Transfergerüchte: Wechselt Dion Drena Beljo zu Gladbach?

Foto: © imago images / Pixsell
Sollte Marcus Thuram Gladbach verlassen, könnte Gladbach einen Youngster als Nachfolger verpflichten. Auch Werder Bremen will einen Angreifer an Land ziehen, RB Leipzig einen Mittelfeldspieler. Das sind die Transfergerüchte des Tages!

Werder Bremen: Neuer Stürmer im Anflug

Wir beginnen die Transfergerüchte des Tages mit einer Meldung der Deichstube. Der SV Werder Bremen haben einen Kanadier gescoutet und zehn Tage lang mit der U23 trainieren lassen. Nun soll Ronan Kratt, ein 19-jähriger Flügelstürmer, zum Bundesliga-Traditionsverein wechseln.

Kratt habe „einen guten Eindruck hinterlassen“, so Sportchef Frank Baumann. „Wir sind mit den Beteiligten im Austausch.“ Sollte Kratt fest verpflichtet werden, so würde er zunächst mit der U23 in der Regionalliga Nord spielen.

 

Transfergerüchte: Ardon Jashari in die Bundesliga?

Im Alter von nur 20 Jahren ist Ardon Jashari bereits ein Führungsspieler in der schweizer Super League. Für den FC Luzern kommt der defensive Mittelfeldspieler in 15 Saisonspielen auf vier Assists, erst im Sommer verlängerte er seinen Vertrag bis 2026. Dennoch werden die Transfergerüchte in Richtung Bundesliga immer lauter.

Die Bild bringt Jashari mit der TSG Hoffenheim und dem VfL Wolfsburg in Verbindung, sky nennt RB Leipzig als weiteren Interessenten. Dem Sportsender zufolge könnte die Ablöseforderung des FC Luzern zwischen fünf und sieben Millionen Euro liegen. Für einen jungen WM-Fahrer der Schweiz kein Wucherpreis – durchaus denkbar, dass wir Jashari bald in der Bundesliga sehen.


Gladbach: Beljo als Thuram-Nachfolger?

Die Transfergerüchte um Marcus Thuram ebben nicht ab, sowohl aus der Bundesliga als auch aus dem Ausland gibt es Interessenten. Da der Vertrag des Torjägers im Sommer ausläuft, muss Borussia Mönchengladbach ihn im Winter verkaufen, falls die Fohlen noch eine Ablösesumme kassieren wollen. Dann wird natürlich ein Nachfolger gebraucht.

Ganz oben auf der Liste soll dabei Dion Drena Beljo stehen. Das berichtet die Bild. Demzufolge lehnte dessen Klub, der kroatische Erstligist NK Osijek, im Sommer ein Angebot in Höhe von 3,5 Millionen Euro ab. Dieses könnte Gladbach erhöhen, sollten durch einen Thuram-Verkauf einige Millionen fließen. Beljo ist ein klassischer Mittelstürmer, 1,95 Meter groß und mit acht Toren aktuell der zweitbeste Torjäger in Kroatien.

Bellingham: Vier Interessenten, kein Winter-Wechsel

Im kommenden Sommer wird Jude Bellingham zu einem der spannendsten Transferkandidaten der Fußballwelt. Laut dem Journalisten Fabrizio Romano ist der BVB-Star das Hauptziel des Liverpool FC, auch einen Kontakt gebe es schon. Zudem seien Real Madrid, Manchester City und der FC Chelsea noch im Rennen. Borussia Dortmund ist wohl erst im Sommer zu Verhandlungen bereit.