Jamal Musiala, Chris Richards und Angelo Stiller - die Zukunft des FC Bayern?

Foto: © imago images / FC Bayern München
Die Liste der verletzten und angeschlagenen Spieler beim FC Bayern wird immer länger. Zwar ist bald Winterpause, doch bis dahin sollten die Comunio-Manager vor allem einen FCB-Akteur im Auge behalten. Jamal Musiala ist erst 17 Jahre, doch Hansi Flick baut auf ihn.

Es waren keine 25 Minuten im Topspiel zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig gespielt, da musste der Rekordmeister schon wechseln. Für Routinier Javi Martinez ging es nicht weiter, die Adduktoren machten zu. 

Am Ende stellte sich heraus, der Baske hatte sich einen Muskelbündelriss zugezogen. Das Jahr 2020 ist für Martinez damit vorzeitig beendet. Damit fällt neben Joshua Kimmich der nächste etatmäßige Sechser der Bayern bis zum Jahresende aus.

Marktwertgewinner der Woche – KW 50: Musiala macht von sich reden

Bayerns Youngster trifft im Topspiel und wird seinen Marktwert bald verdoppelt haben. Auch Offensivspieler aus Hoffenheim und sogar Bielefeld sind dabei. In Leverkusen überrascht ein Verteidiger.

weiterlesen...

Überraschend wurde Martinez vergangenen Samstag nicht von Marc Roca, den man vor der Saison als Nachfolger für den 32-Jährigen von Espanyol Barcelona verpflichtet. hatte, ersetzt – sondern von Jamal Musiala.

Jamal Musiala beim FC Bayern: Darum lohnt sich der Youngster bei Comunio

Der 17-Jährige ist so etwas wie der Senkrechtstarter beim Team von Hansi Flick. Vermutlich nicht viele Experten hatten den Offensivspieler vor der Spielzeit auf der Rechnung. Doch Musiala hat im Star-Ensemble der Münchner nach zehn Spieltagen bereits sieben Einsätze vorzuweisen. 


 

Am Samstag war er nach seiner Einwechslung einer der besten Akteure auf dem Feld und vergoldete seine starke Leistung mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Gut möglich, dass der Youngster auch gegen Union am Samstagabend auftrumpfen wird.

Mit einem Marktwert von unter 5 Millionen ist Musiala aktuell noch verhältnismäßig günstig zu haben. 26 Punkte hat der Youngster bislang bereits in seinen sechs bewertenden Partien geholt – das macht einen Schnitt von 4,33 Punkten.

Jamal Musiala beim FC Bayern: Noch ist der Youngster günstig bei Comunio zu haben

Seine drei Treffer sind zudem ebenfalls bemerkenswert, bedenkt man, dass der gebürtige Schwabe in dieser Saison erst 209 Bundesliga-Minuten absolviert hat. Musiala erzielt also alle 70 Minuten einen Treffer. 

Allerdings ist er auch mehr als nur ein talentierter Youngster. Musiala ist so etwas wie die Erfüllung eines Versprechens. Seit David Alaba wartet der FC Bayern auf einen Spieler aus der eigene Jungend, der sich bei den Profis durchsetzt – und Musiala könnte genau das sein.

Die Top-Elf des 10. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Lukas Hradecky (Bayer 04 Leverkusen) - 9 Punkte | Bildquelle: imago images / Poolfoto

Zwar kam er erst in der vergangenen Saison aus der Jugend des FC Chelsea an den FCB-Campus, doch dort durchlief er im Schnelldurchlauf immerhin die U17 und U19, um im Alter von 17 Jahren und 125 Tagen zum jüngsten Debütanten beim FC Bayern zu avancieren. Wenig später egalisierte er auch den Rekord des jüngsten Torschützen beim Rekordmeister.

Kaufempfehlungen: Diese fünf Stars lohnen sich für den Hinrunden-Endspurt
Maximilian Arnold vom VfL Wolfsburg

Nicht jeder Spieler, der einen hohen Marktwert hat, sammelt auch viele Punkte. Wir zeigen dir fünf teure Stars, von denen wir in den letzten drei Spielen der Hinrunde starke Leistungen erwarten!

weiterlesen...

Seine fußballerische Klasse ist unbestritten, sein Talent ließ er in den vergangenen Wochen regelmäßig aufblitzen und: Trainer Hansi Flick baut auf Musiala. Das zeigt nicht nur der vergangene Samstag, wo er als Zehner den Vorzug vor dem eigentlichen Sechsers Roca nach der Martinez-Verletzung bekam.

Auch wenn Kimmich, Martinez, Corentin Tolisso und Co. in den kommenden Wochen wieder zur Verfügung stehen werden, darf man davon ausgehen, dass Musiala trotzdem seine Spielanteile bekommt. Das Mammut-Programm für die Münchner geht ja 2021 nahtlos weiter.

Insofern wäre Musiala eine durchaus lohnenswerte Investition, denn in den kommenden Wochen dürfte sein Marktwert noch deutlich steigen. In der vergangenen Saison hatte man Alphonso Davies auch nicht auf dem Zettel, am Ende spielte sich der Youngster aber in die Herzen der Fans. Viel fehlt Musiala dafür nicht…

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »