Foto: © imago images / Revierfotos
Wer spielt, wer fällt aus? Im Ticker bekommt ihr alle News und Infos zum 6. Spieltag der Bundesliga. Wir halten euch bis zu den Aufstellungen der Partie Union gegen Frankfurt auf dem Laufenden!

 

20.18 Uhr: Ende

So, Freunde der Sonne. Das war’s für heute mit dem Comunio Countdown! Wir wünschen Euch ein erfolgreiches Wochenende. Bleibt sportlich. 

19.41 Uhr: Aufstellung Union Berlin

Jetzt ist auch das Line up der Eisernen da. Coach Urs Fischer wechselt gleich vier Mal. 

Union Berlin: Gikiewicz – Trimmel, Subotic, Friedrich, Reichel – Schmiedebach, Andrich, Gentner – Gogia, Andersson, Bülter

Bank: Nicolas, Schlotterbeck, Ryerson, Kroos, Mees, Flecker, Becker, Ujah, Ingvartsen

 

19.30 Uhr: Aufstellung Eintracht Frankfurt

So, die Aufstellung der Hessen ist da. David Abraham und Danny Da Costa fehlen angeschlagen. 

Eintracht Frankfurt: Trapp – Hinteregger, Hasebe, Toure – Durm, Sow, Fernandes, Kostic – Kamada – Silva, Dost

Bank: Rönnow, Ndicka, Falette, Joveljic, Gacinovic, Torro, Chandler, Kohr, Paciencia

19.15 Uhr: Darida für Duda? 

Bei der Hertha könnte sich offenbar in der Startelf in Sachen Mittelfeldzentrale etwas ändern. So schwärmte Hertha-Coach Ante Covic am Freitag in den höchsten Tönen von Vladimir Darida. 

„Der Junge ist einfach immer in Bewegung, er kann gar nicht still stehen. Vladi reißt mit seiner Laufbereitschaft unheimlich viele Löcher für die Angreifer, bringt momentan sehr viel Schwung mit“, so Covic. 

Ganz anders hört sich das bei Duda an: „Ondrej fehlt momentan die Leichtigkeit, er will in manchen Situationen einfach zu viel, denkt einen Moment zu lange nach und trifft dann nicht immer die beste Entscheidung.“

Klingt nach Wechsel, oder?!

19.09 Uhr: Goller wieder in der Startelf?

Trotz der eher weniger erfolgreichen Startelf-Premiere gegen RB Leipzig 0:3, ist Benjamin Goller für die Partie beim BVB wieder ein Kandidat für die erste Elf, das verriet Florian Kohfeldt am Freitag auf der PK. 

Persönlich konnte der 20-Jährige den Coach nämlich überzeugen. Kohfeldt attestiert Goller nämlich ein „Top-Leistung“ gegen Leipzig. 

18 Uhr: Comduo-Manager aufgepasst

Für alle Comduo-Manager dürfte die heutige Aufstellung des VfB Stuttgart in der Partie gegen Arminia Bielefeld durchaus interessant sein. So kehrt Santiago Ascacibar zurück in die Startelf. Gonzalo Castro fehlt hingegen verletzt. 

17.51 Uhr: Freiburg-PK

Ach, so eine PK mit Christian Streich ist auch immer wieder unterhaltsam. Und für Comunio-Manager informativ. So hat der SC-Coach verraten, dass Marco Terrazzino nach seiner Knieverletzung erstmals seit zwei Monaten wieder mit dem Team trainiert hat. Der Offensivspieler könnte also bald wieder eine Option sein.

17.46 Uhr: Happy Birthday

Wer hat in seiner Karriere bislang 295 Comunio-Punkte geholt und feiert heute seinen 28. Geburtstag? Genau, Marcel Halstenberg! Herzlichen Glückwunsch nach Leipzig. 

17.33 Uhr: Neuer Stand bei Kramaric

Bislang hat Andrej Kramaric noch keine Minute für die TSG Hoffenheim in dieser Spielzeit absolviert. Das wird wohl auch bis Ende Oktober so bleiben, denn vor der Länderspielpause wird der Kroate nicht zurückkehren. 

„Ich erwarte ihn nicht vor der Länderspielpause zurück“, so Hoffenheim-Coach Schreuder.

17.07 Uhr: Bremer Abschlusstraining

Das Abschlusstraining beim SV Werder ist ja so eine Sache. Da gab es in der letzten Zeit immer mal wieder schwerere Verletzungen. Doch nicht so heute!

16.23 Uhr: Effzeh-Updates

Der 1. FC Köln muss weiterhin um den Einsatz von Raphael Czichos bangen, da er immer noch an den Folgen eines Magen-Darm-Virus laboriert. 

Anders sieht es hingegen bei Birger Verstraete aus, der sich kürzlich einer Athroskopie am Knie unterzog. „Bei Birger läuft es super, sein Knie ist völlig schmerzfrei“, sagte Effzeh-Coach Achim Beierlorzer auf der PK am Freitag. 

