Foto: © imago images /
Der Abstiegskampf ist mit Mainz, Hertha, Bielefeld, Köln und Schalke spannender als alles andere. Comunio Magazin analysiert das Restprogramm und die Chancen der Klubs. 

1. FSV Mainz 05

Situation: Platz 14, 2 Punkte Vorsprung auf Platz 16

Restprogramm: Hertha (H), Bremen (A), Bayern (H), Frankfurt (A), Dortmund (H), Wolfsburg (A)

Spiele gegen Top-6-Teams: 4

Spiele gegen direkte Konkurrenten: 1

Punkte in der Hinrunde gegen die Gegner aus dem Restprogramm: 2

Platzierung in der Rückrundentabelle: 5.

Prognose: Die letzten vier Spielen sind extrem schwer. Nur, wenn es den Mainzern gelingt, aus den kommenden beiden Partien noch mindestens vier Punkte zu holen, kann der direkte Klassenerhalt gefeiert werden.

Kauftipp: Jean-Paul Boetius. Der Zehner ist unter den fünf formstärksten Mittelfeldspielern der letzten fünf Spieltage und kostet dafür verhältnismäßig wenig. Der Erfolg gegen Köln geht mit einem Tor und einer Vorlage vor allem auf seine Kappe. 

Formstärkste Mittelfeldspieler: Zwei Schnäppchen, drei Schwergewichte

Welche Mittelfeldspieler haben an den letzten fünf Spieltagen die meisten Punkte geholt? Unter diesen formstarken Akteuren findet ihr diesmal auch zwei preiswerte Optionen. Aber Achtung: Zwei müssen erst einmal zuschauen.

weiterlesen...

Hertha BSC

Situation: Platz 15, punktgleich mit Platz 16, jedoch deutlich besseres Torverhältnis

Restprogramm: Mainz (A), Freiburg (H), Schalke (A), Bielefeld (H), Köln (H), Hoffenheim (A)

Spiele gegen Top-6-Teams: 0

Spiele gegen direkte Konkurrenten: 4

Punkte in der Hinrunde gegen die Gegner aus dem Restprogramm: 5

Platzierung in der Rückrundentabelle: 15.

Prognose: Das Restprogramm ist das vermeintlich einfachste. Kein Gegner aus der oberen Tabellenhälfte trifft mehr auf die Hertha. Wenn die vielen direkten Duelle verloren gehen, kann das natürlich auch zum Problem werden. Dennoch wird sich die Hertha am Ende sicher retten können. 

Kauftipp: Marton Dardai. Für rund zwei Millionen bekommt man hier einen Verteidiger, der bei seinen letzten beiden Einsätzen 9 Punkte eingeheimst hat. 

Arminia Bielefeld

Situation: Platz 16, punktgleich mit Platz 15, jedoch deutlich schlechteres Torverhältnis

Restprogramm: Augsburg (A), Schalke (H), Gladbach (A), Hertha (A), Hoffenheim (H), Stuttgart (A)

Spiele gegen Top-6-Teams: 0

Spiele gegen direkte Konkurrenten: 2

Punkte in der Hinrunde gegen die Gegner aus dem Restprogramm: 10

Platzierung in der Rückrundentabelle: 16.

Prognose: Bielefeld streitet sich mit Köln um Platz 16. Die Ost-Westfalen werden es am Ende nicht schaffen und den Kürzeren ziehen, weil das Torverhältnis minimal schlechter ist. 

Kauftipp: Masaya Okugawa. Trotz starker Performance in den letzten Wochen bleibt der Japaner stabil unter 2 Mio. Hat den Siegtreffer gegen Freiburg praktisch erzwungen. 

Der Comunio-Geheimtipp: Masaya Okugawa von Arminia Bielefeld

An dieser Stelle präsentieren wir Spieler, die bei Comunio noch etwas unter dem Radar laufen und ein starkes Preis-Leistungsverhältnis haben. Heute mit dem Bielefelder Neuzugang Masaya Okugawa.

weiterlesen...

1. FC Köln

Situation: Platz 17, 3 Punkte bis zum rettenden Ufer

Restprogramm: Leverkusen (A), Leipzig (H), Augsburg (A), Freiburg (H), Hertha (A), Schalke (H)

Spiele gegen Top-6-Teams: 2

Spiele gegen direkte Konkurrenten: 2

Punkte in der Hinrunde gegen die Gegner aus dem Restprogramm: 5

Platzierung in der Rückrundentabelle: 17.

Prognose: Der Trainerwechsel war überfällig. Doch nach den nächsten beiden schwierigen Spielen könnte der Funkel-Effekt schon verpufft sein. Hoffnung machen aber das gute Torverhältnis, die Rückkehrer Sebastian Andersson und Florian Kainz und die zuletzt immerhin sehr engagierten Auftritte. Deshalb rettet sich Köln noch auf Platz 16.

Kauftipp: Jonas Hector. Erst jetzt wird klar, wie sehr der Kapitän über lange Strecken der Saison seiner Mannschaft fehlte. Spielerisch mit Abstand der beste Kölner, aber auch bei Comunio mit immerhin 32 Punkten aus den letzten fünf Spielen. Ist dafür mit 3,8 Millionen noch sehr preiswert.


FC Schalke 04

Situation: Platz 18, 13 Punkte bis zum rettenden Ufer

Restprogramm:  Freiburg (A), Bielefeld (A), Hertha (H), Hoffenheim (A), Frankfurt (H), Köln (A)

Spiele gegen Top-6-Teams: 1

Spiele gegen direkte Konkurrenten: 3

Punkte in der Hinrunde gegen die Gegner aus dem Restprogramm: 3

Platzierung in der Rückrundentabelle: 18.

Prognose: Der Sieg gegen Augsburg war ein wenig Balsam für die geschundenen Seelen. Mehr als eine Niederlage darf sich Königsblau aber auch rein rechnerisch nicht mehr leisten. Das Kind ist längst in den Brunnen gefallen.

Kauftipp: Goncalo Pacienecia. Der Stürmer war gegen Augsburg wieder als Joker dabei und könnte im Endspurt noch für den ein oder anderen Treffer gut sein. Eine nette Budget-Option (2,2 Mio.) mit viel Qualität obendrein. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »