Für den VfL Wolfsburg auf Torejagd: Josip Brekalo

Foto: © imago images / regios24
Für zwischen zwei und vier Millionen bekommt ihr bereits Akteure, die verlässlich spielen und punkten. Mit Wolfsburgs Josip Brekalo zum Beispiel ist sogar ein Angreifer mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis in dieser Kostenregion zu haben.

Stand der Marktwerte: 2. November

Josip Brekalo (VfL Wolfsburg, Sturm, 3.740.000, 22 Punkte)

Josip Brekalo vom VfL Wolfsburg bedeutet derzeit eine Comunio-Seltenheit – weil er im Sturm spielt, zuverlässig Zähler sammelt und dennoch einen attraktiven Preis hat. Mit durchschnittlich 4,4 Punkten verpasst der 22 Jahre junge Nationalspieler Kroatiens zwar knapp die Top-20 auf seiner Position, 19 der 20 Akteure vor ihm kosten aber über vier Millionen.

Sein Mitspieler Admir Mehmedi (Sturm, 3.190.000, 18 Punkte) weist bei drei Zählern pro Partie einen noch besseren Kostenpunkt auf, saß zuletzt jedoch nur auf der Ersatzbank.

Felix Uduokhai (FC Augsburg, Abwehr, 3.630.000, 27 Punkte)

Felix Uduokhai vom FC Augsburg hat das Zeug zum Comunio-Star. Der 23-Jährige holte bei einem erzielten Tor im Durchschnitt starke viereinhalb Punkte. Er nahm sogar bei den Niederlagen gegen Leipzig und in Leverkusen noch zwei und einen Zähler mit. Und Uduokhai taucht nach Standardsituationen immer wieder gefährlich im gegnerischen Strafraum auf – ein großer Pluspunkt für einen Verteidiger.

Kaufempfehlungen bis zwei Millionen: Thiaw und Co. - (noch) Schnäppchen!
Shootingstar beim FC Schalke 04: Malick Thiaw

Verlässliche Comunio-Spieler zum Schnäppchenpreis? Eine Seltenheit. Mit Schalkes Malick Thiaw beispielsweise geht ihr zwar etwas Risiko, das dürfte sich aber lohnen.

weiterlesen...

Ähnliche Attribute bringt Stuttgarts Marc-Oliver Kempf (Abwehr, 3.170.000, 23 Punkte) mit, kommt auf 3,83 Punkte je Duell.

Robert Andrich (1. FC Union Berlin, Mittelfeld, 3.080.000, 20 Punkte)

Wenig spektakuläres, dafür viel Verlässlichkeit, bedeutet Robert Andrich vom 1. FC Union Berlin. Am 5. Spieltag markierte der 26-Jährige zwar sogar einen Treffer, vorher hatten sich seine Zähler aber wie folgt gelesen: 1-2-2-4.

Dennoch empfehle ich Andrich, weil er für einen Mittelfeldspieler ziemlich günstig daherkommt und immerhin solide punktet.

Nico Schlotterbeck (1. FC Union Berlin, Abwehr, 2.890.000, 18 Punkte)

Nicht nur solide, sondern bislang überragend, punktet Andrichs Teamkollege Nico Schlotterbeck. Der 20-Jährige sammelte in seinen beiden bisherigen Bundesliga-Einsätzen der neuen Saison bei einem geschossenen Tor neun Zähler pro Vergleich.

In dieser Kategorie muss Schlotterbeck nur BVB-Star Mats Hummels (im Durchschnitt neuneinhalb Punkte). den Vortritt lassen. Weil er jüngst verletzt ausfiel, beansprucht Schlotterbeck momentan nur weniger als drei Millionen an Budget – steht dabei kurz vor seinem Comeback.

Mark Uth (FC Schalke 04, Sturm, 3.830.000, 16 Punkte)

Beim FC Schalke 04 läuft es (noch) nicht. Bei Comunio heißt das vor allem: Möglichkeiten. Denn viele Königsblaue sind zu attraktiven Preisen zu haben, so auch Mark Uth. Der 29-Jährige kostet unter vier Millionen – ein Top-Preis für einen Stammangreifer.

Und Uth holte je Aufeinandertreffen starke vier Zähler, obwohl Schalke noch keinen Sieg feiern konnte. Weniger als vier Millionen, im Schnitt vier Punkte, bei einer Mannschaft mit viel, viel Verbesserungspotenzial? Deal!

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!