Allerdings will der Coach den Belgier erst nach der Länderspielpause wieder einsetzen: „Wenn wir hektisch wären, könnten wir auch Schalke (5. Oktober) anpeilen. Aber wir wollen ihn ruhig und gezielt aufbauen, damit die Stabilität für lange Zeit da ist. Dazu raten uns auch die Ärzte.“

Die Top-Elf des 5. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Zack Steffen (Fortuna Düsseldorf) - 9 Punkte | Bildquelle: imago images / Moritz Müller

15.58 Uhr: Alaba trainiert mit dem Team

David Alaba trainierte am Freitagmittag mit dem Team. Offenbar ohne größere Probleme. Womöglich könnte es doch was werden mit einem Startelfeinsatz für den FC Bayern beim SC Paderborn am Samstag? 

14.16 Uhr: Bei Hummels „wird es eng“

Am vergangenen Sonntag musste Mats Hummels beim 2:2 gegen die Eintracht verletzt ausgewechselt werden. Bislang ist nicht klar, ob der Abwehrchef des BVB gegen Bremen spielen kann.

Hummels selbst sagt nun beim BVB-Freitagsmagazin: „Es wird auf jeden Fall eng mit einem Einsatz. Es könnte aus Vorsichtsgründen auf eine Pause hinauslaufen“, so Hummels. 

Der BVB muss am Mittwoch in der Champions League gegen Slavia Prag ran. Daher könnte Hummels am Wochenende geschont werden. Nicht, „dass da was Größeres draus wird“, wie Hummels erklärt. 

Absolute Marktwertgewinner der Woche – KW 39: Lewy und keine Grenzen
Robert Lewandowski trifft und trifft.

Robert Lewandowski zeigt es derzeit mal wieder allen Kritikern: Der Pole trifft, wie er will und ist auf Rekordkurs - in diversen Sparten. Auch in Sachen Comuniopunkte. Ein Schalker entpuppt sich als verlässlicher als Gold.

weiterlesen...

13.54 Uhr: Boyata noch fraglich

Dedryck Boyata musste unter der Woche wegen Wadenproblemen kürzertreten. Sein Einsatz für die Partie am Sonntag beim 1. FC Köln ist aktuell noch gefährdet. 

13.47 Uhr: Toprak trainiert individuell

Gute Nachrichten vor dem Abschlusstraining des SV Werder. Immerhin 18 Feldspieler nehmen nämlich daran teil. So viele waren es in den vergangenen Wochen nicht immer… 

Ömer Toprak trainiert derweil individuell. Sieht nicht so aus, als könnte es dann bis zum Wochenende reichen.

13.29 Uhr: Fritz Keller neue DFB-Präsident

Eine kurze Meldung, die jetzt nicht direkt einen Comunio-Bezug hat. Fritz Keller ist nun auch offiziell zum DFB-Präsidenten gewählt worden.  

13.16 Uhr: Oldie fehlt Fortuna

Wie Friedhelm Funkel auf der PK gerade bekanntgegeben hat, muss Fortuna Düsseldorf auf Oliver Fink verzichten. Der angeschlagene Oldie wird nicht rechtzeitig fit für die Partie gegen den SC Freiburg. 

13.11 Uhr: Bellarabi fehlt

Bayer Leverkusen und Peter Bosz müssen am Wochenende gegen den FC Augsburg neben Leon Bailey auch auf Karim Bellarabi verzichten. Der Flügelstürmer ist krank, wie Coach Bosz auf der PK erklärte. 

Sven Bender, der Anfang der Woche einen Schlag auf den Knöchel bekam, ist hingegen fit für die Partie gegen die Fuggerstädter. 

12.31 Uhr: FC Bayern ohne Perisic

Wie der FC Bayern so eben auf Twitter mitteilt, reist der Rekordmeister ohne Ivan Perisic nach Paderborn. Der Kroate hat einen grippalen Infekt und fällt daher am Wochenende aus. 

12.03 Uhr: Wagner lässt Raman zappeln

Eigentlich trainiert Benito Raman beim FC Schalke schon wieder recht ordentlich. Ob es aber für die Kader gegen die Partie gegen Tabellenführer RB Leipzig reicht, lässt David Wagner noch offen. 

„Ich will das nicht ausschließen, aber ich will mir die Trainingseinheit heute noch anschauen“, so der Schalke-Coach. Nach Sprunggelenksproblemen wird aber ein Einsatz von Beginn an für den Belgier zu früh kommen: „Für die Startelf wird er sicher noch kein Kandidat sein.“

12 Uhr: Mahlzeit und hallo!

Es ist wieder soweit, der Comunio Countdown startet. Bis zum Anpfiff der Partie um 20.30 Uhr zwischen Union Berlin und Eintracht Frankfurt liefern wir Euch wie gewohnt die heißesten Aufstellungs-News und Verletzungs-Updates aus der Bundesliga. Viel Spaß!  

Die zehn besten Spieler nach Punkten pro Spiel

Bild 1 von 10

Platz 10: Jadon Sancho (Borussia Dortmund), 7,4 Punkte pro Spiel (37 Punkte in 5 Spielen), Bildquelle: imago images / eu-images

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »