Foto: © imago images / Poolfoto
Das ComunioMagazin hat vier Kaufempfehlungen für Euch, die trotz moderatem Marktwert 100+Punkte-Kandidaten sind. Giovanni Reyna steht vor seinem endgültigen Durchbruch, Amin Younes nimmt einen neuen Anlauf. Und Marvin Friedrich ist ohnehin ein Punktegarant. 

Marvin Friedrich (1. FC Union Berlin), Abwehr, 4,53 Mio., 136 Punkte

Der Berliner Innenverteidiger war in der Vorsaison der beste Spieler in diesem Preissegment. Auch wenn sein Verbleib in Köpenick noch nicht gänzlich gesichert ist, kann man als Comunio-Manager davon ausgehen, dass Friedrich zumindest der Bundesliga erhalten bleiben wird. 

In der Vergangenheit zeigten Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen Interesse am 25-Jährigen, aber zuletzt blieb es eher ruhig. Ein Fingerzeig auf eine anstehende Veränderung könnte aber die Ausleihe von Timo Baumgartl sein, der aus Eindhoven nach Berlin wechseln wird. Egal wie es kommt, Friedrich ist immer eine Überlegung wert. 

Kaufempfehlungen 3-4 Mio.: Kandidaten für 100 Punkte und mehr
Moussa Niakhate und Diadie Samassekou

Wer bei Comunio mehr als drei Millionen in einen Spieler investiert, erwartet einen Stammplatz und regelmäßig positive Punktzahlen. Wir nennen vier Kaufempfehlugen, die diese Ansprüche im kommenden Jahr erfüllen dürften.

weiterlesen...

Florian Grillitsch (TSG Hoffenheim), Mittelfeld, 4,41 Mio., 98 Punkte

Der Sechser spielte bei der Europameisterschaft groß auf und scheiterte mit Österreich erst nach Verlängerung im Achtelfinale gegen Italien. Grillitsch geht in sein letztes Vertragsjahr, hat aber ein Angebot zur Verlängerung seitens der Hoffenheimer vorliegen. 

Der Ex-Bremer wollte aber das Kontinentalturnier abwarten. Gut möglich, dass die Personalie noch einmal Fahrt aufnimmt. Sollte Grillitsch in der Bundesliga bleiben und weniger von Verletzungen geplagt werden als im Vorjahr, ist er eine Topverpflichtung für jeden Comunio-Kader. 

Giovanni Reyna (Borussia Dortmund), Sturm, 5,72 Mio., 89 Punkte

Für den US-Amerikaner könnte die anstehende Saison der endgültige Durchbruch bedeuten. Die Wechselgerüchte um Jadon Sancho halten sich hartnäckig und so dürfte sich das Dortmunder Offensiv-Ensemble auf den Außenbahnen neu sortieren. 

Der BVB wird sicher hochkarätigen Ersatz verpflichten, aber Reyna ist nunmal schon da und kennt das Umfeld. Zudem werden die Karten dank des neuen Trainers Marco Rose ohnehin neu gemischt. Über sein Talent und seine Qualitäten gibt es ohnehin keinerlei Zweifel. 

Comunio-Gerüchteküche: Wechselt Delaney in die Premier League? Gladbach an Supertalent interessiert!

Gleich drei Vereine aus England haben Interesse an Delaney. Gladbach buhlt nun auch um Polens Supertalent. Olmo wird Leipzig noch länger fehlen. Und gleich drei Verteidiger absolvierten heute einen Medizincheck. 

weiterlesen...

Amin Younes (Eintracht Frankfurt), Sturm, 4,86 Mio., 80 Punkte

So richtig rund lief es in der letzten Saison nicht so wirklich. Younes musste sich sein Startelfmandat häufig mit Daichi Kamada oder Luka Jovic teilen. Kleinere Verletzungen und eine Corona-Erkrankung taten ihr Übriges. 

Doch in Frankfurt gibt es einen Trainerwechsel. Oliver Glasner übernimmt von Adi Hütter und der soll kein großer Kamada-Fan sein. Das wird zumindest gemunkelt. Jovic ist wieder bei Real Madrid. So sind es beste Voraussetzungen für Younes eine bessere Saison hinzulegen. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »