Javi Martinez, Leon Goretzka, Thomas Müller: Bei Hansi Flick gibt es ein neues Mittelfeld.

Foto: © imago images / Sven Simon
Zwei Spiele hat Hansi Flick als Trainer des FC Bayern bislang absolviert. Zwei Auftritte, die dem ehemaligen Co-Trainer von Jogi Löw das Vertrauen der FCB-Bosse eingebracht haben. Mindestens bis Weihnachten wird Flick auf der Bayern-Bank sitzen. Bis dahin könnten folgende Stars eine entscheidende Rolle spielen. 

David Alaba (Abwehr, 8.920.000, 26 Punkte)

Etwas überraschend bot Hansi Flick in seiner ersten Partie als Chefcoach der Bayern Alaba als Innenverteidiger auf und ließ den eigentlich spielberechtigten Jerome Boateng gegen Olympiakos Piräus auf der Bank. 

Als Grund nannte Flick, dass sich die Viererkette für die BVB-Partie am Wochenende einspielen sollte. Der Erfolg gab ihm recht und Alaba dürfte so auch seinen Platz in der Innenverteidigung gefunden haben. Der Österreicher spielte diese Position bereits einige Male unter Pep.  

Für Teamkollege Joshua Kimmich verkörpert Alaba auf dieser Position sogar Weltklasse. Wer also will keinen Weltklasse-Innenverteidiger in seinen Reihen haben? 

Die Nationalelf nach Comunio-Punkten

Bild 1 von 11

Tor: Loris Karius (Besiktas Istanbul) - 48 Punkte bei Comunio.com.tr | Stand: 16.11.19 | Bildquelle: imago images / Seskim Photo

Alphonso Davies (Sturm, 6.940.000, 31 Punkte)

Eigentlich ist man beim jungen Kanadier jetzt fast schon ein bisschen spät in Sachen Kaufempfehlungen, denn mit seinem Auftritt gegen den BVB (9 Punkte) dürfte sich der 18-Jährige als Linksverteidiger vorerst festgespielt haben. 

Gut möglich, dass Davies ab Winter zudem auch bei Comunio als Abwehrspieler geführt wird. Aktuell wird er ja noch im Sturm gelistet. Solange Süle und Hernandez nun aber verletzt ausfallen, dürfte Davies links hinten zum Zug kommen.

Comunio-Marktwertanalyse: Bislang stabil - Absturz in den nächsten Tagen?

Der Gesamtmarktwert aller Spieler bei Comunio hat sich in den letzten Tagen kaum verändert. Nun folgt die zweite Woche der Länderspielpause. Und damit der Absturz? Die Marktwertanalyse.

weiterlesen...

Javi Martinez (Mittelfeld, 7.820.000, 17 Punkte)

Auch der Spanier ist ein Gewinner des Trainerwechsels. Flick lässt seine Bayern in einem 4-3-3-System auflaufen, Martinez soll dort die Rolle des einzigen Sechsers übernehmen – diese Position ist ihm genau auf dem Leib geschnitten.

Mit einem Marktwert von noch einmal 8 Millionen ist er unter den Bayern-Stars zudem fast ein Schnäppchen, weil man davon ausgehen kann, dass Martinez seinen Startelfplatz bis zum Winter nicht verliert – insofern er sich nicht verletzt. Bedeutet auch: Thiago ist erst einmal raus! 

Thomas Müller (Sturm, 12.810.000, 42 Punkte)

Müller ist wieder wichtig – und wie wichtig er sein kann, bewies er gegen den BVB. Zwar glänzte er dort nicht als Torschütze, aber als Pressingmaschine und Taktgeber im Mittelfeld. 

Flick baut zu 100 Prozent auf Müller. Sehr zum Leidwesen von Philippe Coutinho, der seinen Stammplatz erst einmal verloren hat. Mit 12 Millionen ist Müller allerdings nicht ganz günstig, doch diese Summe könnte man durchaus einmal ausgeben, wenn man bis zum Winter noch Boden gutmachen möchte.

Comunio Highlights: Meine Name ist Ginter, Matze Ginter

Der Gladbacher Ginterbzeigt beim DFB-Team wie offensivstark er eigentlich ist. Bitterer lief das Wochenende für einen Freiburger und in San Marino freute man sich ganz besonders über eine Sache.

weiterlesen...

Leon Goretzka /Mittelfeld, 9.280.000, 3 Punkte)

Der Ex-Schalker war in dieser Saison lange und oft verletzt, nun ist er wieder fit und wird bei Flick ebenfalls eine ganz wichtige Rolle einnehmen. Das Thema Robustheit ist dem Coach im Mittelfeld wichtig, daher setzt er dort auf Müller, Goretzka und Martinez – alle drei körperlich herausragend. 

Wie wichtig Goretzka sein kann, bewies er jetzt auch in der Nationalmannschaft, wo Löw gegen Weißrussland nach langer Verletzungspause sofort auf ihn setzte. Auch dort enttäuschte er nicht. Aktuell liegt sein Marktwert noch unter 10 Millionen. Das könnte aber schon bald vorbei sein…

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »