Patrik Schick von Bayer 04 Leverkusen

Foto: © imago images / Laci Perenyi
In der so genannten Usernothilfe können Comunio-Manager bei Instagram abstimmen, ob man einen Spieler bei Comunio halten oder verkaufen soll. Mehr als 2.000 User haben das getan – so sieht das Ergebnis bei Schick, Gnabry, Neuhaus & Co. aus!

Gnabry und Ducksch mit Top-Werten

Serge Gnabry: 80% halten, 20% verkaufen

Vielleicht hat die Enttäuschung über das WM-Aus dazu geführt, dass Serge Gnabry bei der Usernothilfe vorgeschlagen wurde. Seine jüngsten Leistungen in der Bundesliga lassen keinen Zweifel übrig. Das sehen auch durchschnittlich vier von fünf Comunio-Managern so: Wer mit Gnabry in die Rückrunde gehen kann, sollte das tun.

Marvin Ducksch: 73% halten, 27% verkaufen

Fast drei Viertel der Pro-Stimmen konnte Marvin Ducksch für sich gewinnen. Der Bremer gehört zu den zehn besten Stürmern der Hinrunde und war zuletzt auch ein Marktwertgewinner. Der gestiegene Preis sollte euch nicht dazu bewegen, Ducksch ohne Not zu verkaufen.

 

Halten oder verkaufen? Unsicherheit bei Silva & Co.

Andre Silva: 47% halten, 53% verkaufen

Nach wie vor ist Andre Silva bei RB Leipzig nicht vollends angekommen, von seiner Torquote aus Frankfurter Zeiten ist er weit entfernt. Etwas weniger als die Hälfte der Voter trauen dem Portugiesen zu, seine Leistung in der Rückrunde zu steigern. Etwas mehr sehen den Konkurrenzkampf zu groß und die bisherigen Leistungen als nicht überzeugend genug.

Florian Neuhaus: 48% halten, 52% verkaufen

Nach seiner Verletzung wird Florian Neuhaus bei Borussia Mönchengladbach in der Rückrunde wieder voll angreifen. In den letzten Wochen hat sich sein Marktwert bereits deutlich gesteigert. Für knapp sieben Millionen ist er einigen nun einen Tick zu teuer.

Georginio Rutter: 50% halten, 50% verkaufen

Gänzlich unentschieden sind die Comunio-Manager bei Georginio Rutter. Der Hoffenheimer hat eine enttäuschende erste Halbserie hinter sich und würde im Falle einer Waldschmidt-Verpflichtung weitere Konkurrenz bekommen. Allerdings steht sein Marktwert von vier Millionen im Widerspruch zu seinem hohen spielerischen Potenzial, das jederzeit zur Entfaltung kommen könnte.


Reyna & Sallai fallen knapp durch

Giovanni Reyna: 44% halten, 56% verkaufen

Viele stellen sich die Frage, ob Giovanni Reyna nach seinen vielen Verletzungen wieder zu absoluter Top-Form findet. Hier ist Geduld und Vertrauen gefragt, was bei Weitem nicht alle Comunio-Manager mitbringen. Für 56 Prozent ist das Risiko zu hoch, 44 Prozent würden die fünf Millionen dagegen in Reyna investieren.

Roland Sallai: 41% halten, 59% verkaufen

Nach seiner schweren Augenverletzung ist Roland Sallai wieder zurück. Der Konkurrenzkampf beim SC Freiburg hat sich ordentlich ausgedehnt, die Offensive ist für den Breisgau-Klub historisch gut besetzt. Etwa sechs von zehn Comunio-Managern glauben nicht daran, dass Sallai sich gegen Doan, Schade & Co. durchsetzen wird.

Was tun mit Patrik Schick?

Patrik Schick: 55% halten, 45% verkaufen

Als eine der Enttäuschungen der Hinrunde hat Patrik Schick bei vielen Comunio-Managern Vertrauen verloren. Obwohl er erst 22 Comunio-Punkte gesammelt hat, kostet er immer noch zehn Millionen. Das ist nicht zu viel, sagen 55 Prozent der Voter. Die Hoffnung: Schick packt seine Torjäger-Fähigkeiten in der Rückrunde wieder aus. 45 Prozent von euch dagegen würden dem Angreifer keine zweite Chance geben.