Foto: imago images/Team2
Während zwei Bayern sicher draußen bleiben, erhält ein anderer eine Einsatzgarantie. Weitere Münchner könnten geschont werden. Fragezeichen gibt es bei Frankfurt, Leverkusen, Dortund und Stuttgart.

Leverkusens Palacios wohl nicht dabei

Über einen möglichen Ausfall Exequiel Palacios‘ hatten wir bereits im Comunio-Countdown – Update am Mittag berichtet. Trainer Gerardo Seoane ging auf der Pressekonferenz nicht davon aus, dass es nach dem Schlag auf das Sprunggelenk für Sonntag reichen würde Zumal nach der Europa League rotiert werden soll. Nun folgte die endgültige Absage: Palacios fehlt mit Außenbandriss im Sprunggelenk mehrere Wochen. Bayer Leverkusen trifft auswärts auf den VfB Stuttgart.

Matarazzo lobt Faghir und zögert bei Mangala

VfB-Coach Pellegrino Matarazzo lobte auf der PK Omar Marmoush, der ein starkes Spiel gemacht habe. Gleichzeitig sei er vielseitig einsetzbar. Man wolle die stärkste Elf auf den Platz bringen. Klingt danach, als könnte Marmoush auch außen und ein anderer Angreifer in der Mitte stürmen. Neuzugang und Comunio-Marktwertgewinner Wahid Faghir sei im Training auf einem guten Weg. Dennoch dürfte es im Fall der Fälle in Abwesenheit des verletzten Sasa Kalajdzic eher auf Hamadi Al Ghaddioui hinauslaufen.

Comunio-Countdown 5. Spieltag – Update am Mittag: Ein BVB-Star fehlt, Wackelkandidaten bei Leverkusen und Frankfurt

Vor dem Duell mit Union gibt es schlechte Nachrichten aus Dortmund. Mönchengladbach hofft noch auf einen Leistungsträger. Die Europa-League-Teilnehmer starten mit lädierten Akteuren ins Wochenende.

weiterlesen...

Kurzfristig entschieden werden soll über die Startelfnominierung für Orel Mangala. Nach dem Comeback in der letzten Woche müsste der Sechser dafür für mindestens 60 Minuten einsatzbereit sein.

Bayern ohne zwei – und sicher mit Goretzka

Gegen seinen Ausbildungsklub VfL Bochum wird Leon Goretzka beginnen. Das verkündete Julian Nagelsmann. Verzichten muss der Bayern-Trainer auf Kingsley Coman, der sich einer kleinen Herz-Operation unterzieht und zwei Wochen fehlen wird. Bereits am Dienstag soll aber schon wieder mit dem Cardio-Training beginnen. Corentin Tolisso (Wadenprobleme) fehlt ebenfalls noch im Kader. Ansonsten wird es nach der Königsklasse eine kleine Rotation geben. Dayot Upamecano und Alphonso Davies könnten zum Beispiel verschnaufen, Marcel Sabitzer eine Chance von Beginn an erhalten.


Frankfurt in Wolfsburg ohne zwei Abwehrspieler?

In Wolfsburg trifft Eintracht Frankfurt auf den Ex-Klub von Cheftrainer Oliver Glasner. Möglicherweise dann ohne Martin Hinteregger (Schmerzen an der Schulter) und Christopher Lenz, hinter deren Einsätzen verletzungsbedingt Fragezeichen stehen.

Bei Hinteregger soll das Ausmaß der Schmerzen abgewartet werden. Lenz fehlte bereits in der Europa League gegen Fenerbahce Istanbul, wo sich Hinteregger seine Verletzung zuzog, mit muskulären Problemen. Bei beiden entscheidet das Abschlusstraining.

Absolute Marktwertgewinner – KW 37: Kimmich, Stindl und Co. – die Überflieger der Woche!

Neben dem Fixpunkt der Bayern hat es ein aufstrebender Außenbahnspieler aus München erneut unter die Tops geschafft. Hinzu kommen ein Wolfsburger Sommertransfer und Leverkusens Punktehamster Nummer zwei.

weiterlesen...

Spielt Hummels? Pongracic steht bereit

Ebenfalls in Richtung Sonntag soll bei Mats Hummels entschieden werden. Nach längeren Patellasehnenproblemen ließ sich der Abwehrchef in der Champions League vorsichtshalber auswechseln und kühlte anschließend das Knie. Nun wird vor dem Schlagabtausch mit Union Berlin abgewartet. Ein Einsatz ist aber durchaus möglich. Ansonsten wäre der bislang zweimal stark agierende Neuzugang Marin Pongracic erste Option für den Platz neben gut aufgelegten Manuel Akanji.

Wer spielt, wer fällt aus?

Wir haben die voraussichtlichen Aufstellungen vor dem 5. Spieltag auf den neuesten Stand gebracht!
Ihr findet sie hier:

FC Bayern München - VfL Bochum: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!