Aufstellungsanalyse

Vier Spiele, acht Mannschaften, 88 Spieler auf den Rasen! Wer fehlt überraschend, wer rutscht rein? Das ComunioMagazin zeigt alle Aufstellungen der Samstagskonferenz auf einen Blick und gibt zudem eine kurze Analyse.

FC Bayern München – 1. FC Köln

FCB | Neuer – Süle, Boateng, Alaba, Davies – Kimmich, Goretzka – Sane, Musiala, Choupo-Moting – Lewandowski

Thomas Müller und Serge Gnabry stehen wieder im Kader, sind aber noch nicht fit genug für 90 Minuten. So stehen Jamal Musiala und Eric-Maxim Choupo-Moting wieder von Beginn an auf dem Feld, möglicherweise in wechselnden Rollen. Niklas Süle hilft wieder rechts hinten aus, Lucas Hernandez sitzt einmal mehr auf der Bank.

KOE | T. Horn – Cestic, Mere, Czichos – Wolf, Skhiri, Özcan, Jakobs – Duda, Rexhbecaj – Dennis

Nach einem guten Joker-Einsatz gegen Stuttgart darf Salih Özcan diesmal von Beginn an ran. Dadurch rückt Marius Wolf zurück auf die rechte Seite, Kingsley Ehizibue sitzt auf der Bank.


Borussia Dortmund – Arminia Bielefeld

BVB | Hitz – Morey, Can, Hummels, Guerreiro – Dahoud, Bellingham – Sancho, Reus, Reyna – Haaland

Edin Terzic setzt Emre Can wieder als Akanji-Ersatz in der Innenverteidigung ein und verzichtet in Delaneys krankheitsbedingter Abwesenheit auf einen echten Sechser. Indes muss Julian Brandt auf die Bank. Bellingham und Reyna sind die beiden Neuen in der Startelf, Zagadou und Hazard sind zumindest Teil des Kaders.

DSC | Ortega – Brunner, Pieper, Nilsson, Laursen – Prietl, Kunze – Doan, Voglsammer – Klos, Cordova

Nach dem 0:3 gegen Wolfsburg nimmt Trainer Uwe Neuhaus nur eine Veränderung vor: Winterneuzugang Michel Vlap bleißt draußen, Sergio Cordova kommt als Konterstürmer in einem 4-4-2 in die Startelf.

VfL Wolfsburg – Hertha BSC

VfL | Casteels – Mbabu, Lacroix, Pongracic, Otavio – Schlager, Arnold – Baku, Gerhardt, Steffen – Weghorst

Oliver Glasner verzichtet auf Überraschungen und setzt in zehn Fällen auf sein Stammpersonal. Lediglich für den gelbgesperrten John Anthony Brooks musste der Trainer einen Ersatz finden; Marin Pongracic ist die positionsgetreue Vertretung. Josip Brekalo fehlt mit einer leichten Gehirnerschütterung.

BSC | Jarstein – Klünter, Stark, Dardai – Zeefuik, Khedira, Tousart, Darida, Mittelstädt – Cunha, Radonjic

Die spannende Dreierkette mit Klünter, Stark und Dardai darf erneut ran, diesmal mit Deyovaisio Zeefuik als Unterstützung rechts in der Kette davor. Zudem sind Darida und Winterneuzugang Radonjic neu in der Startelf, Piatek und Lukebakio sitzen auf der Bank. Auch Jhon Cordoba steht nach seinem Muskelfaserriss wieder im Kader, Joker-Optionen für die Offensive gibt es also zur Genüge.

VfL Wolfsburg: Diese Wölfe lohnen sich aktuell so richtig
Vfl Wolfsburg: Spieler bei Comunio

Die Wolfsburger spielen unter Oliver Glasner bockstarken Fußball und sind aktuell auch bei Comunio absolute Punkte-Garanten. Wir zeigen, welche Wölfe sich momentan besonders lohnen.

weiterlesen...

VfB Stuttgart – FC Schalke 04

VfB | Kobel – Mavropanos, Anton, Kempf – Wamangituka, Endo, Mangala, Sosa – Castro, Förster – Kalajdzic

Die Aufstellung der Schwaben bleibt nach dem Sieg in Köln gänzlich unverändert. Offensiv gehen Pellegrino Matarazzo die Optionen aus, da auch Erik Thommy wochenlang ausfallen wird. Klimowicz, Didavi und Coulibaly sind Alternativen von der Ersatzbank.

S04 | Langer – Becker, Mustafi, Thiaw, Kolasinac – Stambouli, Mascarell – William, Serdar, Harit – Hoppe

Christian Gross sitzt trotz der verheerenden Medienberichte auf der Trainerbank und die Aufstellung sieht auch nicht nach Spielerrevolte aus, denn eine Überraschung gibt es nicht. Omar Mascarell darf mal wieder von Beginn an ran, Nabil Bentaleb sitzt somit auf der Bank. Langer ersetzt Fährmann im Tor, Mustafi ist wieder fit und zurück in der Innenverteidigung.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!