Foto: imago / Christian Schroedter

Acht Spieltage sind in dieser Saison noch zu gehen – für den Saisonendspurt sollten Comunio-Manager jetzt noch einmal an ein paar Stellschrauben drehen. Wir haben vier Kaufempfehlungen zwischen 4 und 6 Millionen für euch, die Tore bzw. Punkte für euer Team versprechen!

Stand der Marktwerte: 26.03.2019

Steven Zuber (VfB Stuttgart, Mittelfeld, 5.450.000, 59)

Er trifft und trifft und trifft – und ist für seine derzeitige Form extrem günstig zu haben. Klar, er spielt bei den abstiegsbedrohten Schwaben und kann wie auch seine Mannschaftskollegen in ein Formtief fallen. Das scheint allerdings in weiter Ferne zu sein. Steven Zuber ist der fünftbeste Comunio-Spieler – wenn man die vergangenen fünf Partien als Maßstab nimmt.

Im Schnitt holte die Hoffenheim-Leihgabe in diesem Zeitraum 7,8 Punkte pro Partie (insgesamt 39). Fünf Tore in fünf Spielen – diese Torquote wird er nicht beibehalten können, allerdings dürfte sich der Länderspiel-Gewinner auch im Saison-Endspurt lohnen.

Die Top-Elf des 26. Spieltags

Bild 2 von 11

Abwehr: Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt) - 13 Punkte | Foto: imago / Revierfoto

Robin Knoche (VfL Wolfsburg, Abwehr, 4.720.000, 90)

Eine ähnlich gute Form wie Zuber hat auch Wolfsburgs Robin Knoche aktuell. Fünf Spiele, zwei Tore, 38 Punkte. Also nur einen Punkt weniger als der Stuttgarter – dafür ist er momentan noch ein wenig günstiger zu haben.

Knoche ist auf dem besten Wege zu seiner besten Saison. Aktuell steht er bei 90 Punkten, seine beste Punktzahl stammt aus der Saison 2014/15 (98). Ohne Verletzung sollte Knoche in dieser Spielzeit locker dreistellig punkten. Comunio-Manager können vom Wolfsburger Erfolg immer noch vergleichsweise günstig mitprofitieren.

Nico Elvedi (Borussia Mönchengladbach, Abwehr, 5.000.000, 86)

Nicht unbedingt auf seinem absoluten Formhoch ist Nico Elvedi, allerdings sprechen die kommenden Gegner Düsseldorf, Bremen und Hannover dafür, dass Elvedi recht ordentlich punkten dürfte. In den schweren Partien gegen Wolfsburg und München am 23. bzw. 24. Spieltag punktete Elvedi negativ, anschließend ließ er sein zweites Saisontor und 15 bzw. vier Comunio-Punkte gegen Mainz und Freiburg folgen. Angesichts der anstehenden Gegner dürften Manager bei Elvedi nur wenig falsch machen.

Die Gewinner des Spieltags: Stenzel, Uth & Co. - jetzt schnell bei Comunio kaufen!
Keven Schlotterbeck, Alassane Plea, Pascal Stenzel

Der 26. Spieltag ist auch der letzte vor der Länderspielpause. Das heißt, die Gewinner des Wochenendes haben umso mehr Zeit, ihre Marktwerte zu steigern. Vier Kaufempfehlungen für die kommenden zwei Wochen!

weiterlesen...

Breel Embolo (Schalke 04, Sturm,

Ein Schalker in dieser grauenhaften Saison als Kaufempfehlung? Ist denn heute schon der 1. April? Nein. Breel Embolo könnte von der schwachen Schalker Saison – und vom neuen Trainer – endlich profitieren. Der Schweizer ist nach vielen langwierigen Verletzungen aktuell endlich fit und Trainer Stevens setzt auf den Stürmer.

Das Vertrauen zahlte Embolo gegen Bremen mit zwei Toren zurück, auch wenn diese nur Schadensbegrenzung bei der 2:4-Niederlage darstellten. Schalke spielt in den nächsten Wochen gegen Hannover, Frankfurt und Nürnberg – also gegen zwei direkte Abstiegskonkurrenten, gegen die die Königsblauen unbedingt punkten müssen. Mit Toren an diesem Ziel mitarbeiten soll Breel Embolo – Manager, die ihm eine tragende Rolle im königsblauen Endspurt zutrauen, bekommen den Stürmer für aktuell knapp 4,5 Millionen.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »