Foto: © imago images / Poolfoto
Im ganz hohen Preissegment gibt es durchaus Spieler, die trotz des hohen Marktwerts ein gutes Preis-Leistungsverhältnis haben. Das ComunioMagazin stellt vier Stars vor, die sich jetzt lohnen! 

Marcel Sabitzer (RB Leipzig), Mittelfeld, 8,71 Mio., 137 Punkte

Der Mittelfeldspieler ist einer der Anker der Leipziger Mannschaft und umso wichtiger nach den Abgängen in der Defensive. Der Kapitän dürfte auch für den neuen Coach Jesse Marsch unverzichtbar sein.

Der Marktwert von knapp 9 Millionen Euro ist für einen absoluten Stammspieler bei einem Spitzenteam auch nicht zu hoch. Sabitzer ist eine absolute Kaufempfehlung, trotz EM-Strapazen. 

Florian Wirtz (Bayer Leverkusen), Mittelfeld, 8,68 Mio., 99 Punkte

Der Leverkusener Youngster gehört nicht zum Olympia-Aufgebot des DFBs und kann somit die komplette Vorbereitung bei der Werkself absolvieren. Auch Leverkusen hat mit Gerardo Seoano einen neuen Coach, da gilt es sich gleich neu zu empfehlen im äußerst hochkarätigen Offensivemsemble von Bayer. 

Wirtz ist auf jeden Fall ein Kandidat, der in der neuen Saison den nächsten Schritt zum absoluten Leistungsträger machen kann. 

Absolute Marktwertgewinner – KW 26: Musiala und Co. - überteuert oder angemessen?

Neben Musiala legt ein weiteres Zukunftsversprechen eines Topklubs zu. Ein Goalgetter macht sich mit EM-Toren bei den Comunio-Managern beliebt. Die Spitze schmückt ein prominenter Bundesliga-Rückkehrer.

weiterlesen...

Patrik Schick (Bayer Leverkusen), Sturm, 10,77 Mio., 108 Punkte

Der Tscheche ist einer der Shootingstars der Europameisterschaften, Schick traf bereits viermal und schwebt mit seinem Team auf einer Euphoriewelle. Die Leistungen, die er aktuell zeigt, konnte er in seiner ersten Saison in Leverkusen nicht so konstant abrufen, aber Schick besitzt natürlich das Potenzial, dies auch in der Bundesliga konstant abzurufen.

Vielleicht schafft der Stürmer es, die Euphorie mit in die Vorbereitung zu nehmen, dann sind in der neuen Saison deutlich mehr Punkte drin. 

Marktwertgewinner des Monats – Juni: Erfolgreiche EM-Teilnehmer und ausgeruhte Topstars

Insgesamt kamen bei fünf Comunio-Stars im Juni mehr als 27 Millionen hinzu. Vorn stehen Gewinner aus München und Dortmund. Ein anderes Duo können Comunio-Manager noch bei der EM beobachten.

weiterlesen...

Marco Reus (Borussia Dortmund), Sturm, 11,51 Mio., 146 Punkte

Die Fußballwelt war durchaus verblüfft, als Reus den Verzicht auf die Europameisterschaften verkündete, um sich nach einer langen Saison auszuruhen und sich entsprechend wieder auf die neue Spielzeit bei Borussia Dortmund vorzubereiten. 

Es dürfte schon jetzt klar sein, dass diese Entscheidung die Richtige war. Deutschland ist aus dem Turnier ausgeschieden und Reus kann optimal in die Saisonvorbereitung beim BVB gehen. Der Dortmunder Kapitän wird auch unter dem neuen Coach Marco Rose eine wichtige Rolle spielen. 

Und so lange Reus gesund bleibt, wird er auch bei Comunio immer ein Punktelieferant sein. Dafür ist seine Qualität einfach zu groß. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »