch die Teilnahme an der Champions League eine Chance auf Martinez. 2019/20 kam der 31-Jährige in 23 Pflichtspielen für die Münchner zum Einsatz, stand dabei zehnmal in der Startaufstellung.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!