Transfergerüchte: Verlässt Naourou Ahamada den VfB Stuttgart?

Foto: © imago images / Sportfoto Rudel
Wechselt Naouirou Ahamada vom VfB Stuttgart zu Crystal Palace? Außerdem Teil der Transfergerüchte: Der VfL Wolfsburg und Mainz 05 haben Neuzugänge gefunden, Ondrej Duda verlässt wohl den 1. FC Köln.

Mainz 05: Stürmer Ajorque kommt aus Straßburg

Der FSV Mainz 05 verstärkt sich zur Rückrunde mit einem Stürmer von Racing Straßburg. Ludovic Ajorque kommt mehreren Medienberichten zufolge nach Rheinhessen, laut dem kicker wird er noch am Dienstag den Medizincheck absolvieren und einen Vertrag über mehrere Jahre unterschreiben. Die offizielle Meldung steht also bevor.

Auf der Pressekonferenz erklärte Trainer Bo Svensson, ohne Namen zu nennen: „Es stimmt. Wir haben einen Stürmer, der den Medizincheck hier absolviert. Wir können uns auf einen Stürmer freuen, den wir schon länger wollten.“ Womöglich werde der Neuzugang schon für den Mittwoch ein Thema für den Kader sein.

 

Verlässt Ahamada den VfB Stuttgart?

Das wäre ein Paukenschlag kurz vor Ende des Transferfensters: Laut Foot Mercato ist Naouirou Ahamada ein großes Thema beim Premier-League-Klub Crystal Palace. Der Stammspieler des VfB Stuttgart könne „sehr bald“ wechseln, beide Vereine seien sich sogar bereits bezüglich der Ablösemodalitäten einig.

Eigentlich können die Schwaben im Abstiegskampf keine prominenten Abgänge gebrauchen, allerdings werden dringend Einnahmen benötigt – auch für einen Einkauf. Josuha Guilavogui steht nach wie vor weit oben auf der Liste des VfB Stuttgart. Verkaufen die jungen Wilden mit Tibidi und Ahamada zwei Youngster, um einen Routinier zu finanzieren? Die nächsten Tage werden spannend.


Neuer Linksverteidiger für den VfL Wolfsburg

Nach dem Abgang von Jerome Roussillon hat der VfL Wolfsburg einen neuen Linksverteidiger gefunden. Nicolas Cozza kommt laut französischen Medien in die Autostadt und unterschreibt einen Vertrag bis 2027. Gegenüber dem kicker bestätigte Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke, dass der Transfer vor dem Abschluss stehe. Rund 500.000 Euro soll Cozza den VfL Wolfsburg kosten.

Moritz Jenz ein Thema auf Schalke?

Der FC Schalke 04 könnte sich noch mit einem Innenverteidiger verstärken. Wie der Journalist Gianluca di Marzio berichtet, versuchen die Knappen, Moritz Jenz vom FC Lorient auszuleihen. Der 23-Jährige spielt aktuell schon leihweise für Celtic Glasgow, hat dort jedoch nach der Winterpause seinen Stammplatz verloren.

1. FC Köln: Duda vor Absprung nach Italien

Am 16. Spieltag stand Ondrej Duda nicht im Kader des 1. FC Köln. Das wird wohl auch in Zukunft so sein, denn der Spielmacher steht vor einem Wechsel nach Italien. Nach Informationen von sky ist Duda auch nicht zum Auswärtsspiel gegen den FC Bayern München mitgereist, sondern absolviert stattdessen den Medizincheck bei Hellas Verona.

An Verona soll der Slowake zunächst ein halbes Jahr ausgeliehen werden, danach bestehe eine Kaufoption in Höhe von 2,5 Millionen Euro.