Ridle Baku (r.) im Zweikampf mit Raphael Guerreiro

Foto: © imago images / regios24
Ridle Baku ins Mittelfeld, Raphael Guerreiro in die Abwehr? Nach der Saison wird es wieder Positionsänderungen bei Comunio geben. Wir zeigen, wer davon betroffen sein könnte.


Im Comunio-Forum kannst du über mögliche Positionsänderungen mitdiskutieren!

Ridle Baku: Von der Abwehr ins Mittelfeld / in den Sturm?

14 Spiele auf dem offensiven Flügel, eines als Außenverteidiger bei gelegentlichen Rochaden nach Auswechslungen: Ridle Baku ist in der Rückrunde auf einer Offensivposition angekommen. Als Rechtsverteidiger verpflichtet, hatte der ehemalige Mainzer in der Hinrunde noch die meisten Spiele in der Abwehr gemacht, bis Kevin Mbabu wieder fit wurde.

Der Anteil an Einsätzen in der Offensive spricht klar für eine Positionsänderung in der Sommerpause. Ein starkes Argument dagegen gibt es aber: Oliver Glasners Zukunft bei den Wölfen ist ungewiss. Kommt ein neuer Trainer, könnte dieser andere Pläne mit Baku haben – und die Comunio-Moderatoren die Vorbereitung abwarten.

Wahrscheinlichkeit: mittel


Jean-Manuel Mbom: Von der Abwehr ins Mittelfeld?

Vor Saisonbeginn galt Jean-Manuel Mbom als Backup für Theodor Gebre Selassie und Ludwig Augustinsson auf den Außenverteidigerpositionen bzw. als Schienenspieler vor einer Dreierkette. Wenn er auf der Außenbahn zum Einsatz kam, dann in einer Rolle, die man sowohl der Abwehr als auch dem Mittelfeld zuschreiben könnte.

Inzwischen mehren sich jedoch die Einsätze im zentralen Mittelfeld, Florian Kohfeldt sieht ihn eher als dynamischen Achter. Auch mangels Einsätzen in einer Vierer-Abwehrkette spricht vieles dafür, dass Mbom in der kommenden Saison als Mittelfeldspieler gelistet sein wird.

Wahrscheinlichkeit: hoch

Positionsänderungen - Skov, Stark & Co.: Wer wird zur Sommerpause umgestellt?
Robert Skov von der TSG Hoffenheim

Robert Skov zurück in den Sturm, Niklas Stark zurück in die Abwehr? Nach der Saison wird es wieder Positionsänderungen bei Comunio geben. Wir zeigen, wer davon betroffen sein könnte.

weiterlesen...

Roberto Massimo: Vom Sturm ins Mittelfeld?

Als Flügelstürmer kommt Roberto Massimo beim VfB Stuttgart fast gar nicht mehr zum Einsatz, ähnlich wie Silas Wamangituka agiert er zumeist im rechten Mittelfeld. Aktuell vertritt Massimo den verletzten Wamangituka, zuvor kam er auch als Joker ausschließlich im Mittelfeld zum Einsatz. Er wird aller Voraussicht nach umgestellt.

Wahrscheinlichkeit: hoch

Raphael Guerreiro: Vom Mittelfeld in die Abwehr?

Die Personalie Raphael Guerreiro begleitet uns Jahr für Jahr, wenn es um Positionsänderungen geht. Als variabel einsetzbarer Spieler kommt der Portugiese immer wieder links in einer Viererkette, als Schienenspieler, auf dem offensiven Flügel oder im zentralen Mittelfeld zum Zug. Was ist nun die richtige Position für ihn?

Da Edin Terzic zuletzt fast immer mit einer Viererkette agieren ließ, gibt es Stimmen für eine Umstellung Guerreiros in die Abwehr. Für den BVB gilt aber wiederum das Argument des Trainerwechsels. Wir wissen nicht, welches System Marco Rose in Dortmund bevorzugen wird und welche Rolle er für Guerreiro vorsieht. Daher werden die Comunio-Moderatoren aller Voraussicht nach die Vorbereitung abwarten.

Wahrscheinlichkeit: niedrig

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!