Jeffrey Gouweleeuw vom FC Augsburg

Foto: © imago images / Poolfoto
Die Comunio-Marktwerte liegen nach wie vor historisch hoch. Umso wichtiger ist es, auch ein Auge auf die Schnäppchen für unter zwei Millionen zu werfen. Erras, Gouweleeuw & Co.: Fünf Kaufempfehlungen!

Patrick Erras (SV Werder Bremen, 1.750.000, Mittelfeld):

Wir beginnen mit einem Neuzugang. Der SV Werder Bremen hat mit der ablösefreien Verpflichtung von Patrick Erras einen echten Coup gelandet. Schon vor Jahren galt Erras als eines der größten Talente auf seiner Position, ein Kreuzbandriss warf ihn jedoch früh zurück und kostete ihn fast ein komplettes Jahr.

Es dauerte eine Weile, bis der nunmehr 25-Jährige wieder richtig in Form kam. In der Rückrunde 2019/20 spielte er für den 1. FC Nürnberg so stark auf, dass der kicker ihn in seiner Rangliste als „herausragend“ kategorisierte. Erras ist ein klassischer Sechser und könnte bei Werder die Position übernehmen, auf der zuletzt Philipp Bargfrede und Nuri Sahin nicht konstant überzeugen konnten.


Jeffrey Gouweleeuw (FC Augsburg, 1.710.000, Abwehr):

Seit viereinhalb Jahren kennen wir Jeffrey Gouweleeuw nun als Spieler des FC Augsburg. Wenn er fit war, war der Niederländer fast immer ein Punktehamster. So auch in der Saison 2019/20, in der er vor allem in der Endphase mit 15 Comunio-Punkten in vier Spielen den Augsburger Klassenerhalt festmachte.

Gouweleeuw wird als Stammspieler an der Seite von Felix Uduokhai in die neue Saison gehen. Mit dem 29-Jährigen bekommt ihr einen verlässlichen Verteidiger, der euren Comunio-Kader sehr sinnvoll ergänzt.

Die besten Abwehrspieler der Saison 2019/20

Bild 1 von 10

Platz 10: Sven Bender | Bayer 04 Leverkusen | 124 Punkte in 33 Spielen | Bildquelle: imago images / Kirchner-Media

Aaron Martin (1. FSV Mainz 05, 1.440.000, Abwehr):

Die Saison 2019/20 gibt Rätsel auf. Nachdem Aaron Martin in seinem Debütjahr in der Bundesliga noch zu glänzen wusste und stolze 126 Comunio-Punkte einfuhr, blieb er in seiner zweiten Saison hinter den Erwartungen zurück. Unter Achim Beierlorzer verlor der Spanier seinen Stammplatz, nur 40 Comunio-Punkte standen am Ende auf seiner Habenseite.

Dennoch empfehlen wir Aaron Martin als Spekulationsanlage zu diesem niedrigen Preis. Welch großes Potenzial in dem 23-Jährigen steckt, hat er schließlich bereits über eine volle Spielzeit unter Beweis gestellt. Wir haben weiterhin die Hoffnung, dass der Linksverteidiger an diese Zeiten anknüpfen wird. Dann ist er einer der Top-Abwehrspieler der Liga.

Nico Schlotterbeck (1. FC Union Berlin, 800.000, Abwehr):

Schlotterbeck wechselt von Freiburg zu Union – das haben wir doch schon einmal gehört. In der Saison 2019/20 war Keven Schlotterbeck an die Eisernen verliehen, nun geht sein jüngerer Bruder Nico denselben Weg.

Die Chancen stehen gut, dass auch diese Leihe ein Erfolg wird. Der jüngere Bruder kann den älteren in der Union-Abwehr eins zu eins ersetzen und seinen nächsten Karriereschritt gehen. Infolge des verkündeten Transfers steigt Nico Schlotterbecks Marktwert bereits; lange wird er nicht mehr im sechsstelligen Bereich liegen.

Achtung, Explosionsgefahr! Die Pulverfässer im Deluxe-Kader des FC Bayern
Leroy Sané (r.) im Zweikampf mit Thiago und Lucas Hernandez (v.r.n.l.)

Eigentlich ist die Stimmung beim FC Bayern aktuell bestens. Doch der Deluxe-Kader birgt auch große Explosionsgefahr. ComunioMagazin beleuchtet diese und gibt Euch Tips für euer Team.

weiterlesen...

Cedric Teuchert (1. FC Union Berlin, 610.000, Sturm):

Ein zweiter junger Bundesliga-Spieler, der bei Union Berlin seine Karriere ins Rollen bringen will, ist Cedric Teuchert. Der 23-Jährige hat sich mit seinem Wechsel von Nürnberg zum FC Schalke 04 im Januar 2018 ziemlich verzettelt, die Königsblauen waren doch eine Nummer zu groß für ihn.

Für das Konterspiel der Eisernen ist Teuchert dagegen gut geeignet. Urs Fischer hat bewiesen, dass er ein stimmiges System etablieren kann, das die Stärken seiner Spieler gut zur Geltung bringt. Union ist der richtige Klub für Teuchert und sein Potenzial erhöht sich durch diesen Wechsel enorm. Kaufpflicht!

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!