Foto: © imago images / kolbert press
Bevor es mit den Marktwerten wieder stiel bergauf geht, solltet ihr euch noch die Schnäppchen abgreifen. Einige gute Akteure gibt es praktisch noch zum Nulltarif. 

Neven Subotic (Union Berlin, Abwehr, 480.000, 35 Punkte)

Der ehemalige Deutsche Meister ist bei Union absolut gesetzt und hätte auch einen soliden 2-Punkte-Schnitt, wenn er nicht am 4. Spieltag Gelb-Rot gesehen hätte. In dieser Saison ist er im Luftzweikampf mit 76 Prozent gewonnener Bälle unter den besten Kopfballspielern. Außerdem nicht ganz unwichtig: Subotic ist absolut gesetzt.

Andre Hahn (FC Augsburg, 270.000, 1 Punkt)

Eine komische Empfehlung, so könnte man denken, doch der Ex-Nationalspieler wurde unter Martin Schmitt praktisch nicht mehr beachtet. Unter Heiko Herrlich werden die Karten nun neu gemischt und ein erfahrener, schneller Mann wie Andre Hahn dürfte gewiss davon profitieren. Er wird seine Einsätze bekommen und zu verlieren gibt es ja sowieso praktisch nichts. 

Youssoufa Moukoko: Der nächste Comunio-Hype steht bevor

Es ist längst kein Geheimnis mehr: Youssoufa Moukoko ist die größte deutsche Sturmhoffnung. Und: Der Dortmunder Nachwuchsspieler wird wohl schon dieses Jahr in der Bundesliga spielen.

weiterlesen...

Sebastian Vasiliadis (SC Paderborn, Mittelfeld, 41 Punkte)

Der Paderborner Mittelfeldmotor zählt zu den laufstärksten Spielern der Liga und fährt seine Punkte sehr solide ein, wenngleich man hier keine Wunderdinge erwarten kann. Insgesamt reicht die Leistung des Griechen aber aus, dass inzwischen auch ein paar ambitioniertere Klubs auf den Sechser aufmerksam geworden sind. Vasiliadis hat bei Baumgart außerdem eine Stammplatzgarantie. 

Markus Suttner (Fortuna Düsseldorf, Abwehr, 330.000, 26 Punkte)

Dass Suttner nur auf 26 Punkte kommt, hängt maßgeblich damit zusammen, dass er er erst seit der Rückrunde einen Stammplatz hat. Zwei Punkte pro Spiel gibt es für läppische 330.000 dann aber vom Düsseldorfer zurück. Mal zum Vergleich: Mehr schafft auch Christoph Kramer nicht und der kostet mehr als das dreifache. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »