Raphael Guerreiro vom BVB

Foto: © imago images / Uwe Kraft
Sie kosten zwischen fünf und acht Millionen, könnten aber gut und gerne noch teurer sein: Fünf Comunio-Kaufempfehlungen der Kategorie Bundesliga-Stars! Auch zwei deutsche Nationalspieler sind dabei.

Stand der Marktwerte: 10. Oktober 2020

Raphael Guerreiro (Borussia Dortmund, 7.770.000, Mittelfeld):

Wir alle erinnern uns noch an die Phase direkt nach der Corona-Pause, in der Raphael Guerreiro richtig aufdrehte und 36 Comunio-Punkte in drei Spielen sammelte. Insgesamt blickt der Portugiese auf eine starke Vorsaison zurück: 162 Zähler sammelte er insgesamt, was ihn zu einem Teil der Elf der Saison machte.

Umso erstaunlicher ist es, dass Guerreiro aktuell so weit von einem achtstelligen Marktwert entfernt ist. Der Hauptgrund dafür ist der Saisonauftakt, den er verletzungsbedingt verpasste. In den letzten beiden Spielen stand Guerreiro jedoch schon wieder von Beginn an auf dem Rasen und es ist nur eine Frage der Zeit, bis er seinen Punkteschnitt aus dem Jahr 2019/20 wieder auspackt.


Daichi Kamada (Eintracht Frankfurt, 7.360.000, Mittelfeld):

Unser Player to watch der Eintracht hat in den ersten drei Spielen schon ordentlich geliefert. Für ein Tor und zwei Assists gab es 23 Comunio-Punkte, zuletzt stolze 13 im Spiel gegen Hertha BSC. Die Ladehemmung, die Kamada in der letzten Hinrunde in der Bundesliga hatte, ist in diesem Jahr kein Problem.

Der Japaner wird besser und besser und stößt dieser Tage in die Elite-Riege im Managerspiel vor. Sein Marktwert steigt bereits, hat aber noch das Potenzial für den achtstelligen Bereich. Kamada wird zweifellos die 100 Punkte überschreiten, vielleicht sogar die 150.

Die Top-Elf des 3. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Rafal Gikiewicz (FC Augsburg) - 10 Punkte | Bildquelle: imago images / Hübner

Marcel Halstenberg (RB Leipzig, 6.960.000, Abwehr):

Schon in den letzten beiden Saisons gehörte Marcel Halstenberg zu den besten Verteidigern bei Comunio. Kein Wunder also, dass der gelernte Linksverteidiger nunmehr ein Stammgast bei der Nationalmannschaft ist. Unter Julian Nagelsmann blüht Halstenberg sogar in einer neuen Rolle als Innenverteidiger auf.

Nach 277 Comunio-Punkten aus zwei Jahren startete Halstenberg ins Jahr 2020/21 mit 18 Zählern in zwei Spielen; einmal fehlte er aus privaten Gründen. Der verpasste 2. Spieltag hemmte seinen Marktwert ein wenig, nun steigt er wieder in die üblichen Sphären.

Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach, 5.830.000, Mittelfeld):

Im Alter von 28 Jahren gab Jonas Hofmann am vergangenen Mittwoch sein Debüt für das DFB-Team. Unter Dieter Hecking kam die Karriere des ehemaligen Dortmunders endlich richtig ins Rollen, unter Marco Rose hat Hofmann noch einen Schritt nach vorne gemacht. In jedem der ersten drei Saisonspiele durfte der Offensivmann von Beginn an ran – trotz namhafter Konkurrenz.

An drei Treffern war Hofmann bereits als Vorlagengeber beteiligt, 13 Punkte stehen auf seinem Comunio-Konto. Wo das herkommt, gibt’s noch viel mehr! Hofmann ist im Managerspiel besonders interessant, da sein Marktwert gut und gerne zwei Millionen höher liegen könnte, ohne dass er zu teuer wäre.

Stuttgarts Neuzugang Naouirou Ahamada im Comunio-Check: Ein Toptalent seines Jahrgangs
Naouirou Ahamada vom VfB Stuttgart

Auf den letzten Drücker hat sich der VfB Stuttgart noch einmal verstärkt. Naouirou Ahamada kommt aus der Jugend von Juventus Turin. Kann sich der Mittelfeldmann beim Aufsteiger durchbeißen?

weiterlesen...

Munas Dabbur (TSG Hoffenheim, 5.560.000, Sturm):

Im Kampf um einen Stammplatz auf der Mittelstürmer-Position der TSG Hoffenheim hat sich Munas Dabbur durchgesetzt. Zu Saisonbeginn noch angeschlagen, erzielte der Israeli beim furiosen 4:1-Erfolg über den FC Bayern München sein erstes Saisontor.

Anschließend durfte Dabbur gegen Frankfurt über volle 90 Minuten ran, was zeigt, dass seine Fitness inzwischen kein Problem mehr ist. Nachdem er in der Rückrunde 2019/20 trotz eines schwachen Starts noch 51 Comunio-Punkte sammelte, glauben wir fest daran, dass Dabur in der vollen Saison 2020/21 im dreistelligen Punktebereich landen wird.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!