Marvin Plattenhardt Hertha BSC Kauftipp bei Comunio

Foto: City-Press/dpa
Die Winterpause ist für Comunio-Manager die perfekte Zeit, um ihre Kader durch geschickte Transfers zu verbessern. Aber nicht immer ist für die Wunsch-Spieler das nötige Geld auf dem Konto. Diese fünf Spieler könnten passende Alternativen sein – für wenig Geld.

Marvin Plattenhardt
Hertha BSC
45 Comunio-Punkte
2,7 Millionen Euro

Nach der Hinrunde steht die Hertha in der Bundesliga auf dem dritten Tabellenplatz – gleich hinter dem Spitzenduo Bayern München und Borussia Dortmund. Einer, der einen maßgeblichen Anteil am Erfolg der Berliner hat, ist Marvin Plattenhardt. Der Linksverteidiger ist eine Bank im Spiel der Hauptstädter: Er ging in allen 17 Spielen über die vollen 90 Minuten, hielt in der Defensive die Knochen hin und steuerte in der Offensive ein Tor und drei Vorlagen bei. Bei Comunio macht das den 23-Jährigen zum besten Abwehrspieler seiner Mannschaft; in der Liste der besten Verteidiger der Bundesliga liegt er auf einem beachtlichen 17. Platz.

Jairo Samperio
FSV Mainz 05
41 Comunio-Punkte
2,7 Millionen Euro

Der beste Stürmer im Kader des FSV Mainz 05 ist Muto mit 63 Punkten, allerdings müssen Comunio-Manager für ihn auch rund fünf Millionen Euro auf den Tisch legen. Zweitstärkste Kraft in der Offensive der Mainzer ist der spanische Linksaußen Jairo: Auf sein Konto gehen immerhin 41 Comunio-Punkte. Erspielt hat er sie in 15 Einsätzen für seine Mannschaft, zweimal fehlte er wegen einer Wadenverletzung. Mit insgesamt drei Toren und sechs Assists macht sich der 22-Jährige auf jeden Fall zu einem Kauftipp – insbesondere für Manager, die gerade nicht allzu viel investieren können.

Comunio-Transfers: Die Marktwertverlierer der Woche – KW 1

Für zwei Abwehrspieler aus Dortmund und Ingolstadt geht es bergab. Dem sportlichen Aufschwung zweier Mittelfeldspieler aus Bremen und Mönchengladbach scheinen die Comunio-Manager ebenfalls zu misstrauen.

weiterlesen...

Dominique Heintz
1. FC Köln
41 Comunio-Punkte
2,6 Millionen Euro

Erst im Sommer vor der Saison wechselte Dominique Heintz vom 1. FC Kaiserslautern nach Köln – er hat es auf Anhieb zum Stammspieler im Abwehrzentrum geschafft. In der Hinrunde verpasste der 22-Jährige keine einzige Spielsekunde; sogar sein erstes Bundesligator hat er geschossen – leider bei Kölns 2:6-Niederlage bei Eintracht Frankfurt. Heintz punktet bei Comunio sehr konstant, nur ein einziges Mal wurde seine Leistung mit Minuspunkten bewertet. So kommt es, dass er es sogar zu einer Platzierung unter den 25 besten Bundesliga-Verteidigern geschafft hat. Comunio-Manager machen mit ihm sicher nichts falsch.

Genki Haraguchi
Hertha BSC
39 Comunio-Punkte
2 Millionen Euro

Der Japaner Genki Haraguchi befindet sich mit der Hertha in seiner zweiten Bundesliga-Saison – und schon jetzt ist sicher, dass er seine Comunio-Ausbeute aus dem Vorjahr um Längen überbieten wird. In der Saison 14/15 strich er insgesamt nur 27 Punkte ein – auch, weil er nicht so regelmäßig spielte wie in der laufenden Saison. Gerade mal ein Spiel hat der Rechtsaußen in der aktuellen Spielzeit verpasst, auf sein Konto gehen bisher ein Tor und eine Vorlage. Das ist freilich nicht haarsträubend viel, aber Haraguchi punktet auch so recht zuverlässig. Eine Tormaschine kann man bei dem Preis auch nicht wirklich erwarten.

Comunio-Stars zwischen Punkten und Bank: Die größten Stammplatzduelle der Rückrunde!
Im direkten Duell: Lukasz Piszczek (l.) und Matthias Ginter (r.)

Die Karten werden neu gemischt! Welche Stammplatzduelle werden die Bundesliga-Rückrunde prägen? Piszczek, Ginter & Co. im Comunio-Check.

weiterlesen...

Konstantin Rausch
Darmstadt 98
38 Comunio-Punkte
1,3 Millionen Euro

Viele Comunio-Manager halten es für heikel, auf Spieler von Aufsteigern zu setzen. Aber mit seinen 25 Jahren blickt Konstantin Rausch bereits auf mehr als sieben Jahre Bundesliga zurück – an Erfahrung mangelt es ihm also nicht. Im vergangenen Sommer wechselte Rausch zum SV Darmstadt und spielt dort seitdem eine Schlüsselrolle: Als Linksaußen bzw. linker Mittelfeld-Spieler kam er in 16 von 17 Saisonspielen zum Einsatz, wenn auch selten über die vollen 90 Minuten. Mit einem Tor und vier Vorlagen ist er an knapp einem Drittel aller Darmstädter Tore direkt beteiligt. Wer einen grundsoliden Mittelfeld-Spieler braucht und wenig Geld zur Verfügung hat, sollte es mit ihm versuchen.

Du spielst noch nicht Comunio? Dann fang jetzt damit an!

Autor: Marcus Erberich

Alle Beiträge von Marcus Erberich »