Marco Richter wechselt zu Hertha BSC

Foto: © imago images / ActionPictures
Hertha BSC und der FC Augsburg tauschen zwei U21-Spieler – zu unterschiedlichen Konditionen. Josh Sargent wird Werder Bremen zeitnah verlassen, auch Arminia Bielefeld könnte einen Spieler abgeben. Die Transfergerüchte des Tages!

Richter und Maier wechseln die Teams

Das ist ein spektakulärer Deal: Nach Bild-Informationen werden Hertha BSC und der FC Augsburg zwei Spieler „tauschen“. Marco Richter stehe vor einem Wechsel in die Hauptstadt, Arne Maier werde den umgekehrten Weg nehmen.

Für Richter steht eine fixe Ablösesumme in Höhe von acht Millionen Euro im Raum, die Hertha gewinnt somit einen vielseitig einsetzbaren Offensivspieler. Gerade auf dem Flügel haben die Berliner noch großen Bedarf, den der 23-Jährige mit deckt.

Augsburg soll Maier zunächst ausleihen, jedoch eine Kaufoption besitzen. In der Fuggerstadt sind die Flügel gut besetzt, das zentrale Mittelfeld könnte diese Verstärkung dagegen gut gebrauchen. Maier wäre neben Niklas Dorsch eingeplant – eine Doppelsechs, die so auch bereits für die U21-Nationalmannschaft spielte. Bei beiden Transfers wird ein Abschluss in Kürze erwartet.


Sargent vor Wechsel – nach England?

Am Freitagnachmittag verkündete der SV Werder Bremen auf seiner Vereinsseite, dass Josh Sargent nicht im Kader des Pokalspiels gegen den VfL Osnabrück stehe. Ein Transfer des Offensivspielers stehe bevor.

Bayer 04 Leverkusen, zuletzt als Interessent gehandelt, geht dabei leer aus. „Wir stehen kurz vor einem Transferabschluss mit einem ausländischen Club“, wird Geschäftsführer Frank Baumann auf der Werder-Homepage zitiert. Verschiedenen Medienberichten zufolge soll es sich bei Sargents Ziel um Norwich City handeln, den US-Amerikaner zieht es also in die englische Premier League.

Die besten Stürmer der Saison 2020/21

Bild 1 von 10

Platz 10: Leon Bailey (Bayer 04 Leverkusen) - 162 Punkte | Foto: imago images / Revierfoto

Hartel bei St. Pauli im Gespräch

Unter Frank Kramer spielte Bielefelds Aufstiegsheld Marcel Hartel in der Schlussphase der vergangenen Saison keine große Rolle mehr. Das wird sich wohl auch in der kommenden Saison nicht ändern, zumal mit Alessandro Schöpf und Sebastian Vasiliadis zwei zentrale Mittelfeldspieler bereits verpflichtet wurden. Zudem läuft Hartels Vertrag im Sommer 2022 aus.

Viele Gründe für einen Transfer – und laut dem kicker gibt es auch einen heißen Interessenten. Demnach bemühe sich der FC St. Pauli darum, den Spielgestalter zu vepflichten. Die Verhandlungen sind noch nicht abgeschlossen; auch dieses Transfergerücht hat eine hohe Wahrscheinlichkeit.

Wechsel innerhalb der Liga: Dieses Comunio-Potenzial haben Rexhbecaj, Stach & Stafylidis
Anton Stach wechselt zu Mainz 05

Mit einem Wechsel innerhalb der Bundesliga steigern Spieler ihren Wert und oft auch ihr Punktepotenzial bei Comunio. Sind Rexhbecaj und Stafylidis in Bochum gesetzt? Setzt sich Stach als Mainzer durch? Wir beleuchten die Sommertransfers!

weiterlesen...

Danso vor Wechsel nach Lens

Nach langen Verhandlungen haben der FC Augsburg und der RC Lens endlich eine Einigung über die Ablösesumme für Kevin Danso erzielt. Das berichtet der kicker.

Das Sportmagazin nennt dazu auch direkt interessante Zahlen. 5,5 Millionen Euro soll Augsburg direkt erhalten, zwei Millionen könnten als Boni hinzukommen. So hat der Streik des 22-Jährigen keinesfalls dazu geführt, dass die Ablöseforderungen der Fuggerstädter geringer urden. Im Gegenteil: Die Transfersumme spricht für starke Verhandlungen der FCA-Verantwortlichen.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!