Foto: imago images/ regios24/Pool
Bundesligainterne Wechsel lohnen sich bei Comunio eigentlich immer. Zwei dieser Art befanden sich heute auf dem Transferkarussel. Hertha BSC schaut sich nach Verstärkungen um. Ein Däne könnte die TSG Hoffenheim verlassen.

William, Abwehr, VfL Wolfsburg → Schalke 04

Nachdem man bei Daniel Ginczek abblitzte, wohl aufgrund unterschiedlicher Gehaltsvorstellungen, könnte nun ein anderer Wolfsburger seinen Weg nach Gelsenkirchen finden. Rechtsverteidiger William soll die klammen Knappen verstärken.

Bei den Niedersachsen muss er sich momentan hinter Ridle Baku und Kevin Mbabu anstellen. Bei Schalke könnte er direkt zum Startelf-Kandidaten werden.


Danny da Costa, Mittelfeld, Eintracht Frankfurt → Mainz 05

Zuvor hatten die Königsblauen auch schon mal bei Danny da Costa vorgefühlt. Dieser schließt sich nun höchstwahrscheinlich leihweise Lokalrivale Mainz 05 an. Der Medizincheck ist bereits absolviert. Wie bei William dürfte ein Marktwertanstieg bei Comunio die Folge sein. Gleiches gilt für Dominik Kohr, den da Costa in Mainz wiedertrifft.

Marktwertverlierer der Woche – KW 3: Unterschiedliche Aussichten bei Süle und Co.

Mit Bayerns Süle und einem teuren Dortmunder gehören zwei absolute Hochkaräter zu den größten prozentualen Flops der Woche. Der FC Augsburg stellt nach drei Niederlagen in Folge ein Duo.

weiterlesen...

Alejandro „Papu“ Gomez, Sturm, Atalana Bergamo → Hertha BSC

Während Krzysztof Piatek immer wieder mit einem Abschied in Verbindung gebracht wird, könnte Hertha BSC den bei Atalanta Bergamo suspendierten Alejandro Gomez in die deutsche Hauptstadt locken. Hier würde er hängend hinter einer Spitze oder auf der Zehn agieren.

Nachdem er auf bei den Norditalienern auf der Außenbahn hatte spielen sollen und sich weigerte, wurde der eingeschränkte Offensivallrounder nicht mehr eingesetzt. Die Suspendierung folgte nach dem Mitsingen der Hymne von Gegner Juventus Turin. Der 32-Jährige soll von weiteren Klubs umworben werden. Bei ihm ist eine Leihe denkbar.

Jacob Bruun Larsen, Sturm, TSG Hoffenheim → RSC Anderlecht

Bei der TSG Hoffenheim war Ex-Dortmunder Jacob Bruun Larsen seit längerem nicht gefragt. Nach kolportiertem Interesse aus der dänischen Heimat, namentlich vom FC Kopenhagen, könnte er nun nach Belgien abwandern. Im Raum steht ein Leihgeschäft bis Saisonende. Der Vollzug gilt laut Bild als wahrscheinlich.

Absolute Marktwertgewinner der Woche – KW 3: Grifo, Jovic und Co. holen insgesamt mehr als 15 Millionen

Die beiden Offensivspieler im Bild blühen bei ihren Klubs auf. Dies schlägt sich auch bei Comunio nieder. Der beste Comunio-Spieler überhaupt ist auch dabei – und könnte eine Pause erhalten. Schalkes neueste Entdeckung punktet in der königsblauen Krise.

weiterlesen...

Marco Rose und Erik ten Haag (Borussia Dortmund/ Borussia Mönchengladbach)

Gerüchte um Trainer gibt es ebenfalls. So soll ein Wechsel von Marco Rose zu Borussia Dortmund nach dieser Spielzeit wahrscheinlicher werden. Gleichzeitig haben die Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach ihre Fühler nach Erik ten Haag von Ajax Amsterdam ausgestreckt. Klingt beides naheliegend. Am Freitagabend treffen beide Klubs in der Bundesliga aufeinander.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!