Foto: © imago images / Jan Huebner
Hoffenheim ist auf Champions-League-Kurs. Und auch bei Comunio gibt es mit den Kraichgauern Punkte satt. Kann die Mannschaft von Sebastian Hoeneß dieses Niveau halten?

Kaderwert: 89.820
Kaderpunkte: 832 (3. Platz)
Bester Spieler: David Raum (78 Punkte)

Die Situation

Mit nur einem Sieg aus den ersten fünf Spielen hatte die Saison zäh begonnen, anschließend wurde Hoffenheim zu einer Art Wundertüte, bei der sich Sieg und Niederlage im Wochentakt abwechselten. Doch dann, als die Konkurrenten reihenweise schwächelten, war die Mannschaft von Sebastian Hoeneß da.

Mit 28 Punkten überwintert die TSG auf Platz fünf – punktgleich mit Champions-League-Platz vier. Eine Siegesserie von vier Spielen in Folge, unter anderem gegen Teams wie Leipzig, Frankfurt und Freiburg machte dies möglich. Zuletzt sechsmal in Folge blieb Hoffenheim ungeschlagen. Kann Hoeneß also an die erfolgreichen Jahre unter Julian Nagelsmann anknöpfen, wo die Kraichgauer gleich zweimal in der Königsklasse vertreten waren?


Der Kader gibt das zumindest her. Auf vielen Positionen ist Hoffenheim in der Breite sehr gut besetzt, vor allem in der Offensive drängen sich derzeit mit Kramaric, Bebou, Dabbur, Rutter, Baumgartner und Bruun Larsen gleich sechs starke Kandidaten, für die es eigentlich nur drei Positionen gibt.

In der Defensive sorgt der geniale Organisator Florian Grillitsch für Stabilität. Auf der Linksverteidiger-Position hat man mit David Raum den vielleicht besten Akteur der Hinrunde auf dieser Position verpflichten können. Raum (78 Punkte) und Grillitsch (53) präsentierten sich dabei auch als überdurchschnittlich gute Comunio-Spieler. In der Offensive glänzten zuvorderst Kramaric (75), Rutter (66) und Bebou (50).

Mit Hoffenheimer Personal lag man ohnehin sehr gut bei Comunio. Obwohl vom Gesamtmarktwert nur auf Platz sechs, holten die Spieler der TSG insgesamt am drittmeisten Punkte. Zur Rückrunde kommen nun mit Pavel Kaderabek und Benjamin Hübner zwei weitere wichtige Spieler zurück.

Alle Rückrundenvorschauen im Überblick

Mögliche Stammaufstellung

Baumann – Posch (Akpoguma), Grillitsch, Vogt – Kaderabek, Geiger (Rudy), Samassekou (Stiller) – Kramaric, Rutter (Baumgartner) –  Bebou (Dabbur)

Die zehn besten Abwehrspieler der Hinrunde 2021/22

Bild 1 von 10

Platz 10: Silvan Widmer (1. FSV Mainz 05) - 62 Punkte in 17 Spielen | Foto: imago images / HJS

 

Das sagten wir vor der Saison

Die jungen Innenverteidiger sehen wir zwar nicht, dennoch haben die Eckpfeiler das Team auf Kurs Europa geführt, wie wir im Sommer prognostiziert hatten: „Für den Wiedereinzug ins internationale Geschäft ist die TSG noch nicht gut genug gerüstet. Das könnte sich noch ändern, sollten die Zukunft von Grillitsch und Kramaric mit positivem Ausgang geklärt werden und die jungen Innenverteidiger den nächsten Schritt machen.“

Player to watch

Georginio Rutter hat eine Wahnsinns-Entwicklung hingelegt und bringt für einen 19-jährigen Stürmer schon ein tolles Skillset mit: Schnelligkeit, Technik, Übersicht, Torabschluss. So etwa ab dem 12. Spieltag wurde aus dem Edeljoker eine Alternative, um die Hoenß in der Startelf einfach nicht mehr herumkam. Vom Franzosen, derzeit schon bei 66 Punkten, ist noch sehr viel zu erwarten!

Rückrundenvorschau RB Leipzig: Mit Tedesco aus der größten Krise?

RB Leipzig läuft den eigenen Ansprüchen hinterher. Dabei sind es genauso viele Punkte zu einem Champions-League-Platz wie zu einem Abstiegs-Platz. Wohin führt Domenico Tedesco das Team in der Rückrunde?

weiterlesen...

Prognose

Zwar sitzen die Konkurrenten mit nur wenigen Punkten Rückstand in Nacken, doch noch nie war die Gelegenheit, sich für das europäische Geschäft zu qualifizieren, günstiger als jetzt. Für die ersten vier wird es nicht reichen, aber am Ende läuft die TSG zwischen Platz fünf und sieben ein und darf sich im nächsten Jahr in der Europa League oder der Conference League probieren.

Bisherige Transferaktivitäten

Zugänge: Bruno Nazario (America FC (MG), Leihe beendet), Lucas Ribeiro (SC Internacional Porto Alegre, Leihe beendet)

Abgänge:

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »