Leistungsträger beim FC Augsburg: Ruben Vargas

Foto: © imago images / Poolfoto
Der Bundesliga-Spielplan als Comunio-Kaufberater: Welche Teams haben in den nächsten Spielen ein machbares Programm? Welche Spieler sind Kaufempfehlungen? Der FCA bekommt es zunächst mit Schalke und Bielefeld zu tun.


Stand der Marktwerte und Punkte: 7. Dezember

FC Augsburg

11., 12. und 13. Spieltag: Schalke (H), Bielefeld (A) und Frankfurt (H)

Gegen S04 und bei der Arminia dürfte der FC Augsburg in den kommenden beiden Partien als Favorit in die Spiele gehen. Vermuteten sicher viele die Fuggerstädter vor der neuen Saison mitten im Kampf um den Klassenerhalt, überraschten sie bislang – spielstark und viel konstanter als ihre Konkurrenten im mittleren und unteren Tabellendrittel.

Und auch gegen Frankfurt könnte sich durchaus ein Duell auf Augenhöhe entwickeln, nehmen sich Augsburg und die Eintracht tabellarisch derzeit doch kaum etwas.

Auf Spielplan-Basis einkaufen, 11. bis 13. Spieltag, Teil eins: Freiburger Feuerwerke?
Kapitän beim SC Freiburg: Christian Günter

Welche Teams haben in den nächsten Spielen ein machbares Programm? Welche Spieler sind Kaufempfehlungen? Auf den SC warten zumindest zwei meisterbare Aufgaben.

weiterlesen...

Kaufempfehlung: Etwas im Schatten vom in dieser Spielzeit immer wieder groß aufspielenden Routinier und Neuzugang Daniel Caligiuri, drehte Flügelpendant Ruben Vargas (Mittelfeld, 3.970.000, 35 Punkte) in jüngerer Vergangenheit ebenfalls auf. In Sachen Punktedurchschnitt trennten die beiden vor dem Montagsspiel weniger als 0,3 Zähler.

FC Schalke 04

11., 12. und 13. Spieltag: Augsburg (A), Freiburg (H) und Bielefeld (H)

Nach wie vor läuft es beim FC Schalke 04 nicht, im Gegenteil befindet der Klub in einer Riesenkrise. Dürfte den Königsblauen bei einem Blick auf das Tableau angst und bange sein, muss dieser Fall bei einem Blick auf den Spielplan nicht eintreten.

Augsburg, Freiburg und Bielefeld – dabei zwei Heimspiele – bedeuten, dass die Schalker Devise hinsichtlich des anstehenden Programms weiter lautet: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Kaufempfehlungen: Während ich auf keinen Fall empfehlen würde, auf die Knappen zu wetten, würde ich – und das mache ich auch seit einiger Zeit – bei Comunio Woche für Woche auf Mark Uth (Sturm, 5.230.000, 37 Punkte) setzen, der selbst in der desaströsen Verfassung seines Vereins mindestens verlässlich und teilweise herausragend punktet. Suat Serdar (Mittelfeld, 3.090.000, 5 Punkte) überzeugte nach seiner Verletzung bislang nicht, erfahrungsgemäß handelt es sich bei ihm aber um einen der besten Comunio-Mittelfeldakteure überhaupt – mit derzeit viel zu niedrigem Preis.

Hartes Programm: 1. FC Union Berlin

11., 12. und 13. Spieltag: Bayern (H), Stuttgart (A) und Dortmund (H)

Zwar stehen auch vor dem 1. FC Union Berlin zwei Vergleiche im eigenen Stadion, dabei reisen allerdings die Meisterschaftsaspiranten Bayern und Dortmund nach Köpenick. Dazwischen steht noch ein Auswärtsspiel bei den starken Stuttgartern an. Und der Star der Eisernen Max Kruse fällt aus.

Hartes Programm: Werder Bremen

11., 12. und 13. Spieltag: Leipzig (A), Dortmund (H) und Mainz (A)

Werder Bremen bekommt es ebenfalls mit zwei Mannschaften zu tun, die um die Tabellenführung kämpfen: Leipzig und dem BVB. Mit den beiden Härtebrocken nehmen es die Hansestädter an den kommenden beiden Spieltagen auf.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!