Erling Braut Haaland erzielte bei seinem BVB-Debüt eine Hattrick.

Foto: © imago images / Action Pictures
Uff! Was war das denn für ein Auftakt der Bundesliga in das Jahr 2020? Menschen, Tore, Emotionen – Günther Jauch hätte es sich schöner erträumen lassen. Allen voran der Monster-Auftritt von Erling Haaland beim FC Augsburg. Aber auch Timo Werner und Robert Lewandowski machen da weiter, wo sie 2019 aufgehört haben, nämlich beim Torschießen. Das und noch vieles mehr haben die Comunio Highlights des 18. Spieltags für euch.

Lehren des 18. Spieltags: 

Drei schier endlos lange Wochen machte die Bundesliga Winterpause – und meldet sich nun mit mehreren Paukenschlägen zurück. Den Anfang machte Erling Braut Haaland, der Winter-Neuzugang des BVB. Hatten wir euch vergangene Woche noch geraten, bei Comunio die Finger vom vermutlich aktuell heißesten Youngster Europas zu lassen, müssen wir euch jetzt sagen: KAUFT DIESEN JUNGEN! 

In der 56. Minute beim Stand von 1:3 für den FC Augsburg erst eingewechselt, erzielte der 19-Jährige mal schnell einen Hattrick und schoss den BVB so zum Sieg. Mit einem Marktwert von jenseits der 30 Millionen ist Haaland natürlich immer noch sackteuer, aber immerhin hat er bewiesen, dass er’s drauf hat. 

Dass man einen guten Stürmer benötigt, um Meister zu werden, das wissen alle Comunio-Manager. Der aktuell beste Stürmer ist, ach Schreck, nicht mehr Robert Lewandowski! Der Pole wurde am 18. Spieltag trotz eines Tores von Timo Werner an der Spitze abgelöst.

Der RB-Star traf beim 3:1-Sieg über Union Berlin (wo Yunus Malli sein Debüt feierte) doppelt und verdrängte Lewy (169) so von der Comunio-Spitze. Beide Angreifer stehen aktuell bei 20 Saisontreffern (!), doch RB-Knipser Werner kommt auf 175 Comunio-Punkte – Hut ab!

Comstats zum Spieltag: Haa-La-Land!

Ein spektakuläres Spiel, ein sagenhafter Dreierpack, ein traumhaftes Debüt. Die Rückrunde der Bundesliga geht gut los. 

weiterlesen...

Wo wir’s gerade von Angreifern haben: Auch beim FC Schalke trifft nun endlich ein Stürmer (sorry, Guido). Der kam allerdings erst im Winter auf Leihbasis vom FCA. Michael Gregoritsch feierte an diesem Spieltag das zweitbeste Debüt bei seinem Verein und holte am Freitag beim 2:0 des FC Schalke 15 Punkten.

Wenn jetzt auch noch die königsblauen Angreifer treffen, könnte es für die Wagner-Truppe ja tatsächlich eine richtig ordentlich Saison werden.   

Und um den Stürmer-Wahnsinn zum Rückrunden-Auftakt noch zu vollenden, traf auch Kevin Volland am Sonntag gegen den SC Paderborn doppelt. Da nun auch Kai Havertz nach durchwachsener Hinrunde wieder zu alter Form findet und die Werkself mit Peter Bosz bis 2022 verlängert hat, könnte mit Bayer in der Rückrunde auch wieder zu rechnen sein. 

Eins aber sollten wir für alle Comunio-Manager festhalten: Kauf euch einfach genügend Stürmer – irgendeiner wird schon treffen…

Post des 18. Spieltags: 

Wenn man beim Fußball schauen im Stadion mit seinem Tinder-Date gefilmt wird…

 

Top-11 des 18. Spieltags: 

Die Top-Elf des 18. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Alexander Schwolow (SC Freiburg) - 9 Punkte | Bildquelle: imago images / Jan Huebner

Kaufempfehlungen des 18. Spieltags:

Endlich wieder Bundesliga! Mit dem 18. Spieltag ergeben sich einige neue Gewinner und Kaufempfehlungen bei Comunio. Gregoritsch, Adams, Reyna & Co. solltet ihr nun auf eurer Liste haben.

Sieben Gewinner des 18. Spieltags: Gregoritsch, Adams, Reyna & Co. - Kaufempfehlungen!
Michael Gregoritsch vom FC Schalke 04

Endlich wieder Bundesliga! Mit dem 18. Spieltag ergeben sich einige neue Gewinner und Kaufempfehlungen bei Comunio. Gregoritsch, Adams, Reyna & Co. solltet ihr nun auf eurer Liste haben.

weiterlesen...

Verlierer des 18. Spieltags: 

Diese Spieler solltet ihr nach den Samstagsspielen schnellstens verkaufen – darunter zwei Stürmer mit wirklich schlechter Perspektive.

Schnell verkaufen! Das sind die Verlierer des 18. Spieltags
Paco Alcacer von Borussia Dortmund

Ab auf den Transfermarkt! Schwache Leistungen, Stammplatzverlust, Sperren: Diese Spieler solltet ihr nach den Samstagsspielen schnellstens verkaufen – darunter zwei Stürmer mit schlechter Perspektive.

weiterlesen...

Comunio-Tops zum Abschluss der Woche (Stand 19. Januar)

Teuerster Spieler: Erling Haaland (Borussia Dortmund, 35,73 Mio.)

Teuerste Mannschaft: Bayern München (188,32 Mio.)

Punktbester Spieler: Timo Werner (RB Leipzig, 175 Punkte)

Beste Spieler nach Positionen:

Tor: Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach, 68 Punkte)

Abwehr: Joshua Kimmich (FC Bayern München, 106 Punkte)

Mittelfeld: Marcel Sabitzer (RB Leipzig, 111 Punkte)

Sturm: Timo Werner (RB Leipzig, 175 Punkte)

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »