Foto: © imago images / Belga
Zahlreiche Spieler der Bundesliga sind derzeit per Leihe im Ausland beschäftigt und könnten im Sommer wieder zurückkehren. Wie stehen ihre Chancen? Teil 2 von Düsseldorf bis Hannover
.

>>> Was machen die Leihspieler im Ausland? Teil 1 von Bayern bis Bremen

Fortuna Düsseldorf

kein Spieler ins Ausland verliehen

Hertha BSC

Muhammed Kiprit
Das große Sturmjuwel tut sich in der Österreichischen Bundesliga beim FC Wacker Innsbruck schwer: Nach neun Partien stehen nur zwei Startelfeinsätze zu Buche und der 19-Jährige ist bei fünf Einsätzen noch torlos.

Sidney Friede
Beim belgischen Erstligisten Mouscron sofort zum Stammspieler im zentralen Mittelfeld avanciert. Zwei Tore und ein Assist in acht Spielen. Der U20-Nationalspieler des DFB dürfte bei Hertha gute Chancen haben. 

Das machen die Leihspieler im Ausland: Von Bayern bis Bremen

Zahlreiche Spieler der Bundesliga sind derzeit per Leihe im Ausland beschäftigt und könnten im Sommer wieder zurückkehren. Wie stehen ihre Chancen? Teil 1 von Bayern bis Bremen.

weiterlesen...

FSV Mainz 05

Jose Rodriguez
Als Defensiv-Spezialist weiterhin ein Mann fürs Grobe, musste zuletzt mehrere Sperren absitzen. Dennoch Stammkraft in der niederländischen Eredivisie bei Fortuna Sittard. Könnte noch einmal eine Chance bei Mainz bekommen.

SC Freiburg

Vincent Sierro
Beim FC St. Gallen mit zehn Toren Top-Torjäger – obwohl er im zentralen Mittelfeld spielt. Macht dort eine richtig gute Saison, was seine Aktie auch in Freiburg nach oben treiben dürfte.

Yoric Ravet
Stammspieler an der Seite von FCA-leihgabe Caiuby bei Grashoppers Zürich. Der Klub steht jedoch abgeschlagen auf dem letzten Platz. Ravet trat mit einem Tor in elf Spielen noch nicht als Knipser in Erscheinung. Hat eher keine Zukunft im Breisgau.

Die Top-Elf des 31. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Peter Gulacsi (RB Leipzig) - 10 Punkte | Foto: imago images / Jan Huebner

FC Augsburg

Caiuby
Obwohl unangefochtene Stammkraft bei Grashoppers Zürich in der Schweiz, dürfte der Brasilianer nach seinen Eskapaden wohl kaum eine Zukunft bei Augsburg haben.

FC Schalke 04

Pablo Insua
Der spanische Innenverteidiger wurde im Sommer zum spanischen Erstliga-Aufsteiger SD Huesca ausgeliehen. Gerade als sich der 25-Jährige dort als Stammkraft etabliert hatte, riss er sich das Kreuzband. Er wird wohl frühestens im Herbst wieder eingreifen können.

VfB Stuttgart

Ailton
Konnte mit nur zwei Saisoneinsätzen beim SC Braga in der portugiesischen Liga wenig Werbung in eigener Sache machen.

Anto Grgic
Abgesehen von einer Leistenverletzung absoluter Leistungsträger beim FC Sion in der Schweiz, wo er im Mittelfeld die Fäden zieht und auf dem Weg in Richtung Europapokal vier Mal getroffen hat. Eine Rückkehr würde für den VfB Sinn machen.

1.FC Nürnberg

kein Spieler ins Ausland verliehen

Hannover 96

Mike-Steven Bähre
Stammspieler unter Ex-96-Coach Daniel Stendel beim FC Barnsley. Wird dort wohl den Aufstieg in die zweitklassige Championship schaffen. Durchaus eine interessante Verstärkung für Hannover – in der 2. Bundesliga.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »